Haar

5 Väter erzählen, wie das Styling der Haare ihrer Kinder ihre Bindung gestärkt hat

Außerdem erzählen sie, welche Schönheitslektionen sie ihren Kindern erteilen.

Olivia Hancock ist Redakteurin bei Byrdie und hat mehr als drei Jahre Erfahrung im Schreiben für digitale Medienplattformen.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Vernon François

Vernon Francois / Entworfen von Tiana Crispino

Immer mehr Väter sind stolz darauf, zu lernen, wie sie die Haare ihrer Kinder pflegen können, und darüber wird zunehmend in den Medien berichtet. Matthew Cherrys oscarprämierter Kurzfilm “Hair Love” zum Beispiel veranschaulicht sehr schön, wie viele schwarze Väter lernen, die Haare ihrer Töchter zu stylen. Auf Instagram findet man eine Vielzahl von Hashtags (wie #dadsdohairtoo und #dadsdoinghair), die auf die Tausende von Vätern hinweisen, die Freude daran haben, bei der Haarpflege ihrer Kinder die Führung zu übernehmen.

In Erwartung des Vatertags haben wir fünf Väter gebeten, darüber nachzudenken, wie es ist, ihren Kindern die Haare zu machen. Jeder hat eine andere Erfahrung gemacht, aber alle sind sich einig, dass es viele wertvolle Momente waren. Im Folgenden sprechen wir darüber, wie ihre Haarpflegerituale die Beziehung zu ihren Kindern gestärkt haben, welche kinderfreundlichen Haarprodukte sie bevorzugen und welche Ratschläge sie anderen Vätern geben können. Bleiben Sie dran und lesen Sie ihre Geschichten.

Vernon François

Vernon François

Vernon Francois / Entworfen von Tiana Crispino

Was macht Ihnen am meisten Spaß, wenn Sie die Haare Ihrer Kinder schneiden?

Es ist mir eine Ehre, das erste Haarerlebnis meiner Töchter mit Freude, Entspannung und Aufregung zu erfüllen. Es ist das genaue Gegenteil von dem, was ich als Kind beim Haareschneiden empfand – ich fürchtete mich davor. Es ist demütigend und etwas, das ich nie als selbstverständlich ansehen werde. Aber am wichtigsten sind die Gefühle und Erinnerungen, die wir gemeinsam geschaffen haben, die sind unbezahlbar.

Welches ist Ihr Lieblingsprodukt für Kinderhaar?

Jeden Morgen benutze ich Vernon François Haircare Mist Nourishing Water ($12), um das Haar meiner Tochter zu erfrischen, zu entwirren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Verwenden Sie es als Styling-Spray zum Mitnehmen oder um das Haar am Vortag aufzufrischen. Hergestellt aus reinstem Wasser mit Aminosäuren, die die Strähnen stärken und vor täglicher Abnutzung schützen.

Meine Tochter liebt es auch, sich bei einer sanften Kopfmassage zu entspannen. Ich mache das alle paar Tage mit einem Tropfen rohem Kokosnussöl. Das kann zu einem entspannenden Teil der Schlafenszeit werden. Es versorgt nicht nur das Haar mit Feuchtigkeit, sondern macht auch die Kopfhaut weich. Das ist besonders effektiv, wenn das Haar in Strähnen geschnitten ist und die empfindliche Haut den Elementen ausgesetzt ist.

Welche Tipps oder ermutigenden Worte würden Sie einem Vater mit auf den Weg geben, der lernen möchte, wie man die Haare seines Kindes stylt?

Es ist hilfreich, sich dem Haar des Kindes mit Erlaubnis, Freundlichkeit und Geduld zu nähern. Wählen Sie nach Möglichkeit eine Tageszeit, zu der Sie nicht unter Zeitdruck stehen, damit Sie den Prozess in mehrere Phasen unterteilen können. Wenn es zu stressig wird, machen Sie eine Pause und kommen Sie zurück. Legen Sie Musik auf, damit Sie sich besser fühlen. Die Einbeziehung der Kinder kann zu einem erfolgreichen Ergebnis führen. Erlauben Sie ihnen, das Produkt anzufassen, spielerisch das Haar zu entwirren und es gleichzeitig zu stylen.

