Haar

5 Japanische Hautpflegetipps, die ich während meines Aufenthalts in Tokio gelernt habe

Amanda Montel arbeitet seit über drei Jahren als Beauty-Autorin in Los Angeles und berichtet über Haare, Haut und mehr. Früher war sie Autorin für Buddy, aber heute arbeitet sie als freie Mitarbeiterin für das Time Magazine, Cosmopolitan und andere.

Rachel ist ein zertifizierter Dermatologe und stellvertretender klinischer Professor in der Abteilung für Dermatologie am Mount Sinai Hospital. Er hat u. a. für Birgie, Harper’s Bazaar, Marie Claire, Allure, Vogue und die New York Times geschrieben.

Michelle Regalado ist eine erfahrene Autorin, Event-Verianerin und strategische Content-Designerin mit Erfahrung im Bereich Frauennachrichten.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

hands mixing matcha with a wooden whisk

Getty / Entwurf von Christina Cianci

Eines Morgens Mitte Mai, nachdem ich im Flugzeug in Los Angeles mit einer Augenmaske und einer Schüssel Nudeln im Bauch eingeschlafen war, wachte ich in Tokio auf und konnte mein Glück kaum fassen. Die japanische Kosmetikmarke Koh lud mich auf eine Pressereise ein (um die Neuauflage der kultigen Aqua Foundation zu feiern), um ihren Hauptsitz zu besuchen, eine Tour durch Tokios Schönheitsläden zu machen und die riesige urbane Kawaii-Mode zu erkunden. Ramen, Kitty-Cafés und fast 14 Millionen Menschen.

Also bereitete ich mein ausgefallenstes Outfit und meinen Reisepass vor. Ich war noch nie in einem asiatischen Land gewesen, also hatte ich große, ungeduldige Augen und einige Erwartungen. Fünf Tage lang erhielt ich Schnellkurse in Sachen japanischer Kosmetik und Hautpflege. Ich entdeckte Apotheken, Kaufhäuser, Marken von Feuchtigkeitsprodukten und Gesichtsmassagetechniken, von denen ich noch nie gehört hatte. Und am Ende der Reise hatte ich das Gefühl, dass ich dank der einzigartigen Kombination aus japanischen und ewigen Traditionen und brandneuen technischen Lektionen eine neue Perspektive auf die Hautpflege gewonnen hatte.

Mit Hilfe der Ästhetikerin Megumi Setoguchi und der zertifizierten Dermatologin Jenny Liu, Maryland und Rachel Nazarian, Maryland, analysieren wir fünf japanische Hautpflegegeheimnisse, die wir während unserer Tokio-Reise aufgeschnappt haben. Erfahren Sie mehr.

Lernen Sie die Experten kennen

  • Megumi Setoguchi ist Ästhetikerin und Senior CEO von Koh Gen Do.
  • Dr. Jenny Liu, Maryland, ist Dermatologin und die japanische Inspirationsexpertin der Kosmetikmarke Tacha.
  • Dr. Rachel Nazarian ist Dermatologin bei der Schweiger Dermatology Group in New York.

Trinken Sie Matcha-Tee für einen strahlenden Teint

Matcha tea

Matcha ist in den Vereinigten Staaten so weit verbreitet wie Kaffee und Limonade in Tokio. Sie können ihn in jedem Restaurant oder Lebensmittelladen heiß oder kalt genießen. (Nehmen Sie ein paar Matcha-Oreos als Souvenir mit nach Hause). Matcha ist aber auch ein wichtiges zentrales Element der japanischen Kultur, und ich lernte die Traditionen rund um Matcha bei einer Teezeremonie am Tokyo Culinary Institute namens Chagohan kennen, wo ich lernte, Matcha nach alter Schule zu mischen und zu trinken.

Matcha ist Teil des täglichen Lebens fast aller Einwohner Japans, und Sogochi wird teilweise dafür verantwortlich gemacht, dass Japan eine sehr schöne Haut hat. Matcha hat entzündungshemmende Eigenschaften. Das bedeutet, dass er Antioxidantien und Chlorophyll enthält, die natürlich dazu beitragen, aknebedingte Rötungen und rosige Akne zu reduzieren.

Nazarian erklärt: “Matcha ist ein Konzentrat aus grünem Tee, und während grüner Tee normalerweise Antioxidantien enthält, hat diese besondere Form aufgrund ihrer Konzentration und Zubereitung die Fähigkeit, dichte freie Radikale zu bekämpfen.”

Liu stimmt dem zu. Die Haut ist ein Spiegelbild unseres Körpers”, sagt sie. “Eine ausgewogene Ernährung und der Verzehr von antioxidantienreichen Getränken wie Matcha tragen zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit unseres Körpers bei, und das spiegelt sich auch in unserer Haut wider.

