Haar

5 Unwahrscheinliche Lebensmittel, die tatsächlich helfen können, graues Haar zu verhindern

Dacy war früher Redakteurin bei Byrdie und ist jetzt Mitarbeiterin bei Skin Care. Ihre Arbeiten sind bereits in Who What Wear, WWD, InStyle und Bustle erschienen.

Sophia Emmanuel ist eine IAT-zertifizierte Haarwissenschaftlerin und lizenzierte Kosmetologin in New York City. Sie ist Inhaberin und Betreiberin des Crown Worthy Beauty Salon in New York City.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Wenn wir älter werden, sind graue Haare unvermeidlich. Deshalb begrüßen wir alle Frauen, die zu dem stehen, was ihnen am besten steht, ob natürlich oder nicht, unabhängig vom Alter. Wenn Sie jedoch graue Haare bemerkt haben und ihnen vorbeugen möchten, können Sie Ihren Lebensstil ändern, um die Zeit zu verlangsamen.

Während offensichtliche Faktoren wie Rauchen und Stress ein vorzeitiges Ergrauen verursachen können, spielt auch die Ernährung eine wichtige Rolle. Da man festgestellt hat, dass bestimmte Nährstoffmängel in hohem Maße mit grauem Haar korrelieren, kann eine Ergänzung der Ernährung mit Lebensmitteln, die reich an bestimmten Vitaminen sind, dazu beitragen, dass das Haar seine natürliche Farbe länger behält. Wir haben recherchiert und fünf unwahrscheinliche Lebensmittel gefunden, die tatsächlich grauen Haaren vorbeugen können. Lesen Sie weiter unten, welche Lebensmittel Sie in Betracht ziehen sollten.

Linsen

lentils

Ein Mangel an Vitamin B9, auch Folat oder Folsäure genannt, wird mit vorzeitigem Ergrauen der Haare in Verbindung gebracht. B9 ist wichtig für die Produktion von Methionin, einer Aminosäure, die für die Haarfärbung benötigt wird, und hilft auch bei der Produktion von DNA und RNA. Linsen sind eine hervorragende Quelle für B9, und Kichererbsen enthalten ebenfalls die höchste Konzentration an B9.

Lachs

salmon

Fischöl sorgt nicht nur für glänzenderes und kräftigeres Haar, sondern trägt auch zum Erhalt der natürlichen Haarfarbe bei. Veränderungen im Hormonhaushalt können zu vorzeitigem Ergrauen führen, und Lachs enthält Selen, einen wichtigen Mineralstoff, der zur Regulierung der Hormonproduktion beiträgt. Vitamin-D-Mangel wird mit vorzeitigem Ergrauen in Verbindung gebracht, und Lachs und andere fette Fische liefern auch gesunde Mengen anderer wichtiger Nährstoffe, wie Omega-3 und Eiweiß.

miso

Die Japaner verwenden seit langem Miso, um ihr Haar glänzend, gesund und dunkel zu halten. Miso wird aus fermentierten Sojabohnen hergestellt und ist reich an lebenden Enzymen. Gängige fermentierte Lebensmittel wie Essiggurken, Sauerkraut und Kimchi sind nicht nur gut für den Darm, sondern helfen auch, vorzeitiges Ergrauen zu verhindern.

Seetang

seaweed

Ein weiteres japanisches Schönheitsgeheimnis ist die Verwendung von Seetang, um das Haar dunkel zu halten. Als potenzielle pflanzliche Kollagenquelle trägt der Seetang auf natürliche Weise zur Gesundheit der Haare bei. Einige Algen und andere Meerespflanzen sind außerdem reich an Zink, den Vitaminen A und C sowie Beta-Carotin, die alle wichtig für die Haargesundheit sind.

Leber

liver

Auch wenn es manche Menschen abstößt, steht Leber ganz oben auf der Liste der Lebensmittel, die grauen Haaren vorbeugen können. Leber ist reich an Nährstoffen, die zur Erhaltung der Gesundheit und Pigmentierung der Haare beitragen, darunter Vitamin B12, Kupfer, Eisen und Vitamin B9. B12 trägt zur Bildung von DNA und RNA bei und sorgt zusammen mit Folsäure für die Bildung roter Blutkörperchen, die für die Erhaltung gesunder Haare unerlässlich sind. Mit zunehmendem Alter nimmt unsere Fähigkeit ab, Vitamin B12 aus der Nahrung aufzunehmen, und ein Mangel an Vitamin B12 ist eine der Hauptursachen für vorzeitiges Ergrauen der Haare. Niedrige Eisen- und Kupferwerte werden mit vorzeitigem Ergrauen in Verbindung gebracht, und niedrige Folsäurespiegel werden mit Melaninmangel in Verbindung gebracht und verursachen Haarausfall.

Vor allem ist es wichtig, daran zu denken, dass Grau immer noch schön ist. Hier finden Sie wunderschöne graue Frisuren für Frauen jeden Alters.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um die Fakten in seinen Artikeln durch hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschung, zu untermauern. Bitte lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um die Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit unserer Inhalte zu gewährleisten.

Kumar AB, Shamim H, Nagaraj U. Frühes Ergrauen: eine aktualisierte Übersicht. Int J Trichology. 2018;10(5):198-203. doi:10.4103/ijt.ijt_47_18

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button