Welche Lektionen in Sachen Schönheit möchten Sie Ihrem Kind mit auf den Weg geben?

Ich möchte, dass meine Tochter weiß, dass Schönheit in vielen Formen vorkommt. Jede ist für den Einzelnen einzigartig, und Haare sind ein Teil davon, aber sie definieren nicht, wer wir sind. Ich möchte, dass sie sich selbstbewusst und begeistert davon fühlt, die Schönheit und Vielseitigkeit ihrer Haare zu erforschen. Sie sind bereits auf einem guten Weg.

Ich verstehe und möchte die Verantwortung für die Pflege übernehmen, die mit allen wichtigen Entscheidungen bezüglich der Frisur einhergeht, die ich in Zukunft treffen werde. Ich möchte mich durch ihr Haar frei ausdrücken können, aber nicht das Gefühl haben, dass sie es auf eine bestimmte Weise tragen muss, weil jemand anderes Erwartungen hat. Am wichtigsten ist, dass ich glänzen und unverwechselbar sein möchte, wenn es darum geht, wie sie aussieht und sich schön fühlt.

Linwood Darkis

Linwood Darkis

Linwood Darkis/Entworfen von Tiana Crispino

Was macht Ihnen am meisten Spaß, wenn Sie die Haare Ihrer Kinder schneiden?

Meine ältere Tochter ist 10 Jahre alt und ich mache viele Flechtfrisuren für sie. Ich habe schon als Kind gelernt, Zöpfe zu flechten, und ich mag die Kreativität, die ich damit ausdrücken kann und die perfekt zu ihrer Persönlichkeit passt. Flechten braucht Zeit, also nutze ich diese Momente, um zu plaudern und Knoten zu knüpfen.

Meine jüngste Tochter ist 5 Jahre alt und war noch nie ein großer Fan des Haaremachens. Sogar das Baden war für sie anfangs sehr beängstigend. Daher erfordert das Frisieren ihrer Haare mehr Geduld und Einfühlungsvermögen. Ich nutze es absichtlich als Zeit der Verbundenheit, um negative Erinnerungen zu vermeiden, die mit Aufgaben wie dem Halsmachen verbunden sind. Ich möchte keine Angst davor haben, ihr die Haare zu machen. Das Ergebnis ist, dass sie sich mit viel Arbeit immer wohler fühlt, wenn sie sich die Haare macht.

Welches ist Ihr Lieblingsprodukt für Kinderhaar?

Giovanni 2chic Ultra Miste Shampoo ($9) und Conditioner ($9) sind besonders wichtig für die sehr porösen Haare meiner ältesten Tochter. Ich mag auch das Ultra Moist Vacation Conditioning and Styling Elixir ($9) von Giovanni 2chic für meine älteste Tochter. Für die Kleinste verwende ich Aunt Jackie’s Clock Knots ($12). Ihr Haar ist sehr verknotet, und das ist ein Spielzeug zum Aufknöpfen – vor allem, weil sie einen weichen Kopf hat.

Die Foam Moisturizing Lotion von Bronner Brothers (4 $) ist ideal für junge Leute, die eine regelmäßige tägliche Frisur brauchen. Sie hinterlässt keine Ablagerungen im Haar. Wetline Xtreme Pro Styling Gel ($3) ist ideal, wenn mehr Griffigkeit gefragt ist. Es verleiht dem Haar Definition, ohne zu schuppen wie viele andere Gele. Es enthält Alkohol und wird im nassen Zustand nicht reaktiviert. Ich mag auch Wet Brush Pro Flex Dry ($21). Damit ist es schmerzfrei.

Welche Tipps oder ermutigenden Worte würden Sie einem Vater mit auf den Weg geben, der lernen möchte, wie man die Haare seines Kindes stylt?