Die wichtigsten Veränderungen an der Haut, fügt er hinzu, kommen natürlich von der Hautpflege und dem, was direkt auf die Haut aufgetragen wird. Neben dem Verzehr des grünen Pulvers können Sie es auch in Ihre tägliche Routine integrieren, indem Sie mit Matcha-Tee angereicherte Hautpflegeprodukte wie das Matcha Tea Treatment Toner von Colleen Rothschild Beauty (32 $) verwenden. Es minimiert das Erscheinungsbild von Poren.

Nehmen Sie Probiotika für die Gesundheit von Darm und Haut

Gut and skin health

Auf die Frage, wie die japanische Einstellung zur Gesundheit der Haut hilft, fand Setoguchi schnell heraus, dass es Probiotika sind. Das Darmmilieu steht in direktem Zusammenhang mit Ihrer Haut. Japanische Frauen wissen das sehr gut. Aus diesem Grund sind Probiotika ein wichtiger Bestandteil der durchschnittlichen japanischen Ernährung.

Wir haben eine natürliche Flora, die dazu beiträgt, unser Immunsystem zu stärken und schlechte Bakterien zu minimieren. Wenn dieses empfindliche Gleichgewicht gestört ist, steigen die Entzündungsmarker im Dickdarm (und in der Haut) an und verursachen Akne, Rosazea und möglicherweise andere entzündliche Erkrankungen. Die Probiotika sind eine großartige Möglichkeit, der Haut und dem Körper zu helfen. “Probiotika können helfen, die Haut und das bakterielle Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen, aber es ist auch wichtig, die richtige topische Therapie und Ernährung zu befolgen, um die Störung der guten Flora und des pH-Werts zu reduzieren. Topische Probiotika sind bei der Genesung sehr hilfreich. Es ist möglich, dass ein hartes Peeling oder ein reizendes Reinigungsmittel zu einer übermäßigen Entfernung der natürlichen Bakterien und Öle geführt und die Hautbarriere geschädigt hat.

Dr. Ohhira's Probiotics

Die Japaner nehmen Probiotika auf verschiedene Weise zu sich. Sie haben eine Kombucha-Variante namens “kocha mushroom”, einen süßen, fermentierten Seetangtee, der reich an Probiotika ist. Es gibt auch eine wachsende Zahl von Tabletten und Nahrungsergänzungsmitteln. Und natürlich gehören viele Lebensmittel, die Probiotika enthalten, zu den Grundnahrungsmitteln der Japaner, z. B. Miso und Essiggurken (die ich auf meiner Reise täglich aß).

Machen Sie feuchtigkeitsspendende Lotionen zu einem festen Bestandteil Ihrer Schönheitsroutine

Japanese lotion

Mr. Setoguchi erzählte mir, dass Lotionen für die Hautpflege der japanischen Frauen von zentraler Bedeutung sind. Lotion ist ein flüssiges, wässriges Produkt, das nach der Reinigung mit den Händen auf die Haut getupft wird und die Haut tief und intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, ohne die Poren zu verstopfen. Feuchtigkeitspflege ist für das tägliche Leben der Japaner genauso wichtig wie für uns. Einige Japanerinnen verwenden sogar Lotionen und Öle anstelle von Feuchtigkeitscremes.

Hautpflegelotionen, auch feuchtigkeitsspendende Essenzen genannt, sind in der japanischen und koreanischen Schönheitspflege sehr beliebt, die stark mit der Idee verwurzelt ist, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen”, sagt Liu. Die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, bedeutet eine gesunde Hautbarriere und eine gesunde Haut”. Sie mag die Essence von Tatcha. Sie mag The Essence von Tatcha, weil es eine andere Mischung von Wirkstoffen enthält, um die Hautfeuchtigkeit zu verbessern und auch die Wirksamkeit anderer Hautpflegeprodukte zu erhöhen”.

Nazarian sagt, Lotion sei ein allgemeiner Begriff. Es ist ein allgemeiner Begriff für Produkte, die mehrere Vorteile bieten können, wie Anti-Aging, Aufhellung und Schutz”, sagt Nazarian. Solange Sie Ihre Lotionen mit Bedacht auswählen, besteht der Vorteil von Lotionen darin, dass Sie Produkte verwenden können, die mehrere Funktionen haben und Ihre Haut verbessern, anstatt sie nur mit Feuchtigkeit zu versorgen.”

Eine der beliebtesten Lotionen in Japan ist laut Koh Gen Do-Praktikern dieser Naturelle Adlay Skin Conditioner ($13), den man in einer Drogerie in Tokio findet. Sie ist so billig, enthält aber so viel Produkt, dass Sie sich mit einer Lotionpackung wirklich austoben können (wie man die Lotion aufträgt, tränken Sie ein paar Blätter sauberer Baumwolle für zusätzliche Feuchtigkeit).

