Haar

12 Vitamin-C-haltige Lebensmittel zur Stärkung des Immunsystems

Beth Krietsch ist eine unabhängige Autorin über Gesundheit und Ernährung, die ihr Studium im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens absolviert hat. Sie berichtet über Wellness-Themen mit Schwerpunkt auf Lebensmitteln und Ernährung.

Brooke Alpert, M.S., R.D., C.D.N. Er ist ein landesweit anerkannter Ernährungsexperte und Bestsellerautor.

Olivia Hancock ist die Autorin von Byrdie und hat mehr als drei Jahre Erfahrung in der Erstellung von digitalen Medienplattformen.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Vitamin C Foods

Stocksy/ Entworfen von Christina Cianci

Obwohl unser Körper nicht nur Vitamin C produzieren kann, hat dieser wichtige Nährstoff viele bedeutende gesundheitliche Vorteile und kann aus einer Vielzahl von Nahrungsquellen gewonnen werden.

Die Hauptfunktion von Vitamin C ist die Produktion von Kollagen, dem wichtigsten Protein des Körpers”, sagt Abby Gelman, eingetragene Ernährungsberaterin und Köchin. Vitamin C ist auch für die Reparatur des Zahnfleisches wichtig. Es sorgt für gesundes Zahnfleisch und verhindert, dass es leicht beschädigt wird.”

Außerdem hilft Vitamin C unserem Körper bei der Immunität und der Aufnahme anderer Nährstoffe. Es trägt auch zur Erhaltung gesunder Knochen, Zähne und Haut bei und ist ein Antioxidans. Das heißt, es bekämpft freie Radikale, die Krankheiten verursachen und den Alterungsprozess beschleunigen können.

Der Verzehr von Vitamin C-Lebensmitteln wird mit der Vorbeugung und/oder Behandlung einer Reihe von Gesundheitszuständen in Verbindung gebracht, darunter Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkältungen”, sagt Gelman. Vitamin C hilft auch bei der Aufnahme von blutfremdem Eisen, einer Art von pflanzlichen Lebensmitteln wie Blattgemüse. Während Nicht-Blut-Eisen nicht leicht absorbiert werden kann, hilft Vitamin C dem Körper synergetisch dabei, die Nährstoffe leichter aufzunehmen”.

Aber stimmt es, dass man bei einer Erkältung viel Vitamin C zu sich nehmen muss? Nicht unbedingt, sagt die Ernährungsberaterin Lauren Sharp. Sie erklärt, dass eine 2013 durchgeführte Überprüfung von 29 randomisierten Studien mit mehr als 11 000 Teilnehmern ergab, dass die tägliche Einnahme von Vitamin C das Erkältungsrisiko in der Allgemeinbevölkerung nicht verringert.

Einige Studien haben jedoch gezeigt, dass hohe Dosen von Vitamin C die Dauer der Erkältungssymptome verkürzen können, sagt sie und weist darauf hin, dass dafür eine erhebliche Dosis von 8.000 mg pro Tag erforderlich ist. Da Vitamin C ein wasserlösliches Vitamin ist, “werden Mengen, die der Körper nicht benötigt (über 400 mg), mit dem Urin ausgeschieden”, sagt er. “Außerdem können Tagesdosen von mehr als 2.000 mg Bauchschmerzen, Durchfall und Übelkeit verursachen”.

Insgesamt weist Sharpe darauf hin, dass die Einnahme hoher Dosen von Vitamin C ohne die Zustimmung eines Ernährungsberaters oder Arztes nicht empfohlen wird. Nach Angaben der National Institutes of Health sollten Frauen stattdessen etwa 75 mg und Männer 90 mg täglich zu sich nehmen.

Sind Sie auf der Suche nach leckeren Lebensmitteln, mit denen Sie täglich genügend Vitamin C zu sich nehmen können? Hier sind einige der besten Vitamin-C-Quellen, die von Gellman und Sharpe empfohlen werden

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button