Der beste Rat, den ich Vätern geben kann, ist, höflich zu sein. Fortschritt ist immer das Ziel, nicht Perfektion. Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten. Die Leute sind immer bereit, Tipps, Techniken und Dinge weiterzugeben, die ihren Kindern helfen. Beschäftigen Sie Ihr Kind, indem Sie mit ihm reden, ihm ein Buch geben oder seine Lieblingssendung im Fernsehen zeigen. Und entfernen Sie die Haare immer an den Enden und arbeiten Sie nach oben. Das erspart Ihnen viele Tränen und Drama.

Welche Lektionen in Sachen Schönheit möchten Sie Ihrem Kind mit auf den Weg geben?

Ich möchte meiner Tochter beibringen, dass Schönheit etwas Persönliches ist. Deine Haare sind nur ein Accessoire, um dich auszudrücken, aber deine Handlungen, deine Freundlichkeit, dein Einfühlungsvermögen und dein Mitgefühl tragen zu deiner Schönheit bei. Alles Körperliche ist ein kreativer Ausdruck.

Michael Worthington Jr.

Michael Worthington Jr.

Michael Worthington Jr. / Entworfen von Tiana Crispino

Was macht Ihnen am meisten Spaß, wenn Sie die Haare Ihrer Kinder schneiden?

Ich liebe es, asiatisches Haar zu machen. Sie liebt die verschiedenen Frisuren, die ich kreiere. Sie sucht sich auch gerne verschiedene Looks aus, die sie im Internet findet. Manchmal schickt sie mir Frisuren, die sie in der Schule tragen möchte, und ich versuche, etwas Ähnliches zu machen und ein wenig von meinem eigenen Geschmack hinzuzufügen. Im Laufe der Zeit ist definitiv ein unzertrennliches Band entstanden. Jede Frisur und jedes Gespräch bringt uns einander näher.

Ich versuche, einmal in der Woche asiatisches Haar zu machen. In dieser Zeit können wir über alles Mögliche reden und uns dabei wohl fühlen. Es ist eine lustige Aktivität, die zu einem Familienritual geworden ist, da wir in der Regel gemeinsam etwas essen, während wir ihr die Haare machen.

Welches ist Ihr Lieblingsprodukt für Kinderhaar?

Ich liebe es, verschiedene Produkte für das Haar meiner Tochter auszuprobieren. Es gibt noch kein bestimmtes Produkt, das ich am liebsten verwende, weil jedes Produkt andere Ergebnisse bringt. Ich habe schon seit einiger Zeit asiatisches Haar, daher gibt es eine ganze Reihe von Produkten, aus denen ich wählen kann. Ich hoffe, dass ich bald meine eigenen Haarprodukte bekomme.

Welche Tipps oder ermutigenden Worte würden Sie einem Vater mit auf den Weg geben, der lernen möchte, wie man die Haare seines Kindes stylt?

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, die Haare Ihres Kindes zu stylen. Solange ihnen die Frisur gefällt und sie selbstbewusst sind, ist es eine gute Arbeit, finde ich. Mit jeder Frisur wird es bequemer. Am Ende werden das Lächeln Ihres Kindes und das Selbstvertrauen, das Sie ihm vermitteln, die Mühe wert sein.

Welche Lektionen in Sachen Schönheit möchten Sie Ihrem Kind mit auf den Weg geben?

Ich möchte Asien ein hohes Maß an Selbstvertrauen, Ermutigung, Liebe und Selbstwertgefühl vermitteln. Ich möchte, dass sie auf die reale Welt vorbereitet wird, ohne von irgendjemandem Bestätigung zu suchen. Es ist mir wichtig, dass sie weiß, dass alle Menschen schön sind, so wie sie sind.

Junior Rivera

Junior Rivera

Junior Rivera / entworfen von Tiana Crispino

Was macht Ihnen am meisten Spaß, wenn Sie die Haare Ihrer Kinder schneiden?

Ich genieße die persönlichen Gespräche, die ich mit meinen Kindern führe. Ich liebe es besonders, ihr Lächeln zu sehen und zu erkennen, wie glücklich sie mit ihren Haaren sind.