Verwenden Sie einen hochwertigen, leichten Gesichts-Sonnenschutz

Woman shopping in drugstore

Wenn Sie denken, dass amerikanische Drogerien voll von Schönheitsprodukten sind, wird Tokio Sie begeistern. Ich habe etwa fünf beliebte Drogerien in der Stadt besucht und war erstaunt über die Vielfalt der angebotenen Kosmetika, Hautpflegeprodukte und Gadgets. Einige von ihnen waren sehr exotisch. (Wie Augenbrauenstempel? Sehr seltsam). Aber was mir in der japanischen Drogerie am meisten auffiel, war die Fülle an Sonnenschutzgelen. Während sich so viele amerikanische Verbraucher darüber beschweren, dass Sonnenschutzmittel für das Gesicht kreidig ist und Ausbrüche verursacht, bieten viele japanische Unternehmen wie Shiseido und Allie diese unglaublich leichten und fließenden Gel”-Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von 50 und einer Textur, die die Poren nicht verstopft, an. Dies ist apothekenpflichtig.

Gele sind nicht fettig, im Gegensatz zu Cremes und Lotionen. Die Gele sind leicht und ziehen schnell in die Haut ein, was sie zu einer idealen Sonnenschutzoption für Menschen mit zu Akne neigender Haut oder zur Verwendung in wärmeren, feuchteren Klimazonen während der Sommermonate macht. Es ist ein großartiges Produkt”, erklärt Nazarian.

Ich hatte Gerüchte über eine Nivea-Sonnencreme gehört, die nur in Japan erhältlich war, also habe ich in Tokio eine Flasche gekauft und benutze sie seitdem. Ich konnte nicht glauben, dass sie tatsächlich einen Lichtschutzfaktor enthielt, weil die Textur so leicht und wässrig war. Einen Tag in der Sonne, und ich habe mich nicht ein einziges Mal verbrannt. Es ist an der Zeit, das amerikanische Sonnenschutzmittel aus der Drogerie auf japanisches Niveau zu heben – jetzt.

Nazarian zufolge sind Gel-Sonnenschutzmittel weniger okklusiv und atmungsaktiver, so dass sie sich leicht unter Hautpflege und Make-up auftragen lassen.

Verwenden Sie Make-up, um Ihre Haut zu ergänzen (nicht um sie zu verbergen!)

Woman with light makeup

Die japanischen Make-up-Trends, die in Tokio zu beobachten waren, bestanden aus matter, makelloser Haut, leuchtenden Lippen und schwarzem Wing-Eyeliner. Makellose” Haut bedeutet in Japan aber nicht, dass man eine dicke Schicht Make-up aufträgt, die die gesamte Haut bedeckt. Alles beginnt mit der klaren, hydratisierten Haut darunter. Sie sieht aus und fühlt sich an wie die natürliche menschliche Haut, aber genau so, wie sie sein muss, ebenmäßig.

Koh Gen Do Aqua Foundation

Das waren die Anforderungen, die Koh Gen Do im Sinn hatte, als es sich 2018 daran machte, seine Signature-Foundation neu zu konzipieren. Verbraucherinnen und Verbraucher. In Japan ist sie das berühmte Produkt der Wahl für Filmstars und Kameraleute, die nicht nur eine makellose Haut benötigen, sondern auch mit Make-up in Super HD ungeschminkt aussehen wollen.

Im April 2018 brachte die Marke ihre Produkte mit einer aufgefrischten Formel auf den Markt, die eine leichtere, aber besser deckende Formel bietet. Die Formel enthält Nährstoffe wie Jojobaöl, Olivenscallene und Karottenbutter sowie Soft-Focus-Pigmente, die die Haut wie eine Flugzeugfahrerin aussehen lassen und Feuchtigkeit spenden.

Wann immer Sie Ihre Haut im japanischen Stil natürlich makellos aussehen lassen möchten, nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit für eine Lotionpackung, kochen Sie eine Tasse Matcha-Tee und tragen Sie diese Grundierung auf. Dies ist eine Routine, die alte Traditionen mit moderner Technologie verbindet, und ich fühle mich geehrt, dies aus erster Hand zu erfahren.

Diese Reise wurde von Koh Gen Do bezahlt. Die Meinung des Herausgebers ist deren Meinung.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um die Ereignisse des Artikels mit qualitativ hochwertigen Quellen zu untermauern, einschließlich von Peer evaluierter Forschung. Lesen Sie die Redaktionsanweisungen, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Inhalte korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.

Kochman J, Jakubczyk K, Antoniewicz J, Mruk H, Janda K. Health benefits and chemical composition of matcha green tea: a review. Molecules. 2020 Dec 27; 26(1):85. doi: 10.3390/molecules26010085

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button