Haar

5 DIY-Hitzeschutzmittel, die Sie im Handumdrehen verwenden können

Ashley Rubel ist Friseurin und Beauty-Autorin und berichtet über das Haar der Kunden. Sie arbeitet seit 2008 mit Haaren.

Skye Kim ist ein Hairstylist mit über zehn Jahren Erfahrung. Er arbeitet derzeit für Serge Normant bei John Frieda in New York City.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

oil

Tawni Bannister von Byrdie

Haarpflege ist sehr wichtig, aber manchmal kann sie sich wie eine lange Liste von Aufgaben anfühlen. Wenn Sie Ihr Haar färben, benötigen Sie ein spezielles Shampoo, um Ihr Haar zu fixieren. Wenn Sie ein sehr trockenes Shampoo verwenden, brauchen Sie ein Kopfhautpeeling, um die Ablagerungen zu reinigen. ein Schutz, um langfristige Schäden zu vermeiden. Jetzt haben wir eine gute Nachricht. Es stellt sich heraus, dass Sie das, was Sie zum Schutz Ihrer Quasten brauchen, vielleicht schon vor Ihrer Nase haben (d. h. in Ihrem Schrank).

Viele der Öle, mit denen wir kochen, können auch dazu verwendet werden, Ihr Haar beim Styling vor Hitze zu schützen. Manche Öle eignen sich zwar für bestimmte Haartypen besser als für andere, aber die Verwendung von Ölen, die Sie bereits zu Hause haben, ist eine natürlichere Alternative zu Hitzeschutzmitteln und bietet Ihnen eine komplette Haarpflegeroutine mit vielen zusätzlichen Vorteilen aus einer Hand. Das Experimentieren mit selbstgemachten Hitzeschutzmitteln sollte eine Entscheidung von UP – gesucht für YOOROCIST sein, denn bei falscher Anwendung kann es zu schweren Schäden kommen. Bitte lesen Sie unten. Sehen Sie die vielen Vorteile, wenn Sie Ihre Fülle an Haarprodukten durch eine dieser DIY-Hitzeschutzoptionen ersetzen.

Lernen Sie die Experten kennen

Gretchen Friese ist Kosmetikerin und Hairstylistin bei Foushee Hairdresser in Denver, Colorado, und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung. Er ist ein von BosleyMD zertifizierter Trichologe.

Überlegungen zu Sicherheit und Wirksamkeit

Ziel des Wärmeschutzes ist es, die durch die Hitzeeinwirkung verursachten Schäden zu verringern. Frieze erklärt: “Bei der Verwendung von thermischen Stylinggeräten werden dem Haar natürliche Öle und Proteine entzogen und Wasserstoffbrücken aufgebrochen.” Hitzeschutzmittel wirken wie eine Barriere über der Haaroberfläche, die dem Haar eine zusätzliche Schutzschicht verleiht und dafür sorgt, dass die Hitze nur langsam eindringen kann.

Frize merkt an: “Verschiedene Haartexturen erfordern unterschiedliche Temperaturen, um das gewünschte Aussehen zu erzielen.” Einige Öle, wie z. B. Kokosnussöl und Avocadoöl, die Sie vielleicht schon zu Hause im Schrank haben, können in DIY-Formeln effektiv verwendet werden, um die Quaste vor der Hitze beim Auftragen der Quaste zu schützen, aber die größte Vorsicht, die Sie walten lassen müssen, ist der Rauchpunkt jedes Öls. Freeze sagt: “Jedes Öl hat einen anderen Rauchpunkt (die Temperatur, bei der das Öl brennt).” Wenn dieser Rauchpunkt überschritten wird und die DIY-Schutzformel mit heißen Werkzeugen bei sehr hohen Temperaturen verwendet wird, beginnt das Öl zu brennen, was zu sehr geschädigtem, frittiertem Haar führt.

