Haar

12 Wege zur Linderung von wunden Füßen

Nach Angaben von zwei Podologen und einem orthopädischen Physiotherapeuten.

Jill ist die Redakteurin von Baldi’s. Ihre Arbeiten wurden in der Los Angeles Times, Refinery 29, Nylon, Milk Media, Vice, Salon, Bustle, Modern Luxury, Autre und Angeleno veröffentlicht.

Briana Bain, DPT, PT, ist Physiotherapeutin und lebt in Virginia Beach. Sie arbeitet als Physiotherapeutin für die Adler Therapy Group und als Body Pump Trainer für On e-Life Fitness.

Madeleine arbeitet seit 2021 mit Byrdie and Brides zusammen. Zuletzt war Madeleine Social Media Director für das Glamour Magazine, wo sie über Popkultur, Schönheit und Mode berichtete.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Epsom Salt for Sore Feet

Liz DeSousa für Bergey.

Wenn die Füße schmerzen, fühlt man sich oft elend: müde, schwer und unbequem. Viele Lebensgewohnheiten können Fußschmerzen verursachen: der ganze Tag, Sport, die Wahl des Schuhwerks usw. Bruce Pinker, DPM, Spezialist für Füße und Knöchel, erklärt, dass “der Schmerz meist im Bereich des Fußballs und der Ferse auftritt”. Er fügt hinzu, dass zwei Erkrankungen, nämlich Mittelfuß- und Plantarfrakturen, sehr häufig sind, einschließlich Gewebeentzündungen und Nervenreizungen. Pinker sagt: “Diese Erkrankungen können durch erhöhten Druck auf den Fuß entstehen, vor allem wenn man hohe Absätze, Flip-Flops oder flache Schuhe trägt.” Es gibt zwar viele Möglichkeiten, schmerzende Füße zu Hause zu lindern, aber in manchen Fällen ist eine Behandlung empfehlenswert.

Pinker erklärt: “Wenn der Schmerz nach drei Tagen Dehnung und Eintauchen nicht nachlässt, sollten Sie einen Fußpfleger aufsuchen.” Das Bein sollte nicht schmerzen, und der Schmerz könnte ein Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein, wie z. B. eine Fraktur, einen Knochenbruch, verdrehte Bänder, gedehnte Sehnen oder sogar Knochenmasse”. Darüber hinaus erfordern alle Schmerzen, die ein Kribbeln oder Taubheitsgefühl verursachen, die Sie nachts wach halten oder die Sie zum Klatschen bringen, eine ärztliche Diagnose.

Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie tun können, damit es Ihnen besser geht, wenn Ihre Füße weniger lästig, aber auch weniger alt sind. Im Folgenden bieten Fußspezialisten und Orthopäden hausgemachte Behandlungen für schmerzende Füße an.

Lernen Sie Ihren Spezialisten kennen.

    ist Kinderarzt bei Northern Illinois Foot and Ankle Specialists. Zuvor war er Direktor des Northwest Community Hospital und ist vom American College of Foot and Ankle Surgeons und Ankle and Posterior Corps Surgery zweifach zertifiziert. DPM, AACFAS, FAPWCA, DABPM und FACPM sind vom American Board of Pediatric Medicine zertifizierte Fuß- und Knöchelchirurgen. PT, DPT, CSCS sind Ärzte für physikalische Therapie, die auf orthopädische und sportliche Patienten spezialisiert sind.

Füße in Bittersalz einweichen

Eine bewährte hausgemachte Behandlung ist das warme Eintauchen in Bittersalz. Lee zufolge gibt es keine Beweise dafür, dass Bittersalz, das dem Wasser Magnesium und Sulfat zusetzt, wirksamer ist als warmes Wasser an sich. Er sagt jedoch, dass das Bittersalz das Badewasser “weicher” macht.

Versuchen Sie ein schnelles Kontrastbad

Yoo schlägt vor, ein langsames Wechselbad zu machen, um das Wasser weicher zu machen: 5 Minuten heißes Wasser, 5 Minuten kaltes Wasser und 5 Minuten heißes Wasser. Er sagt: “Der Wechsel der Temperatur ermöglicht es den Blutgefäßen, sich in den Beinen zusammenzuziehen und zu erweitern.”

Füße und Zehen dehnen

Pinker zufolge sind “Fußschmerzen in der Regel ein Zeichen für eine Entzündung”, weshalb das Dehnen von Füßen und Zehen wichtig ist, um Fußschmerzen zu lindern und die allgemeine Gesundheit zu optimieren. Pinker empfiehlt, die Füße und Zehen früh am Morgen im Rahmen einer Vorbereitungsroutine vor dem Training zu dehnen.

