Haar

15 unserer liebsten Wet-Look-Frisuren

Virginia Chamlee ist eine 10-jährige Schriftstellerin und Autorin, die unter anderem über Beauty und Style berichtet. Seit 2019 schreibt er über Kumpels.

  • Facebook .
  • Pinterest .
  • E-Mail Teilen

Margot Robbie

John Phillips / Stringer / Getty Images

Wenn es um Haarfarben geht, sind es die Wet-Look-Finishes, die Jahr für Jahr für glänzende Köpfe sorgen. Aber haben wir wirklich in den sprichwörtlichen sauren Apfel gebissen? Haben wir unsere Hände in einen Behälter mit schleimigem Haargel getaucht und unser Haar den Wet-Look-Göttern geopfert? Nein, das haben wir natürlich nicht getan, denn wir sind krank.

Aber wir können diese Phobie nicht allein auf schmutziges Gel (und auch nicht auf die Angst vor herunterfallenden Steinen) schieben. Denn wenn man nicht gerade superlanges, sehr glattes Haar hat, ist jeder Versuch, es nass zu frisieren, ein gefährliches Unterfangen. Werden Sie am Ende aussehen wie eine elegante Geheimagentin in einem Spionagefilm oder wie ein schlampiges Durcheinander im Regen? Das ist Haar-Roulette, das wir uns nicht trauen, umzudrehen. Nun, noch nicht.

Wie akribische Untersuchungen an prominenten Wet-Look-Locken zeigen, funktioniert diese Frisur nicht nur, sondern sieht auch bei allen Arten von Texturen, Typen und Haarlängen unglaublich gut aus. Wir stellen Ihnen die Informationen vor, die dies mit Hilfe der Experten unten beweisen.

Scrollen Sie weiter, um die 15 Lieblingslooks berühmter Persönlichkeiten zu sehen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button