Die meisten Produkte, die außerhalb des Handels kursieren, verwenden Silikon als Haarsperre, weil sich Wasser darin auflöst und als Versiegelung wirkt. Diese künstlichen Inhaltsstoffe verhindern jedoch, dass Feuchtigkeit in das Haar gelangt, was mit der Zeit dazu führen kann, dass die Quasten brüchig und trocken werden. Das Ersetzen von Wärmeschutz durch eines der Öle, die im Schrank stehen, kann auf lange Sicht eine gesündere Alternative zu Quasten sein, weil es hilft, die Feuchtigkeit einzuschließen.

Einfach ausgedrückt: Selbstgemachte Hitzeschutzmittel können eine sehr wirksame und ganzheitliche Option sein, um mehrere Haarprobleme auf einmal zu behandeln, aber sie müssen sorgfältig und angemessen verwendet werden, je nach Haartyp und der für den gewünschten Look benötigten Temperatur. Lesen Sie jetzt weiter, um zu sehen, welche Öle Friese als DIY-Hitzeschutzmittel für zu Hause empfiehlt.

Kokosnussöl

coconuts spilling over with oil

Überrascht es Sie, dass Kokosnussöl auf dieser Liste steht? Kokosnussöl ist das Produkt, das man immer wieder verwenden kann. Mit einem niedrigen Rauchpunkt von 350 Grad ist dieses Öl ideal für feines Haar. Allerdings sollten die heißen Werkzeuge, die mit Schutzmitteln auf Kokosnussölbasis auf das Haar aufgetragen werden, eine Temperatur von 325 Grad nicht überschreiten.

Kokosnussöl wirkt wie eine Versiegelung mit pflegenden Eigenschaften. Es kann bestehende Haarschäden reparieren, da es tatsächlich in den Haarschaft eindringt, anstatt die Außenseite des Schafts zu beschichten, wie viele andere Schutzmittel auf dem Markt. Dieses Öl glättet nicht nur das Haar und reduziert Kräuseln, sondern sorgt auch für ein weicheres Haargefühl.

Hinweise zur Anwendung

Für die richtige Anwendung als Hitzeschutzmittel schmelzen Sie 1 Teelöffel Kokosöl und verdünnen es mit 3/4 Tasse Wasser. Gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche und schütteln Sie sie vor Gebrauch gut. Es ist immer am besten, diese Formel auf das nasse Haar aufzutragen und alles von der Mitte des Schafts bis zu den Spitzen von der Kopfhaut fernzuhalten. Wenn Sie dieses Schutzmittel auf trockenes Haar sprühen oder es in der Nähe des Haaransatzes auftragen, kann das Haar klebrig wirken.

Avocado-Öl

skincare oil close up

Einer der einzigartigen Vorteile der Verwendung von Avocadoöl als DIY-Hitzeschutzbasis ist, dass es das Haar vor jeglicher Hitze schützt: vor der Hitze heißer Werkzeuge und der natürlichen Hitze der Sonne. Allein dieser Vorteil macht Avocadoöl zu einer hervorragenden Schutzoption für gefärbtes oder graues Haar. Außerdem hat es einen sehr hohen Rauchpunkt von 520 Grad, was es ideal für alle Haardichten un d-strukturen macht.

Hinweise zur Anwendung

Um Avocadoöl als Basis für ein DIY-Hitzeschutzmittel zu verwenden, mischen Sie 1 Esslöffel Öl und mindestens 1 Tasse Wasser in einer Sprühflasche und schütteln Sie sie vor jedem Gebrauch kräftig. Wenn möglich, lassen Sie das Haar leicht trocknen, bevor Sie das Öl auftragen oder es der Hitze aussetzen.

Avocadoöl ist sehr leicht, so dass sich selbst dünne Strähnen nicht schwer anfühlen. Es ist außerdem reich an Vitamin E und enthält zahlreiche Antioxidantien, die das Haarwachstum fördern, wenn sie auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Unabhängig vom Haartyp sollten Sie dieses schützende Öl auf das noch feuchte Haar auftragen und es mit der Zeit einziehen lassen.