Welches ist Ihr Lieblingsprodukt für Kinderhaar?

Unsere Lieblingsprodukte sind von Just For Me. Ich verwende Curl Peace 5 in 1 Wonder Spray ($8), Butter ($8), um Haar und Kopfhaut zu pflegen, und Slime Styler ($9), um das Haar zu nähren und zu definieren. Meine beiden Kinder haben langes, natürlich gelocktes Haar, und die Produkte helfen, Frisuren zu kreieren, die den ganzen Tag halten.

Welche Tipps oder ermutigenden Worte würden Sie einem Vater mit auf den Weg geben, der lernen möchte, wie man die Haare seines Kindes stylt?

Es erfordert viel Geduld, aber erklären Sie Ihrem Kind, dass Sie sich der Herausforderung stellen. Ich würde auch vorschlagen, ihnen Snacks und Pausen zu geben, wenn sie sie brauchen. Auf YouTube und in der Facebook-Gruppe Just For Me finden Sie zahlreiche Anleitungen, die Ihnen beim Lernen helfen. Und das Beste ist, dass die Verwendung der richtigen Produkte dabei einen großen Unterschied machen kann.

Welche Lektionen in Sachen Schönheit möchten Sie Ihrem Kind mit auf den Weg geben?

Ich würde meinen Kindern beibringen, ihre natürlichen Locken anzunehmen, sich selbst zu lieben und sich an die Welt anzupassen. Schönheit beginnt damit, dass man weiß, dass die Person im Spiegel mag, was sie sieht, und dass es wichtig ist, sich darum zu kümmern, wie man in dieser Welt aussieht.

Greg Wickhurst

Greg Wickherst

Greg Wickhurst / entworfen von Tiana Crispino

Was macht Ihnen am meisten Spaß, wenn Sie die Haare Ihrer Kinder schneiden?

Was mir am meisten Spaß macht, wenn ich meiner Tochter die Haare mache, ist ihre Reaktion, wenn ich stolz auf sie bin. Als ich das erste Mal eine komplizierte Frisur machte, die länger als gewöhnlich dauerte, schaute sie in den Spiegel und sagte: “Das hast du toll gemacht, Papa!” Sie sagte: “Papa, das hast du toll gemacht! In diesem Moment wurde mir klar, wie stolz sie auf mich war, und ich wollte das wiederholen. Ich glaube, er hat uns einander näher gebracht, weil er weiß, dass es nicht das ist, was Väter normalerweise tun. Sie weiß, dass ich sie unterstütze.

Welches ist Ihr Lieblingsprodukt für Kinderhaar?

Mein Lieblingsprodukt ist der It’s a 10 Miracle Leave-In Conditioner (38 $). Sie löst Verfilzungen und hinterlässt ein seidiges Gefühl im Haar. Ich habe angefangen, die Light-Version zu verwenden, die mein Haar weniger strapaziert. Sie ist zwar ein bisschen teuer, aber ein bisschen reicht für viel.

Welche Tipps oder ermutigenden Worte würden Sie einem Vater mit auf den Weg geben, der lernen möchte, wie man die Haare seines Kindes stylt?

Ich war besorgt, dass der Scheitel perfekt sein würde, dass alle Haare an ihrem Platz wären, dass alles perfekt wäre. Ich war unrealistisch. Meine Tochter war an diesen Dingen nicht interessiert. Sie war froh, dass ich da war und an ihrem Leben teilhatte. Ich denke also, es geht nicht darum, perfekt zu sein, sondern darum, präsent zu sein.

Welche Lektionen in Sachen Schönheit möchten Sie Ihrem Kind mit auf den Weg geben?

Ich möchte meiner Tochter beibringen, dass man immer schön ist, wenn man freundlich zu anderen ist. Man kann der körperlich schönste Mensch auf der Welt sein, aber wenn man andere mit seinen Handlungen oder Worten verletzt oder ihnen gegenüber gemein ist, sieht man das.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button