Haar

10 Wege zur Beseitigung von Rötungen im Nasenbereich

Dacey ist die frühere Autorin von Bargy und jetzt Partnerin in Sachen Hautpflege. Ihre Arbeiten sind in Who Wear, WWD, Instyle und Bustle erschienen.

MICHELE FARBER, Maryland FAAD, ist eine zertifizierte Dermatologin in New York City, die in der Schweiger Dermatology in Murray Hill arbeitet.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

woman portrait

Stocksy / Entwurf von Camden DeChert

Wenn Rötungen um die Nase herum Sie stören, sollten Sie daran denken, dass es dafür Gründe gibt. Das Wichtigste ist, die Ursache herauszufinden und sie zu beseitigen, anstatt das Problem mit einem Abdeckmittel oder Puder zu überdecken, das die Situation möglicherweise noch verschlimmert. Wenn Sie sich über anhaltende Rötungen im Nasenbereich Sorgen machen, sollten Sie einen Dermatologen aufsuchen, der das Problem diagnostizieren kann. Zum Glück haben wir Ihnen ein wenig Arbeit abgenommen: Wir haben mit zwei Experten gesprochen, die Ihnen mehr über die Ursache der Rötungen sagen können, und wir haben Ihnen einige hausgemachte Behandlungen vorgestellt, mit denen Sie die Rötungen lindern können.

Lernen Sie unsere Experten kennen.

    MD ist eine geprüfte Dermatologin und Gründerin von Skin Five. Sie ist eine berühmte Ästhetikerin und bietet in ihren Studios in Venice Beach und Manhattan Beach, Kalifornien, Behandlungen an. Es gibt eine Produktreihe mit dem gleichen Namen: KátRuduPure Biotic.

Zu den häufigsten Ursachen für Rötungen im Nasenbereich gehören Rosazea, periphere Dermatitis und Allergien. Shamban erklärt: “Sowohl bei der peripheren Dermatitis als auch bei der Rosazea können sich an den roten Stellen kleine Bläschen bilden.” Bei der Rhodes-Akne können auch Zysten und Kapillaren auftreten.” Bei der Dermatitis kommt es zu einer kleinen Anzahl von weißen Finnen.”

Was sind Bläschen und Teleangiektasien?

Blasen sind kleine, mit Eiter gefüllte Beulen. Telangiektasien sind eine Ansammlung von Besenreisern. Beide sind nicht besonders attraktiv, aber sie bilden sich spontan – und sie zu erkennen ist der erste Schritt, um sie zu korrigieren.

Selbst wenn es sich nicht um echte Rosazea handelt, kann die Ursache der Rötung laut Shamban eine Reihe kleiner Kapillaren sein, die in diesem Bereich um die Nase herum abreißen. Es gibt zahlreiche dieser kleinen Netzsysteme an den Seiten der Nase und sie können temperamentvoll sein”, erklärt er, “weil die Kapillargefäße durch den zahlreichen Konsum von Alkohol und die Schädigung des Bereichs beeinträchtigt werden können. “Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig der Sonnenschutz im Nasenbereich ist, insbesondere bei Metallen wie Zink und Titan.”

Zink ist ein Basismetall, das für viele gesunde Körperfunktionen notwendig ist, darunter die Stärkung des Immunsystems, die Wundheilung und die Unterstützung der DNA-/Proteinsynthese un d-entwicklung. Bei lokaler Anwendung hilft es nachweislich bei der Heilung und Regeneration von Wunden, indem es UV-Strahlen ablenkt. 

redness around the nose

Auf der Vorderseite finden Sie 10 Möglichkeiten, wie Sie Rötungen um die Nase herum lindern können, wie dieser Dermatologe und Kosmetiker erklärt.

Investieren Sie in einen Luftbefeuchter

Benutzen Sie nachts im Schlaf einen Luftbefeuchter, um die Haut vor dem Austrocknen zu bewahren”, sagt Rudu. Er schlägt vor, dem Luftbefeuchter ein beruhigendes Mittel wie Lavendel, Kamille oder Gurke hinzuzufügen, um die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie zu beruhigen. (Allerdings sollten Sie bei empfindlicher Haut mit ätherischen Ölen vorsichtig sein).

Bestimmte Lebensmittel meiden

Shamban erklärt, dass man bei Rosazea auf Alkohol, Koffein und scharfe Speisen verzichten sollte, da diese die Rötung verschlimmern und zum Vorschein bringen. Wenn die Ursache eine topische Dermatitis ist, sollten Sie einen Gynäkologen aufsuchen, um diese Veränderungen zu behandeln, da sie durch hormonelle Veränderungen aufbrechen können”, so Shamban.