Traubenkernöl

grapeseed oil close up

Wenn Sie dickes Haar und eine trockene Kopfhaut haben, ist Traubenkernöl die beste Wahl. Bei dickem Haar und trockener Kopfhaut ist Traubenkernöl die beste Wahl, denn seine einzigartigen Eigenschaften helfen, die Symptome von Schuppen und Dermatitis zu lindern. Der hohe Rauchpunkt von Traubenkernöl von 420°F macht es ideal für dickes, grobes Haar. Wenn Sie dieses Öl verwenden, sollten Sie Ihr Bügeleisen aus Sicherheitsgründen auf 400°F einstellen und den Rauchpunkt nicht überschreiten, wenn es zu brennen beginnt. Traubenkernöl hat pflegende Eigenschaften, die die Haarkutikula auf natürliche Weise versiegeln und so die Feuchtigkeit einschließen und das Haar weich und glänzend machen. Es ist außerdem reich an Vitamin E und Antioxidantien und trägt zur Gesundheit der Kopfhaut bei.

Hinweise zur Anwendung

Wenn Sie Traubenkernöl als Hitzeschutz verwenden möchten, dürfen Sie es nicht in irgendetwas verdünnen oder verwenden. Geben Sie 4-6 Tropfen des Öls in Ihre Handfläche und reiben Sie beide Hände aneinander, um das Öl von der Mitte des Rumpfes bis zu den Rändern in der Hand zu verteilen. Dieses Öl zieht schnell ein und zeigt bei konsequenter Anwendung vielversprechende Ergebnisse bei stumpfem, leblosem Haar.

Sonnenblumenöl

oil tincture

Wie Traubenkernöl hat auch Sonnenblumenöl einen hohen Rauchpunkt, wodurch es sich ideal für dicke, grobe Texturen eignet. Mit einem Rauchpunkt von 440 Grad kann dieses Öl den meisten Hochtemperaturwerkzeugen standhalten, ohne zu verbrennen.

Die Wärmeleitfähigkeit des Sonnenblumenöls wirkt wie Silikon und beschichtet die Außenseite des Haarschafts. Der Unterschied besteht darin, dass dieses Öl pflegende Eigenschaften besitzt, die in die Haarrinde eindringen, als Konditionierer wirken und zu einem sehr weichen Haarschopf führen. Sonnenblumenöl ist reich an Vitamin E, Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren, die bei regelmäßiger Anwendung das Haar nähren und es gesund und kräftig halten.

Hinweise zur Anwendung

1 Esslöffel Sonnenblumenöl mit 2 Tassen Wasser verdünnen und in eine Sprühflasche geben. Wie bei den meisten dieser Formeln sollten Sie es auf das nasse Haar auftragen und eine Weile einwirken lassen, wobei Sie es zum Schutz vor Hitze nur in der Mitte und an den Spitzen des Haarschafts auftragen.

Mandelöl

almond oil

Mandelöl ist die beste Lösung für übermäßig strapaziertes Haar, da es leicht einzieht. Es ist auch ideal für feines Haar, da es trotz seines hohen Rauchpunkts (430°F) schnell einzieht und das Haar nicht beschwert. Eine weitere Vorsichtsmaßnahme, die Sie bei der Verwendung von Mandelöl als Hitzeschutzmittel beachten sollten, ist, wenn Sie eine Nussallergie haben. Wir gehen immer auf Nummer sicher und vermeiden das Auftreten von möglichen Allergien.

Mandelöl ist ein feuchtigkeitsspendendes Produkt, das reich an Vitamin D, Vitamin E und verschiedenen Mineralien ist. Es beruhigt die Haut bei Reizungen und hilft, die Haut vor UV-Schäden zu schützen.

Mandelöl nährt das Haar auf einzigartige Weise, da es reich an den Vitaminen E, D, B1, B2, B6 und Vitamin A ist. Zusammen füllen diese Nährstoffe die Lücken in der Struktur der einzelnen Haarsträhnen auf und machen das Haar stärker, gesünder, schöner und haltbarer.

Hinweise zur Anwendung

Besorgen Sie sich kaltgepresstes Bio-Mandelöl und tragen Sie es direkt auf das Haar auf. Je nach Haardicke benötigen Sie nur 3 bis 5 Tropfen dieses Öls, um das frische Haar durchzukämmen, entsprechend zu stylen und die Hitze auf ein sicheres Maximum von 420 Grad zu beschränken.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button