Haar

11 Ideen für Ohr- und Nasenpiercings, mit freundlicher Genehmigung Ihrer Lieblings-Promis

Calin ist eine Autorin mit mehr als einem Jahrzehnt an Erfahrung. Ihre Arbeiten wurden bereits auf Vogue.com, Allure, TeenVogue und Into the Gloss veröffentlicht.

Cozmo Faris ist ein professioneller Piercer mit über 12 Jahren Lehrerfahrung bei der Association of Professional Piercers.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

FKA Twigs

Heutzutage ist ein richtig platziertes Piercing, oder vielleicht eine ganze Reihe davon, ein ebenso allgegenwärtiger Schönheitsaspekt wie das Auftragen von Wimperntusche. Aber anders als beim Make-up, das in der Regel bestimmte Anwendungsbereiche hat, bleibt es Ihnen überlassen, wo Sie das Piercing anbringen. In den letzten Jahren haben sich Körperpiercings von einfachen, einseitig gestochenen Ohrläppchen zu aufwändigeren, modernen Befehlen entwickelt, bei denen filigraner Schmuck sowohl in der Nase als auch in den Ohren das Licht einfängt. Heutzutage sind Piercings kein Zeichen von Respektlosigkeit mehr, sondern eher schick, und selbst die einfachsten Hals-Piercings lassen sich leicht zu etwas Schlichtem mit ein wenig Glitzer aufwerten. Aber welches der unzähligen Möglichkeiten – Perlenpiercings, Carapace-Piercings, Orbitalpiercings und vor allem Ohrmuschelpiercings – ist das Richtige für dich, je nach Temperament? Wir haben eine Kollektion schicker Ohrringe für das Gesicht zusammengestellt, für die es sich lohnt, unter die Nadel zu gehen. Wählen Sie Ihren strahlenden Kämpfer aus der untenstehenden Liste.

Der klassischste aller Ohrringe, die Robe, ist der Startpunkt. Beginnen Sie hier. Auch wenn Sie Ihr Arsenal aufstocken müssen, sollten Sie die größten Creolen und die auffälligsten Statement-Ohrringe mit dem ersten Schlag der Schale anbringen. Betrachten Sie sie als Anker für Ihre Ohr-Accessoires.

Oberes Ohrläppchen

Doppelter Schlag. Wenn Sie eine Sammlung von Ohrringen brauchen, ist dies ein natürlicher nächster Schritt. Von präsenten Ohrsteckern bis hin zu anschmiegsamen Creolen sind hier alle Stücke willkommen, solange sie zu Ohrring Nr. 1 passen (denken Sie dabei an die Stufen und Größen).

Muschel

Muscheln sind ein beliebter Blickfang. Und das aus gutem Grund. Diese Ohrringe gehen tatsächlich durch die Mitte des Ohrs und werden etwas näher an der Spitze angebracht, damit sie optimal getragen werden können. Entscheiden Sie sich für einen Ohrstecker oder einen Ring, der das Ohr umschließt. Ideal für das Spiel mit der Ohrmuschel und andere Platzierungen.”

Tragus

Ein Stück Knorpel, das den Gehörgang schützt? Das ist der Ziegenbart und eine der beliebtesten Stellen für Piercings. Auch wenn er ohne anderen Gesichtsschmuck getragen wird, sollte diese Option geprüft werden.

Oberhalb der Ohrmuschel befindet sich ein Knorpelknötchen, der so genannte Turm. Dieser Bereich kann sowohl dramatisch als auch subtiler wirken. Die zarten Ringe und Stäbe ziehen die Aufmerksamkeit auf sich.

Spirale

Die Spirale ist ein äußeres Knorpelpiercing für das obere Ohr. Als Ohrpiercings noch nicht so sehr in Mode waren, kannte man die Helix als “Knorpelpiercings”. Es fällt auch allein getragen auf und ist sehr tragbar.

Vordere Helix

Die Vorderseite der Lünette, die den vorderen Propeller beherbergt, ist eine eher unerwartete Anordnung der beiden . Ein einzelner Ohrstecker in einer lustigen Form wie einem Stern oder Dreieck reicht aus, aber auch zwei oder drei Ornamente sind eine Überlegung wert.

Ohrmuschel

Stellen Sie sich die Ohrläppchen als Ohrmuscheln vor. Diese Perforation befindet sich zwischen dem Blatt und der Spirale. Sie ist unerlässlich, wenn Sie das Gefühl haben wollen, in Ohrhöhe an einem Ornament zu klettern.

Industrielle

Die Industrie erinnert an eine Zeit, in der jeder Einstich in ein Blatt eine Studie der Schärfe war. Diese manchmal als “Gerüst” bezeichnete Anordnung wird durch einen Steg definiert, der zwei getrennte Einstiche verbindet: den Propeller und die vordere Spirale. Das Wort “knallhart” kommt einem in den Sinn.

Ob mit kleinen Nägeln oder einem gut abgestimmten Kranz geschmückt, das Nasenpiercing ist ein wesentliches Element. Es mag zwar modisch sein, aber mittlerweile ist es so etwas wie ein Klassiker. Und wenn Sie es verdoppeln wollen? Kombinieren Sie es mit Zwerchfell-Ohrringen.

Septum-Piercing

Diese schmalen Ringe, die in der Mitte der Nase getragen werden, sind Zwerchfellringe und liegen voll im Trend. Ein durchlöchertes Diaphragma mag vielleicht etwas zweideutiger erscheinen als ein Nasenloch, aber seine Platzierung ist tatsächlich etwas geheimnisvoller. Wenn Sie einen konventionelleren Look für den Tag wünschen, entfernen Sie den Kranz. Er ist Ihr Geheimnis.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button