Haar

5 Wege zur Beseitigung von Huthaaren

David Alexander ist ein Kahnautor und anerkannter Meisterstylist mit fast 20 Jahren Erfahrung in der Männerhaarpflege.

Skye Kim ist ein erfahrener Friseur mit mehr als einem Jahrzehnt an Erfahrung. Er arbeitet derzeit für Serge Normant bei John Frieda in New York City.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

https://www.gettyimages.com/detail/photo/portrait-of-laughing-blond-woman-wearing-summer-hat-royalty-free-image/763162939

Hut aus dem Hut zu ziehen, mag für manche wie eine kleine Unannehmlichkeit erscheinen, aber jeder, der schon einmal einen Hut vor einer großen Begegnung getragen und eine riesige Delle gesehen hat, kennt die verheerenden Auswirkungen des Tages. In dieser schwierigen Zeit ist man vielleicht versucht, das zu tun, was man für vernünftiger hält: die Haare nass machen und dann versuchen, die Beule zu glätten. Raten Sie ihm, dies nicht zu tun. Er wird nur dafür sorgen, dass Ihr Haaransatz weiter verwelkt, und darauf vertrauen, dass er es tut. Was sollte ein Mädchen also tun, wenn Hüte und Mützen zu einer Notwendigkeit werden, vor allem bei kaltem Wetter? Wenn Duschen keine Option ist, gibt es ein paar einfache Tricks, um Ihr Haar wieder zum Leben zu erwecken.

Bevor Sie die Mütze aufsetzen

Der erste Schritt im Kampf gegen die Mütze beginnt, bevor Sie sie aufsetzen. Kleine Eindrücke entstehen fast immer, aber es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen können, um diese Hutlinie zu minimieren.

  • Wählen Sie beim Kauf eines Hutes einen Hut, der nicht zu fest auf dem Kopf sitzt.
  • Vermeiden Sie es, Hüte zu tragen, wenn Ihr Haar noch frisch ist. Warten Sie, bis es vollständig getrocknet ist, oder verwenden Sie einen Haartrockner.
  • Setzen Sie die Mütze vorsichtig auf, um Ihr Haar nicht zu sehr zu strapazieren. Lassen Sie ihn auf dem Kopf.

Huthaare für unterwegs fixieren

Wenn Sie es nicht schaffen, den Hut den ganzen Tag aufzusetzen, gibt es ein paar Tricks, wie Sie die Haare aus dem Hut entfernen können. Das ist richtig, Sie müssen sich nicht zu einem behelfsmäßigen Abendessen hinsetzen und sich Sorgen machen, dass alle auf den Ring um Ihren Kopf schauen werden. Verzeihen Sie sich und gehen Sie auf die Toilette.

Die einfachste Methode ist, ein kleines Handtuch zu nehmen und es in das heißeste Leitungswasser zu tauchen, das Sie sich leisten können. Drücken Sie es aus, damit es nass und nicht durchnässt ist, und wickeln Sie es um Ihren Kopf. Lassen Sie es ein oder zwei Minuten lang liegen. Das hilft, die Vertiefungen zu “bügeln”, wo der Hut abfällt. Führen Sie das Handtuch über den gesamten Kopf (damit die Seiten und der Rücken nicht die einzigen nassen Stellen sind) und richten Sie es erneut mit den Händen und einem gezielten Kamm.

Natürlich ist Ihr Haar dann noch nass, aber die Huthaare sind weg. Wenn Sie einen Händetrockner im Badezimmer haben, sind Sie fündig geworden. Benutzen Sie ihn, um Ihr Haar leicht zu trocknen – das macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie kein Handtuch zur Hand haben, benutzen Sie Ihre Hände, um Ihr Haar leicht anzufeuchten und die Grübchen zu lockern. Machen Sie Ihr Haar unter heißem Wasser nass und bürsten Sie es ein paar Minuten lang.

Verwenden Sie ein kleines Stylingprodukt (eine Stylingpaste oder ein trockenes Volumenspray eignen sich gut), um dem Haar wieder mehr Fülle zu verleihen und es an seinen Platz zurückzubringen. Wahrscheinlich haben Sie nicht regelmäßig Stylingprodukte bei sich, aber wenn Sie wissen, dass Sie Ihren Hut herausnehmen werden, ist es eine gute Idee, jemanden mitzunehmen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button