Haar

10 Vorteile einer guten Körperhaltung, nach Meinung von Experten

Kathleen Ferraro wurde in lokalen und nationalen Publikationen veröffentlicht, darunter Outside, Travel + Leisure, NBC und Chicago Reader. Derzeit schreibt er regelmäßig für Bustle.

Sunitha Posina, MD, ist eine in New York ansässige Ärztin mit Facharztqualifikation. Nach ihrer medizinischen Ausbildung in Indien absolvierte sie eine Weiterbildung in Innerer Medizin am Stony Brook University Hospital in New York.

Michelle Regalado ist eine erfahrene Autorin, Event-Validatorin und strategische Content-Designerin, die sich auf Lifestyle-Nachrichten für Frauen spezialisiert hat.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Woman stretching

Stocksy / Entworfen von Christina Cianci

An dieser Stelle sind Sie wahrscheinlich nicht unbekannt von zu Hause und die damit einhergehenden lästigen Nacken- und Rückenschmerzen, die begleiten. Der Schuldige für diese Schmerzen? Schlechte Körperhaltung. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, sind Sie nicht allein – eine Studie aus dem Jahr 2021, die im International Journal of Environmental Research and Public Health veröffentlicht wurde, ergab einen Anstieg der Twitter-Beschwerden über Rückenschmerzen um 84 % im November 2020 im Vergleich zum November 2019. …….

Glücklicherweise kann eine gute Körperhaltung – bei der der Kopf auf Kosten der Wirbelsäule hochgehalten wird – dazu beitragen, einige dieser Beschwerden zu vermeiden. Mehr noch: Neben der Vermeidung von WFH-Schmerzen bietet eine gute Körperhaltung viele weitere Vorteile. Im Folgenden erklärt ein Wirbelsäulenexperte, welche Vorteile Sie haben, wenn Sie aufrecht sitzen.

Lernen Sie die Experten kennen!

    Ein Sportmediziner, der mit Bakembbrace zusammenarbeitet und auf Wirbelsäulenbehandlung spezialisiert ist, sowie ein Assistenzprofessor für Orthopädie an der Emory Medical School und ein Chiropraktiker in einer Praxis für medizinische Versorgung.

Hilft Ihren Muskeln, gut zu funktionieren

Laut Vikki Petersen, DC, CCN, CFMP, Chiropraktikerin in der Root Cause Medical Clinic, bereiten Sie Ihre Muskeln (und Ihren ganzen Körper) auf den Erfolg vor, und eine gute Körperhaltung auf den Erfolg. Da die Muskeln an beiden Enden der Knochen verankert sind, hängt ihre Funktionsfähigkeit davon ab, dass diese Knochen richtig ausgerichtet sind, erklärt sie. Wenn Ihre Knochen nicht richtig ausgerichtet sind – wenn Sie also Ihren Kopf nach vorne strecken, um Ihren Laptop zu sehen, anstatt ihn wie den Rest Ihrer Wirbelsäule gerade aufzurichten -, ziehen sie Ihre Muskeln aus der Position. Das Ergebnis: Sie haben übermäßig verlängerte oder unangenehm kurze, zirkulierende Muskeln, was zu starken Rücken- und Nackenschmerzen führen kann.

Wenn Ihre Körperhaltung jedoch korrekt ist, können sich Ihre Muskeln so bewegen, wie sie sollten. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihren Alltag auf eine andere Art und Weise zu bewältigen, und legt den Grundstein für die Entwicklung Ihrer Muskelkraft, Mobilität und mehr.

Beugt chronischen Schmerzen vor

Wenn Nacken- und Rückenschmerzen in letzter Zeit ein ständiger Begleiter waren, liegt das wahrscheinlich daran, dass Sie stundenlang im Büro hocken. Wenn Sie sich krümmen, wird ein Muskel in eine abnormale Position gezogen, sagt Dr. Oluseun Olufade, ein Sportarzt, der sich auf die Behandlung der Wirbelsäule spezialisiert hat. Die Muskeln im hinteren Teil des Körpers werden geschwächt, weil sie nach vorne gebeugt und dann gedehnt werden. Und die Muskeln an der Vorderseite des Körpers, z. B. die Brust- und Hüftbeugemuskeln, sind unnatürlich kurz und angespannt, weil sie in der sitzenden Position eingefroren sind.

Der beste Weg, diese WFH-Schmerzen zu bekämpfen, ist, gerade zu sitzen, sagt Olufade. Auf diese Weise befinden sich die Muskeln in der optimalen Position, um Wirbelsäule und Kopf zu stützen, ohne sie zu reizen.

Verbessert die Durchblutung

Eine gute Blutzirkulation ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Körper mit Sauerstoff und anderen Nährstoffen versorgt wird, die er braucht, um richtig zu funktionieren. Wie kann man die Durchblutung optimieren? Durch aufrechtes Sitzen, sagt Petersen. Eine gute Körperhaltung sorgt dafür, dass alle Gewebe und Organe gut durchblutet werden, damit sie Nährstoffe effizient liefern können”, erklärt er Burgee. Eine riskante Körperhaltung gefährdet den Verkehr.