Eine kalte Kompresse auflegen

Chamomile Tea Cold Compress

Sowohl Rudu als auch Shamban sind sich einig, dass kalte Kompressen ein gutes Mittel sind, um Rötungen und Entzündungen im Nasenbereich (und im gesamten Gesicht) in Schach zu halten. Shamban sagt: “Benutzen Sie kein heißes Wasser, wenn Sie Ihr Gesicht bei mittlerer Temperatur waschen, oder verwenden Sie weiches Wasser zum Waschen Ihres Gesichts oder benutzen Sie die Dusche.” Noch besser ist es, eine kalte Kompresse zu Ihrer Gesichtsroutine hinzuzufügen.

Rudu weist auch darauf hin, dass Kamillentee-Pressungen noch besser sind als hydraulische Kontraktionen. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um zu lernen, wie man Kamillentee presst.

  • Bereiten Sie den Tee zu und stellen Sie ihn zum Abkühlen in den Kühlschrank.
  • Tauchen Sie ein Tuch in den kalten Tee.
  • Drücken Sie den überschüssigen Tee aus.
  • Legen Sie das kühle Tuch auf die gereizte Stelle.

Entscheiden Sie sich für eine LED-Lichtbehandlung zu Hause

Eine LED-Lichttherapie, die bei Aknepatienten eingesetzt wird, kann auch dazu beitragen, Rötungen durch Kapillaren, Rosazea und Dermatitis zu reduzieren. In der Praxis”, so Champagne, “sind Lichtbestrahlungsprotokolle effektiver, aber es gibt auch Geräte oder Masken, die wirksame Mittel im Kampf gegen Rötungen sind.

Probieren Sie ein CBD-Serum

CBD Serum

KátRuduPure Biotic bietet ein CBD-Serum mit dem Namen Sanctuary Glow Hemp Serum an, das sich hervorragend zur Bekämpfung von Hautreizungen und Entzündungen eignet”, sagt Rudu. In meiner Praxis kühlt erfrischender Sauerstoff (oder CBD-Serum Oxygen Bursts) die Haut und bekämpft Rötungen.”

Verwenden Sie Feuchtigkeitstücher

Moisturizing Tissues

Rötungen im Nasenbereich können auch auf trockene Haut, Allergien oder sogar eine Erkältung zurückzuführen sein. Verwenden Sie eine feuchtigkeitsspendende Creme, z. B. mit Aloe Vera oder Vitamin E, um die Rötung zu lindern. Shamban erklärt, dass bei zugrundeliegenden Allergien, wie z. B. allergischer Rhinitis, Antihistaminika (wie Sudafed oder Claritin) die bevorzugte Behandlung sind.

Aloe vera ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der für seine beruhigenden, feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt ist. Das innere Schleimgel der Aloe-Pflanze (wo sie in Hautpflegeprodukten verwendet wird) besteht zu 99,5 % aus Wasser.

Integrieren Sie Yoga in Ihre tägliche Routine

Yoga at home

Da Stress ein wichtiges Element der Übertragung ist, empfiehlt Shamban, Entspannungstechniken zu praktizieren, um sich vor Stress zu schützen. Yoga, Atmung und Meditation in die tägliche Routine einzubauen, schadet nie und kann Rötungen reduzieren. Wenn Sie sich also ängstlich fühlen und ein wenig rot aussehen, ist Zen die Lösung.

Maskieren Sie Rötungen mit diesem uralten Heilmittel

Gotu kola, auch bekannt als Tigergras, ist ein uraltes Heilmittel, das sich hervorragend zur Abdeckung von Rötungen eignet. Es ist dafür bekannt, dass es “Reizungen lindert und die Heilung der Haut anregt. Es ist ein super-polytolisches, wiederherstellendes und beruhigendes Kraut. .

Nehmen Sie eine probiotische Ergänzung

Probiotika sind lokal eingestellt und können bei Rötungen helfen, erklärt Ledoux. Sie haben ausgezeichnete antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften und verhindern Entzündungen, indem sie als beruhigender Faktor wirken. Topisch aufgetragen, sagt er, “setzen sich Probiotika auf die Hautoberfläche und verhindern, dass Hautzellen mit Bakterien in Kontakt kommen, die Entzündungen und Reaktionen des Immunsystems hervorrufen können, was zu Rötungen und Hautrötungen führen kann”.

