Haar

5 Nachhaltige Beauty-Marken, die eine Zero-Waste-Routine tatsächlich machbar machen

Braina Laveina ist Model und Fotografin in Los Angeles und beschäftigt sich mit Sauberkeit, Katzen und Pflanzenschutz.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Es ist Öko-Woche im Barge. Das bedeutet, dass wir die besten nachhaltigen Schönheitsprodukte recherchieren, von den 4. jährlichen Eco-Beauty Awards bis hin zu der Frage, was es wirklich bedeutet, eine abfallfreie Beauty-Routine zu verfolgen. In dieser Woche können Sie sich darin üben, wie Sie ein umweltbewusster und aufmerksamer Kosmetikkonsument werden können.

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich keinen Abfall habe. In den letzten Jahren habe ich jedoch viele Änderungen an meinen Gewohnheiten vorgenommen, um Abfälle zu reduzieren und mehr mit einer Null-Sterne-Mentalität und umweltfreundlichen Dingen zu tun. Wenn es Ihnen wie vielen von uns geht (vor allem während der Zeit, in der Sie unbedingt zu Hause bleiben müssen), wird Ihnen immer bewusster, wie viel Abfall Sie regelmäßig produzieren, und Sie möchten etwas ändern.

Es gibt viele kleine Veränderungen, die wir vornehmen können, um den Abfall in unserem täglichen Leben zu minimieren. Wir können langsam anfangen und kleine Dinge tun, die auf lange Sicht einen großen Unterschied machen können, z. B. indem wir wiederverwendbare Wasserflaschen und Kaffee kaufen, anstatt Einweg-Plastikflaschen zu verbrauchen. Vermeiden Sie Kaffee-Deckel aus Plastik. Sie sind bestimmt nicht perfekt, und Schuldgefühle sind nicht förderlich für positive Veränderungen – es geht darum, Ihr Bestes zu geben und sich durch diese kleinen Veränderungen besser zu fühlen. Ich bin nicht sehr streng und kann es definitiv besser machen, aber ich lebe mit dieser Mentalität.

Anne Marie Bonneau, auch bekannt als Zero Waste Chef, sagte kürzlich: “Wir brauchen nicht ein paar Leute, die komplett auf Null verzichten. Wir brauchen Millionen von Menschen, die sie freisetzen.” Wir können alle kleine Dinge tun; wir können alle große Dinge tun; wir können alle kleine Dinge tun. Wir können alle mit einer Sache anfangen: Wir können alle die kleinen Dinge tun. Und wenn es sich nicht mehr beängstigend und schwierig anfühlt, können wir eine weitere kleine Sache in Angriff nehmen. Ehe man sich versieht, wird man sein tägliches Leben ändern – eine lange Gewohnheit, die langfristig einen großen Einfluss auf die Umwelt haben wird, und man wird andere um sich herum dazu inspirieren, das Gleiche zu tun.

Für mich hat alles mit einer kleinen Veränderung begonnen. Es ging darum, das Plastik in meiner Schönheitsroutine zu minimieren. Ich habe angefangen, bewusst Marken zu unterstützen, die brauchbare Materialien anbieten und etwas für eine verantwortungsvolle Verpackung auf unserem Planeten tun. Einige meiner Lieblingsmarken, die mit gutem Beispiel vorangehen, sind

yay for earth

Yay for Earth

Das von Stevie Van Horn kreierte, gemischte und gegossene Produkt von Earth for Earth ist komplett abfallfrei hergestellt und hat einen Hauttyp. Ich kaufe es regelmäßig in der größten und der kleinsten Größe, die eine stelle ich auf meinen Nachttisch, die andere stecke ich in meine Tasche. Egal, wie oft ich mir in letzter Zeit die Hände wasche, mein Ekzem fängt an, in den Falten zwischen meinen Fingern aufzutreten, und dies ist das perfekte Mittel, um es unter Kontrolle zu halten. Sie beziehen die hochwertigsten, fair gehandelten und nachhaltigen Inhaltsstoffe, verwenden nur Glas und Aluminium für ihre Produktverpackungen und versenden alle recycelten Post-Consumer-Materialien – manchmal unter Verwendung von 100% löslicher Pistazie (Wasser).

Nicht nur die Produkte selbst sind erstaunlich und voller hochwertiger heilender Inhaltsstoffe, sondern Stevie selbst ist eine Inspiration, der man folgen sollte, wenn man an einem abfallfreien Lebensstil und einem grüneren Leben interessiert ist. Viele der Veränderungen, die ich in meinem eigenen Leben vorgenommen habe, lassen sich direkt auf Stevies Instagram zurückführen.

loli

Tina Hedges, die Gründerin von LOLI, glaubt, dass Hautpflege mit Superfoods beginnt. Ihre Philosophie ist, dass das, was uns innerlich nährt, uns auch äußerlich nähren muss. Ihr Unternehmen ist führend auf dem Gebiet der abfallfreien Schönheitspflege und bezieht biologische, nährstoffreiche und umweltfreundliche Inhaltsstoffe, die immer in Glas verpackt sind. Alle Inhaltsstoffe sind wasserfrei – sie ist der festen Überzeugung, dass wirksame Inhaltsstoffe nicht verdünnt werden sollten. (gut, um sie gleichzeitig zu erhöhen). Alle LOLI-Produkte werden in natürlich kompostierbaren Beuteln und aus gebrauchten, recycelten und wiederverwerteten Materialien versandt.