Stellen Sie sich den Körper wie ein Gummi vor. Aber wenn diese Verspannung gelöst wird, kann er wieder fließen.

Erhöht die Kapazität der Lunge

Stellen Sie sich erneut die Proportionen dieses Rohrs vor. Aber diesmal übertragen Sie es auf Ihre Lunge. Wenn Sie sich beugen, haben Ihre Lungen nicht unbedingt Platz, sich auszudehnen, sagt Olufade. Aber wenn Sie aufrecht stehen, können Sie den Tank füllen.

Und eine gute Körperhaltung lässt Sie nicht nur leichter atmen. Sie schafft auch die Voraussetzungen für eine dichte Atmung und andere Atemübungen. Dies trägt zur Entspannung bei, so Olufade.

Unterstützt das Energielevel

Eine gute Durchblutung und eine erhöhte Lungenkapazität bedeuten, dass der Körper den Sauerstoff erhält, den er braucht, um bestmöglich zu funktionieren, so Petersen und Olufade. Und ein gut genährter Körper unterstützt ein gutes Energieniveau während des ganzen Tages, fügt Petersen hinzu. Eine gute Körperhaltung ermöglicht eine bessere Sauerstoffversorgung, aber eine schlechte Körperhaltung gefährdet die Atmung”, erklärt er Baldi. Eine krumme Haltung reduziert buchstäblich die Menge an Sauerstoff, die Sie einatmen können, was zu Müdigkeit führen kann. Übersetzung: “Wenn Sie also nicht in der Lage sind, sich Sorgen zu machen, sollten Sie das Gleiche tun: Eine Verbesserung Ihrer Körperhaltung kann auch Ihre Energie fördern.

Fördert die Gesundheit des Gehirns

Die Durchblutung und die damit verbundenen Nährstoffe sind auch für das Gehirn von großem Nutzen, sagt Petersen. Sie helfen Ihnen, klar zu denken, heben Ihre Stimmung und unterstützen die allgemeine Gesundheit des Gehirns. Eine gute Körperhaltung ist oft auch auf regelmäßige Bewegung zurückzuführen. Das stärkt die Muskeln, fördert eine gute Körperhaltung und kann sich auch auf den Geist auswirken.

Fördert die Organfunktion

Ihr Gehirn kommuniziert mit allen Organen über Ihr Nervensystem, sagt Petersen. Die Nerven verlaufen vom Gehirn entlang der Wirbelsäule und der Organe, daher ist es hilfreich, wenn die Wirbelsäule ausgerichtet ist. Ihre Organe funktionieren neurologisch gesehen auf die gleiche Weise wie eine gute Kommunikation mit Ihrem Gehirn”, erklärt er Baldi. Eine gute Körperhaltung ermöglicht eine starke, ausgewogene Kommunikation und damit eine Verbesserung der Organe”. Eine gefährdete Körperhaltung gefährdet diese Fähigkeit”.

Kann Schmerzen durch Wirbelsäulenerkrankungen vorbeugen

Einige Erkrankungen verursachen eine unregelmäßige Krümmung der Wirbelsäule, wie z. B. seitliche Skoliose oder Wirbelgleiten, sagt Olufade. Diese Erkrankungen sind leicht und erfordern möglicherweise keine Behandlung. In diesen Fällen kann eine gute Körperhaltung dazu beitragen, die Muskeln um die Wirbelsäule stark und flexibel zu halten.

Vorbeugung von Verletzungen

Rückenschmerzen sind nicht die einzigen Beschwerden, die durch das Bücken vor einem Bildschirm entstehen können. Olufade sagt, dass eine schlechte Körperhaltung auch zu arbeitsbedingten Verletzungen wie Karpaltunnel, kubisches Röhrensyndrom, Ellbogensehnenentzündung und Schulterstößen beitragen kann. Glücklicherweise kann auch eine andere Haltung helfen. Eine korrekte Körperhaltung übt weniger Druck auf Handgelenke, Ellbogen und Schultern aus und verringert so die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen oder Schmerzen in diesen Bereichen”, sagt er.

Reduziert Gelenkverschleiß

Je nach Tätigkeit kann laut Olufade eine schlechte Körperhaltung die Gelenke unnötig belasten, z. B. schmerzt das Obst, wenn man ständig über eine Tastatur gebeugt ist. Eine gute Körperhaltung hingegen richtet die Gelenke aus und minimiert das Risiko einer solchen übermäßigen Belastung.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um die in unseren Artikeln enthaltenen Fakten durch qualitativ hochwertige Quellen, einschließlich von Fachleuten begutachteter Forschungsarbeiten, zu untermauern. Bitte lesen Sie unsere Redaktionsrichtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir die Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit unserer Inhalte sicherstellen.

Mahmoud NF, Hassan KA, Abdel Majeed SF, Mustafa IM, Silva AG. relationship between forward head posture and neck pain: a systematic review and meta-analysis. Curr Rev Musculoskelet Med . 2019;12(4):562-577. doi:10.1007/s12178-019-09594-y

Mualem R, Leisman G, Zbedat Y, et al. Effects of movement on cognitive performance. Front Public Health. 2018;6:100. doi:10.3389/fpubh.2018.00100

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button