Haar

5 Fair-Trade-zertifizierte Marken arbeiten daran, Schönheit ethischer zu gestalten

Oktober ist der Monat des Fairen Handels. Das bedeutet, dass es an der Zeit ist, die positiven Auswirkungen von fair gehandelten Produkten und Marken zu feiern und in den Mittelpunkt zu stellen. Fair-Trade-Marken bieten nicht nur großartige Produkte, sondern setzen sich auch für Umweltschutz, sichere Arbeitsbedingungen, Nachhaltigkeit und Menschenrechte ein.

Die Fair-Trade-Bewegung entstand in den 1980er Jahren als Aufruf zum Handeln gegen die anhaltende Misshandlung von Bauern in Entwicklungsländern in Afrika, Asien, der Karibik, Lateinamerika, Ozeanien und anderswo. Den Bauern wurden (und werden immer noch) niedrige Marktpreise gezahlt, obwohl sie qualitativ hochwertige Produkte wie Kaffee, Kakao, Tee, Nüsse und Öl lieferten. Länder wie die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich können dazu beitragen, diese Lücke zu schließen, aber nur wenige Unternehmen tun dies.

Zertifizierte Fair-Trade-Marken können den mehr als 975 000 Bauern helfen, ethische Vereinbarungen mit ihren Handelspartnern zu treffen und das Bewusstsein der Verbraucher und ihren Aktivismus zu stärken. Auch wenn die Schönheitsindustrie in ethischer Hinsicht noch einen weiten Weg vor sich hat, sind bereits mehrere Marken und Märkte Fair-Trade-zertifiziert. Scrollen Sie weiter, um einige von ihnen zu finden.

Beautyologie

Dieser Online-Marktplatz bietet alle Produkte aus fairem Handel und ethischen Quellen, die Sie brauchen. Beautyologie verwendet authentische Produkte aus der ganzen Welt und arbeitet mit Marken zusammen, um sicherzustellen, dass alle Inhaltsstoffe auf einen positiven Wandel ausgerichtet sind.

Shea Yeleen Health and Beauty ist eine der Marken, die auf Beautyologie vertreten sind. Shea Yeleen Health and Beauty wurde von Rahama Wright (der so genannten Königin der Fair-Trade-Hautpflege”) gegründet und unterstützt Frauen in Westafrika und den Vereinigten Staaten durch die ethische Beschaffung von Sheabutterprodukten, einschließlich Körperlotionen und Seifen.

Das Unternehmen konzentriert sich auf die Herstellung von fair gehandelten Bioprodukten, so dass die Gelder den Gemeinschaften zugute kommen, die sie herstellen. Die Marke legt besonderen Wert darauf, den von Frauen geführten Sheabutter-Kooperativen in afrikanischen Ländern nachhaltige Löhne zu zahlen.

Coconut Melon Body Balm

Alaffia

Das von Olowo-n’djo Tchala gegründete Unternehmen Alaffia stellt Haar- und Hautprodukte aus fair gehandelter Sheabutter her. Die Marke engagiert sich für die Unterstützung afrikanischer Gemeinschaften, die Verringerung der weltweiten Armutsrate und die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter in Togo.

Alafias Wunsch, einen systemischen Wandel herbeizuführen, umfasst auch die Förderung von Themen wie Bildung, ökologische Nachhaltigkeit, Gesundheit von Müttern und die Beendigung der weiblichen Genitalverstümmelung. Neben der Fair-Trade-Zertifizierung ist die Marke auch Lifetime Certified, Good Manufacturing Practices (GMP) Certified und Minority Business Enterprise (MBE) Certified.

Einige der meistverkauften Produkte von Alaffia werden mit schwarzer afrikanischer Seife hergestellt. Die schwarze Seife wird nach einem Rezept einer jahrhundertealten Mutter aus Togo handgefertigt.

Authentic African Black Soap

The Body Shop

Viele Menschen kennen The Body Shop, aber nur wenige wissen von ihrem Engagement für faire Handelspraktiken. The Body Shop ist seit 1987 Community Fair Trade Certified und verwendet Sheabutter aus ethischer Handarbeit in Ghana, Papiertüten aus Indien und andere Materialien aus der ganzen Welt.

The Body Shop unterstützt die wirtschaftliche Unabhängigkeit seiner Geschäftspartner und deren Zugang zu wirtschaftlicher Mobilität. Die Marke beteiligt sich häufig an Gemeindeprogrammen, die sich auf Bildung, Gesundheitsversorgung und Hygiene konzentrieren. Im Gegensatz zu anderen Fair-Trade-Zertifizierungen hat The Body Shop ein Programm entwickelt, das den Bau von Schulen, die Zusammenarbeit mit Pädagogen und den Zugang zu medizinischer Versorgung für 49.000 Menschen in 11 Dörfern in Ghana ermöglicht.

Zu den herausragenden Produkten gehören Avocado Body Butter ($22), Olive Body Butter ($22) und Shea Butter Body Butter ($22). Jede Körperbutter besteht zu 97 % aus natürlichen Inhaltsstoffen, darunter fair gehandelte ghanaische Sheabutter und brasilianisches Bio-Babassu-Öl.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button