Yoo sagt, dass die Füße im Laufe des Tages nach und nach gedehnt werden sollten. Die Beweglichkeit von den Knöcheln bis zu den Zehen hilft, Fußschmerzen vorzubeugen. Während des Tages nehme ich mir ein paar Minuten Zeit, um meine Zehen in alle Richtungen zu dehnen und meine Knöchel und Füße in alle Richtungen zu bewegen”, sagt er. “Das minimiert in der Regel das Auftreten von Fußschmerzen und Steifheit. Außerdem sollten Sie bei diesen Übungen die Schuhe ausziehen und Ihren Füßen und Zehen die Möglichkeit geben, zu atmen!”

Was das Knacken der Zehen anbelangt, so erklärt Lee, dass dadurch nur der “in den Gelenken angesammelte Stickstoff” freigesetzt wird. Es schadet nicht, sagt er, vor allem nicht, wenn der Zeh beim Strecken herausspringt. Einige Patienten schwören, dass sie sich besser fühlen, fügt sie hinzu, aber Lee empfiehlt, den Fuß zu beugen, um stärkere Schmerzen zu lindern.

Waden und Kniesehnen dehnen

Neben der Dehnung des Fußes und der Zehen ist es wichtig, auch andere Teile der Extremität zu behandeln, um Fußschmerzen zu lindern. Lee erklärt: “In der Physiotherapie konzentrieren wir uns nicht nur auf das Bein, weil der Schmerz nicht isoliert ist.” Ihm zufolge besteht die Wade aus drei separaten Muskeln (Gastrocnemius, Soleus und Plantaris), deren Innervation zusammen die Achillessehne bildet. Wenn diese Sehne angespannt ist, schmerzen die Füße”, sagt er. Er empfiehlt außerdem, die Kniesehnen häufig zu dehnen, denn “alles ist miteinander verbunden.

Verwenden Sie eine Fußrolle

Fußroller sind sehr wirksam bei Fußschmerzen, weil sie die Fußmuskeln gleichzeitig dehnen und massieren. Sie sind besonders effektiv für diejenigen, die zu Diagnosen wie Plantarfasziitis neigen”, sagt Yoo. Es gibt jedoch ein paar Richtlinien für das Rollen der Füße, um ihre Wirksamkeit zu maximieren und weitere Beschwerden zu vermeiden. Das Wichtigste ist, dass man leicht damit anfängt”, sagt er. “Beginnen Sie mit leichtem Druck für jeweils drei bis fünf Minuten und erhöhen Sie dann allmählich den Druck (erhöhen Sie das Gewicht). Noch wirksamer ist es, die Zehen während des Abrollens aktiv einzusetzen. Dies sollte von einer medizinischen Fachkraft überwacht werden.

Wenn Sie keinen Fußroller haben, schlägt Pinker vor, “die Füße auf einer eiskalten 20-Unzen-Wasserflasche oder einem Tennisball zu rollen”.

Selbstmassage mit einem Massagegerät

Wenn eine professionelle Fußmassage oder Fußreflexzonenmassage im Moment nicht in Frage kommt, ist die Selbstmassage eine gute Alternative. Massagepistolen sind sehr beliebt, da sie einen intensiven Druck ausüben und die Empfindung individuell einstellen können. Lee empfiehlt, mit der niedrigsten Einstellung und einem flachen Kopf zu beginnen (im Gegensatz zu einem Kugelkopf, der eine tiefere Massage ermöglicht). Steigern Sie sich dann bis zu den höheren Einstellungen. Wenn es weh tut, haben Sie es falsch gemacht”, sagt er.

Tragen Sie Kompressionsstiefel ode r-socken

Kompressionssocken un d-stiefel können bei der Behandlung von Fuß- und Knöchelentzündungen sehr wirksam sein. Ich persönlich benutze Kompressionsstiefel von Normatech”, sagt er. Das gilt besonders für Tage, an denen ich den ganzen Tag bei der Arbeit oder beim Sport stehe. Kompressionsstiefel helfen, Flüssigkeitsansammlungen zu minimieren, die Schwellungen und Schmerzen in den Füßen und Unterschenkeln verursachen können. Schwerkraft während des Tages”,”

Verwenden Sie eine einlegbare Einlegesohle

Laut Lee können rezeptfreie Einlegesohlen helfen, die “Ermüdung des Fußgewölbes” zu lindern. Es gibt nicht nur mehrere Fußgewölbe, sondern jeder Mensch hat eine andere Anatomie. Um den Komfort zu maximieren, sollten Sie Schuhe kaufen, die niedrige, mittlere und hohe Gewölbetypen unterstützen.

Gehen Sie barfuß

Diese Praxis wirkt Wunder für die Füße. Yoo sagt: “Wenn man nicht verletzt ist und Schwierigkeiten hat, barfuß zu gehen, wenn man gerade geschnürt hat und empfindliche Sohlen hat oder wenn man im Freien unterwegs ist, ziehe ich normalerweise barfuß den stützenden Schuhen vor. Ich mache keinen Sport.” Er fügt hinzu: “Es hilft beim Gleichgewicht.”