Verwenden Sie hypoallergene Reinigungsmittel und Feuchtigkeitscremes

Honey and Oats

Shamban empfiehlt, die Lebensgewohnheiten zu ändern, um die Wahrscheinlichkeit von Rötungen im Nasenbereich zu verringern, und sanfte, hypoallergene Reinigungsmittel und feuchtigkeitsspendende Produkte zu verwenden. Wenn Sie nach zusätzlicher Linderung suchen, “können in einer kleinen Menge Wasser getränkte Gurken, gemischt mit einer Feuchtigkeitscreme, hilfreich sein”, schlägt Shamban vor. Alternativ kann auch eine Gesichtsmaske aus Joghurt, Honig oder Haferflocken lindernd wirken.

Rudu fügt hinzu: “Die Zugabe einer Feuchtigkeitscreme oder eines Serums mit reflektierenden Eigenschaften, wie z. B. Perlenpulver, ist ein hervorragender Ablenker, der die Rötung der Schlüsselbereiche um die Nase ausgleicht und das Licht reflektiert.”

Wir mögen die Nourishing Moisturizing Cream von Perricone MD wegen ihrer multifunktionalen Eigenschaften und therapeutischen Vorteile, die auch der restlichen Haut zugute kommen.

Wann Sie einen Fachmann aufsuchen sollten

In den meisten Fällen sind Rötungen im Nasenbereich vorübergehend und können durch Befolgung der oben genannten Tipps behoben werden. Wenn sich die Rötung verschlimmert oder länger als zwei Wochen dauert, empfiehlt die American Academy of Dermatology (AAD), einen Arzt aufzusuchen, um die Ursache zu ermitteln.

Treten neben der Rötung weitere Symptome wie Juckreiz, Schwellungen, Risse oder tropfende Haut auf, könnte dies ein Anzeichen für andere Erkrankungen sein. Rosazea zum Beispiel verursacht Rötungen und Hautrötungen, die verschreibungspflichtige Salben erfordern. Posteriore Dermatitis verursacht einen roten, schuppigen Ausschlag mit Graten um Mund und Nase, der oft mit Akne verwechselt wird.

Ekzeme, Schuppenflechte, Herpes zoster oder sogar eine allergische Reaktion auf ein Medikament oder eine Lotion sind weitere Krankheiten, die Ihr Arzt mit Ihnen ausschließen kann.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Erkrankungen wie Dermatitis oder Rosazea ausgeschlossen haben, um die zugrunde liegende Ursache zu behandeln. Tragen Sie zunächst eine mittel- oder volldeckende Grundierung auf. Tragen Sie dann eine voll deckende Konsole auf, die zu Ihrem Hautton passt, und schließen Sie das Make-up mit einem Puder ab, um es zu stabilisieren. Achten Sie auf Produkte mit einer hypoallergenen gelben Basis und vermeiden Sie grüne Korrekturprodukte.

Trockene Haut um die Nase herum ist oft darauf zurückzuführen, dass Sie sich bei kaltem Wetter draußen aufhalten oder sich nach einer Erkältung häufig die Nase putzen. Befeuchten Sie Ihre Nase mit Vaseline oder anderen milden, nicht nierenschädigenden Lotionen, verwenden Sie einen Luftbefeuchter im Raum, trinken Sie viel Wasser, verwenden Sie Lotionen oder Aloe-Tücher.

Wenden Sie sich zunächst an Ihren Arzt, um herauszufinden, was die Verschlimmerung verursacht, z. B. scharfes Essen oder extreme Temperaturen. Ihr Arzt wird Ihnen die richtigen Medikamente verschreiben und auch bei Behandlungen wie Laser- oder Phototherapie helfen.

Ihr Gesicht kann nach körperlicher Anstrengung oder emotionalem Stress rot oder gerötet aussehen, aber laut der American Heart Association Inc. verursacht Bluthochdruck keine Rötungen. Wenn Sie sich Sorgen um Ihren Blutdruck machen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachtete Studien, zur Untermauerung der in Ihrem Artikel enthaltenen Ereignisse zu verwenden. Lesen Sie die redaktionellen Hinweise, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihren Inhalt korrekt, zuverlässig und glaubwürdig gestalten können.

Lin PH, Sermersheim M, Li H, Lee Phu, Steinberg SM, Ma J. Zinc in wound healing regulation. Nutrients. 2017; 10(1):16. doi: 10.3390/nu10010016

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button