Haar

20 Stern-Tattoos, die dem klassischen Design eine moderne Note geben

Isabelle trägt seit 2020 zu Byrdie bei. Sie arbeitet seit über 5 Jahren in den digitalen Medien und ist Expertin für eine Vielzahl von Themen wie Tattoos, Piercing und Kultur. Ihre Arbeit findet man im Internet bei Backstage Magazine, Merry Jane, Vulture und vielen anderen.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

woman with a star tattoo on her arm

Sterne sind ein beliebtes Motiv für Tattoos, da sie in jedem Stil und jeder Größe gestochen werden können und an jeder Stelle Platz finden. Sie können auch für Ruhm, Freiheit, Licht, Ehrgeiz und vieles mehr stehen. Sterne können aber auch einfach nur Sterne sein. Wenn du ins Universum blickst, wirst du eine ganze Galaxie an Inspiration finden.

Was auch immer dein Grund für ein Stern-Tattoo ist, nimm diese 20 Farben als Inspiration für dein neues Design.

Sternenhaufen-Tattoo

Eine Ansammlung von Sternen auf einer Fläche ergibt ein wunderschönes Pop-up-Arrangement. Mach ein noch größeres Statement, indem du jedes Tattoo in einem anderen Stil stichst.

Verlängerte Stern-Tätowierung

Sterne haben fünf Punkte und fünf Verlängerungen, wenn sie in Form eines Sterns gezeichnet werden, der auf Wunsch verlängert werden kann. Versuchen Sie, die Mittellinie auf jeder Seite zu stechen, um das Aussehen eines Armbands zu imitieren.

Versteckte Stern-Tätowierung

Versuchen Sie, die Sterne an unerwarteten oder vertrauten Stellen des Körpers zu platzieren. Das bedeutet, dass Sie die Sterne verstecken und wieder aufdecken können, bis Sie bereit sind, sie zu zeigen.

Stern-Tattoo in verschiedenen Größen

Wenn Sie einige große Sterne nebeneinander platzieren, maximieren Sie ihren Anspruch auf Ruhm. Sie können jedoch ihre Erscheinung minimieren, indem Sie sie nur als Umriss verkleinern!

Sternzeichen-Tattoo

Wenn du dich für Astrologie interessierst, kannst du sie in dein Stern-Tattoo-Design einbeziehen. Um das Tattoo zusammenhängend zu halten, stechen Sie beide im gleichen Stil, wie in diesem einfachen skizzenhaften Design.

Smoke Swirl Star Tattoo

Anstelle eines Sternhaufens in einem Kreis können Sie auch eine andere Form wie einen Rauchwirbel kreieren. Verbessern Sie die Gesamtatmosphäre des Nachthimmels mit dem Mond und Sternen in verschiedenen Größen.

Geometrische Sternentätowierung

Verleihen Sie dem Stern-Tattoo einen geometrischen Stil, indem Sie die Punkte mit einer inneren Linie verbinden. Das Ergebnis ist ähnlich, wie wenn Sie die Sterne einfach mit der Hand zeichnen würden, anstatt sich die Zeit zu nehmen, alle fünf Punkte zu zeichnen, aber mit saubereren Linien.

Sternschnuppen-Tattoo

Anstatt sich für ein traditionelles Sterndesign zu entscheiden, sollten Sie eine Sternschnuppe in Betracht ziehen. Diese Tätowierung stellt eine ganze Szene um den Stern herum dar, der definitiv der Mittelpunkt des Stücks ist.

Weiß-zentrierte Stern-Tätowierung

Füge ein weißes Stern-Tattoo hinzu, um das Leuchten und die Wärme der Sterne zu imitieren. Dadurch wirkt das Design subtiler, da die weiße Tinte fast nicht vorhanden ist.

Sternbild-Tattoo

Wenn Sie Sternbilder mögen, stechen Sie die Sternbilder selbst, um den “Stern”-Aspekt zu betonen. Fügen Sie einen Punkt und einen oder zwei Planeten um den Stern herum hinzu, damit es so aussieht, als sei das Tattoo ein Teil des Universums und nicht nur eine Konstellation.

Fuß-Stern-Tattoo

Bein-Tattoos sind die ultimativen versteckten Tattoos. Sie können es einfach mit einer Socke oder einem Schuh abdecken, wenn Sie das Design nicht zeigen wollen, aber es ist sehr beeindruckend.

Verbundene Stern-Tätowierung

Da es am Himmel viele Konstellationen gibt, die nicht zu einem Sternzeichen gehören, sollten Sie sich ein Stern-Tattoo an einer Stelle stechen lassen, die oft schwer zu gestalten ist. Diese Tinte passt auf die Innenseite des Handgelenks und die Oberseite des Daumens. Dies ist ein seltsam geformter Bereich, der leicht mit einer Konstellation tätowiert werden könnte.

Ausgedehnte Stern-Tätowierung

Sternhaufen sind die Standardoption für Sterntattoos, aber die Verteilung von Sternen kann das gleiche Gefühl von Raum erzeugen. Halten Sie das Sterndesign abwechslungsreich und verwenden Sie andere Farben, wie z. B. Weiß, um dem Stern den Eindruck zu geben, ein kleiner Teil einer größeren Galaxie zu sein.

Gradient Detailing Star Tattoo

Wenn Sie keinen vollendeten Stern wollen, sondern mehr als nur ein Randmotiv benötigen, versuchen Sie es mit einer Schattierung in der Nähe der Spitze, um einen Bewertungseffekt zu erzielen. Wenn Sie den Stern an einem Punkt zwischen der Ober- und Unterseite des Fingers platzieren, hebt er sich ab und versteckt ihn ein wenig.

Galaxie-Stern-Tattoo

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich einen Sternenkomplex zu tätowieren, sollten Sie daran denken, dass der Plan in jede gewünschte Richtung erweitert werden kann. Hier klettern die Sterne den Rücken und den Hals hinauf und bilden eine eigene Galaxie auf der Haut.

Sternschnuppen-Tattoo

Was könnte spannender sein als eine Störung? Selbst bei minimaler Planung bringen die länglichen Linien dieses Tattoos das Sternenelement zum Leuchten und scheinen sich zu bewegen – es fällt wirklich auf.

Minimales Stern-Tattoo

Der Stern setzt sich aus mehreren Linien zusammen, und je weniger Linien, desto wahrscheinlicher ist es, dass er korrekt ist. Dieses sehr minimale Tattoo verwendet jedoch vier einfache Linien und Punktdetails, um die Grundform als Stern lebendig werden zu lassen.

Fake-Stern-Tattoo mit dicken Linien

Wenn du das Aussehen eines kühnen Sterns magst, aber kein kräftiges Schwarz oder leuchtende Farben verwenden möchtest, ist ein falscher dicker Umriss genau richtig. Diese Sterne imitieren das Aussehen von dicken Umrissen und machen aus kleineren Sternen größere Sterne, können aber durch den Verzicht auf schwarze Tinte ein wenig Licht hinterlassen.

Sommersprossen-ähnliches Stern-Tattoo

Für den sehr minimalistischen Enthusiasten macht es mehr Sinn, sehr kleine Sterne zu verteilen, anstatt Sternhaufen zu malen. Hier sind die Sterne sehr klein und wirken sommersprossig (teilweise durch die rote Tinte).

Buntes Stern-Tattoo

Um das schlichte Sternmotiv etwas aufzupeppen, füllen Sie den Stern mit Farbe aus, behalten aber die feinen Umrisse in schwarzer Tinte. So sieht der Stern eher wie ein Mosaik als wie ein Cartoon aus.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button