Einige Produkte verwenden wichtige Inhaltsstoffe, die aus Lebensmittelabfällen recycelt werden. Zum Beispiel bezieht die Marke ihr Ente-Pflaumenkernöl direkt von Bauernhöfen in Frankreich. Es ist eine wichtige Zutat in einem meiner Lieblingsprodukte, dem LOLI Plum Elixir (ebenfalls ein Gewinner des Byrdie Eco Awards 2019).

Lesse

Lesse

Die Philosophie von Lesse lautet “weniger ist mehr”. Dieser Geist drückt sich in drei Schlüsselprodukten aus – einem Serum, einem Reinigungspeeling und einer Maske – die das gesamte Ritual ausmachen. Einfach ausgedrückt, handelt es sich um eine auf das Wesentliche reduzierte biologische Hautpflege mit starken Antioxidantien für eine gesündere Haut – und sie wirken wie ein Zauber. Die Marke hat kürzlich den Purifying Refiner Cleanser auf den Markt gebracht, ein sanftes, aber effektives Peelinggranulat, das zu einem festen Bestandteil meines nächtlichen Rituals geworden ist.

Lesse ist ein perfektes Beispiel für eine Marke, die ihr Bestes tut, um wirksame, strapazierfähige und langlebige Produkte aus nachhaltigen, natürlichen Inhaltsstoffen zu entwickeln, und die von einer Gründerin geleitet wird, die politisch sehr aufgeschlossen ist und sich für aktuelle Klimaprobleme interessiert. Die Verpackung. Nicht nur, dass alle Produkte in Glas- oder recycelbaren Aluminiumtuben verpackt sind, sie verzichten auch auf alle Etiketten, um den Abfall zu minimieren, und bedrucken stattdessen jede Glasflasche von Hand in Zusammenarbeit mit einem Familienunternehmen in Kalifornien. Ganz zu schweigen davon, dass alle Produktschachteln un d-verpackungen aus Recyclingpapier hergestellt werden, und wir arbeiten mit den Papierfabriken zusammen, um innerhalb der nächsten drei Jahre eine Nettoabfallmenge von Null zu erreichen.

habit

Habit Cosmetics

Habit Cosmetics entstand aus dem Bedürfnis nach sauberem, schönem und nachhaltig verpacktem Nagellack und hat Nachhaltigkeit schon immer in den Mittelpunkt gestellt. Von der Herstellung über die Verpackung bis hin zum Versand sind wir bestrebt, die nachhaltigsten Optionen zu nutzen, ohne dabei Kompromisse bei schönen, reinen und leistungsstarken Kosmetika einzugehen. Die Ultimate Organic Multi-Use Colors sind ein fester Bestandteil meiner Make-up-Routine, weil ich die weiche, cremige Textur liebe und die Farben hochpigmentiert sind und zu allen Hauttönen passen. Die hübsche, schlanke Verpackung aus Glas und Aluminium erinnert mich an Skulpturen aus dem Weltraum. Jedes Mal, wenn ich meinen Lieblingsfarbton trage, bekomme ich viele Komplimente und werde nach der Farbe gefragt (für das Protokoll: sie heißt Mod Squad).

kindred black

Kindred Black

Kindred Black sah die Herausforderung, ein flügelloses Produkt zu entwickeln, und beschloss, sich ihr zu stellen. Ihr “Slow Care” ist eine vom langsamen Lebensstil inspirierte Arzneimittelserie, die vollständig in handgefertigten Plastikflaschen und mit Wachskork versiegelten Fläschchen verpackt ist. Die schönen Flaschen und das harte Produkt sind der perfekte Beweis dafür, dass man mit Null-Abfall luxuriös sein kann, ohne auf die Wirksamkeit oder Ästhetik des Produkts zu verzichten.

Das Engagement für Zero Waste reicht vom Konzept bis zur Verpackung. Die handgefertigten Flaschen kommen direkt aus dem Atelier in Ocaca, Mexiko. Die Kunsthandwerker stellen ihren eigenen Brennstoff mit gebrauchtem Pflanzenöl aus lokalen Restaurants her, und das Glas wird aus recycelten Flaschen hergestellt. Nachdem sie mit bunten Ölen aus der ganzen Welt aus den qualitativ hochwertigsten, moralischsten und nachhaltigsten Quellen gefüllt wurden, wurden sie mit biologisch abbaubaren Korken verschlossen und für den Versand mit natürlichem Wachs versiegelt. Und natürlich werden sie in recycelten Kartons geliefert, die mit recyceltem Toilettenpapier oder recyceltem Kraftpapier und wasseraktiviertem Klebeband ausgestattet sind. Sie sind stolz darauf, an der Planet Foundation beteiligt zu sein (1%, initiiert vom Gründer der Outdoor-Marke Patagonia).

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button