Wärme anwenden

Behandeln Sie chronische Schmerzen immer mit Wärme, es sei denn, die Beinbeschwerden sind auf eine Operation oder eine Verletzung (akut) zurückzuführen. Wärme”, erklärt Lee, “führt zu einer Verbesserung [gegenüber Eis], weil sie die Blutgefäße erweitert und das Bein entspannt. Für eine noch tiefere Wirkung können Sie ein Infrarot-Heizkissen ode r-gerät verwenden.

CBD-Präparate auftragen

Lee weist darauf hin, dass orale CBD-Produkte bei Patienten, die versuchen, ihre Beinschmerzen zu lindern, erfolgreich oder erfolglos sein können. Die orale Einnahme von CBD kann müde machen”, erklärt er und fügt hinzu, dass CBD eine entspannende Wirkung auf den Organismus hat. Er befürwortet die Verwendung von topischen CBD-Salben oder Roll-ons, um dieses Problem zu umgehen. Sie eignen sich am besten für örtlich begrenzte Beinschmerzen, da die Behandlung des gesamten Beins mit CBD kostspielig sein kann.”

Ein transdermales Gel auftragen

Yoo empfiehlt normalerweise keine rezeptfreien entzündungshemmenden Medikamente gegen Beinschmerzen. Sie sagt: “Normalerweise rate ich nicht dazu, es sei denn, ich weiß von meinem Arzt, dass es keine anderen Medikamente gibt, die die rezeptfreien Entzündungshemmer beeinträchtigen könnten.”

Als Alternative schlägt Lee die Anwendung eines transdermalen nichtsteroidalen Antirheumatikums (NSAID) namens Diclofenac vor. Dieses Medikament ist erst seit kurzem rezeptfrei erhältlich. Bei der transdermalen Anwendung wird der Magen-Darm-Trakt umgangen, so dass die Schmerzen lokal behandelt werden können.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um die in seinen Artikeln enthaltenen Fakten durch hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschungsarbeiten, zu untermauern. Bitte lesen Sie unsere Redaktionsrichtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir die Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit unserer Inhalte sicherstellen.

Grant RN, Law WA, England MD. aching feet. Proc R Soc Med . 1961;54:657-662.

Becker BA, Childress MA. common foot problems: over-the-counter medications and home care. Am Fam Physician . 2018;98(5):298-303.

Chandrasekaran NC, Sanchez WY, Mohammed YH, Grice JE, Roberts MS, Barnard RT. permeability of topically applied magnesium ions through human skin is facilitated by follicles. Magnes Res. 2016;29(2):35-42.

Breger-Stanton DE, Lazarus R, McDermid JC. A systematic review of the efficacy of contrast baths. J Hand Ther. 2009;22(1):57-69- Frage 70.

Dupuy O, Douzi W, Theurot D, Bosquet L, Dugué B. An evidence-based approach to the selection of post-exercise rehabilitation techniques to reduce markers of muscle damage, pain, fatigue and inflammation: a systematic review with meta-analysis. Front Physiol. 2018;9:403.

Weinfeld SB. Achillessehnenbeschwerden. Med Clin North Am. 2014;98(2):331-338.

Wiewelhove T, Döweling A, Schneider C, et al. A meta-analysis of the effects of foam rolling on performance and recovery. Front Physiol. 2019;10:376.

Field T. Research review of massage therapy. Complement to Ther Clin Pract. 2016;24:19-31.

Stanek JM. Wirksamkeit von Kompressionsstrümpfen auf die sportliche Leistung und Erholung. J Sports Rehab. 2017;26(1):109-114.

Vermand S, Duc S, Ferrari F-J, Joly P. Unmittelbare, kurz- und mittelfristige Auswirkungen von Orthesenfüßen mit dorsalem Mittelfußkopfsteg auf biomechanische Variablen, Plantardruck und Muskelaktivität beim Laufen. J Sports Med Phys Fitness. 2020;60(6):848-854.

Franklin S, Gray MJ, Heneghan N, Bowen L, Lee F-X. Barfußlaufen versus normales Schuhwerk: eine systematische Untersuchung der Unterschiede in der Fortbewegung, Bewegung und Muskulatur beim Gehen. Gait Posture. 2015;42(3):230-239.

Weerasekara RMIM, Tennakoon SUB, Suraweera HJ. Antitherapie und Hyperthermie in der subakuten Phase von lateralen Knöchelverstauchungen Grad I und II. Foot and Ankle Spec. 2016;9(4):307-323.

Vandora HJ, Bauer BA, Mauk KF. clinician’s guide to cannabidiol and cannabis oil. Mayo Clin Proc. 2019;94(9):1840-1851.

Thieppo Francio V, Davani S, Towery C, Brown TL. Oral diclofenac sodium versus topical diclofenac sodium in the treatment of osteoarthritis Japanese Abstract The New England Journal of Medicine (Japanese Edition) J Pain Relief Care Pharmacosur. 2017;31(2):113-120.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button