Haar

14 Mal wollten wir die Haare von Michelle Williams

Erin Jahns ist Expertin für Haare, Make-up und Nägel und Beauty-Redakteurin mit über fünf Jahren Erfahrung in der Branche. Derzeit ist sie Senior Beauty Editor für WhoWhatWear.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

michelle williams hairstyles

Wenn es um Frisuren und Haarschnitte geht, glaubt Schauspielerin Michelle Williams fest daran, dass sie in Pixie ihren Seelenverwandten gefunden hat. Die Länge betont nicht nur ihre anmutigen nymphomanischen Züge, sondern sie wechselt auch ständig ihre Frisuren und Schnitte und beweist damit, dass lange Locken für ein vielseitiges Spiel nicht immer notwendig sind.

Aber das ist noch nicht alles. Auch wenn wir Williams mit ihrem Kurzhaarschnitt in Verbindung bringen, hatte sie vor dem Schnitt (und während einiger unvermeidlicher Wachstumsphasen) viele magische Momente mit ihrem Haar. Michelle Williams’ Frisuren machen uns furchtbar neidisch und wir würden uns am liebsten 14 Mal schneiden.

Michelle Williams with long, wavy hair and bangs on a red carpet

Erinnern Sie sich an Michelle Williams aus Dawson’s Creek? So sehr wir auch ihren aktuellen Pixie-Cut lieben, Williams’ lange Lagen und die Ponyfrisur im Stil eines Vorhangs aus den frühen 2000er Jahren werden immer einen besonderen Platz in unserem Herzen haben.

Michelle Williams wearing low bun and gem necklace on a red carpet

Michelle Williams’ Auftritt bei der Oscar-Verleihung 2006 wird für immer als einer der kultigsten Momente auf dem roten Teppich in die Geschichte eingehen. Neben dem leuchtend gelben Vera Wang-Kleid gefiel uns vor allem, wie Williams den Vintage-Look mit tiefem Seitenscheitel und Ringelwellen mit einem dezentralen, romantischen Dutt auffrischte.

Michelle Williams on a red carpet with bangs and a low bun

Im Jahr 2009 erschien Williams bei den 24. jährlichen Spirit of Film Independent Awards mit einer hochgezogenen Augenbraue, ein paar lockeren Locken, die ihren perfekten Knochenbau betonten, und einer luftigen Hochsteckfrisur, die im Nacken hochgesteckt wurde. Diese Frisur wäre auch eine tolle Hochzeitsfrisur.

Michelle Williams with pixie cut on red carpet

Michelle Williams trägt fast jede Variante des klassischen Pixie-Schnitts. Hier ist das Oberteil länger, um einen weichen, seitlichen Schwung zu erzielen. (Um lange Wimpern aus den Augen zu halten, probieren Sie den Compressed Micro Mist von Tresemmé für 6 $ zur Verlängerung aus).

Michelle Williams on red carpet

Notiz an mich selbst: Nur weil Sie kurzes Haar haben, müssen Sie nicht auf Volumen verzichten. 2010 besuchte Williams die Premiere von Blue Valentine auf dem 54. BFI London Film Festival.

Michelle Williams at 2011 Academy Awards red carpet

Nichts könnte klassischer sein als Michelle Williams’ schlichte und doch umwerfende Frisur bei den Oscars 2011.

Michelle Williams at 2012 Golden Globes Red Carpet

Eine Lektion in Sachen Haarschmuck für den roten Teppich: Michelle Williams’ umwerfendes Stirnband aus Samt und Juwelen bei den Golden Globes 2012.

Michelle Williams with short, red hair

Fast hätten wir vergessen, dass Michelle Williams 2012 einen kurzen Auftritt als Rothaarige hatte.

Leicht stumpf geschnittene, diagonale Quasten verleihen dem zuvor zu 100 % klassischen Pixie-Schnitt der Schauspielerin Schärfe und Bisexualität.

Auch hier verkörpert Williams die schönste Art, Haarschmuck auf dem roten Teppich einzusetzen. Der opulente, mit Diamanten besetzte Kopfschmuck kontrastiert mit dem scharfen, kantigen Schnitt.

Mit silbernen Platinlocken, reifem Haar und einer Länge, die perfekt auf dem Kinn sitzt, beweist Williams ein für alle Mal, dass es keine Frisur gibt, mit der sie nicht unerbittlich stilvoll aussieht.

Im Oktober 2015 wechselte Williams zu einem schulterlangen Hochsteckfrisur mit leicht verstreuten Quasten, die ihr Gesicht einrahmen. Ergänzt wird das Ganze durch einen schmeichelhaften champagnerblonden Farbton.

Bei den Critics’ Choice Awards 2016 wich Michelle Williams von ihrem üblichen cleanen, minimalen Make-up-Look ab und präsentierte ein tiefes, rauchiges Auge und eine glatte, elegante Frisur.

Wir waren selbst begeistert, als Williams letztes Jahr nach einer längeren Wachstumsphase zum Pixie zurückkehrte. Diesmal entschied er sich für eine sehr enge Rasur und einen grenzwertigen weißblonden Farbton. Stylisch.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button