Haar

6 Dinge, die Sie nach dem Willen der Friseure nicht mehr tun sollten

Hallie Gould ist die leitende Redakteurin für Editorials bei Byrdie. Sie verfügt über 10 Jahre Erfahrung als Schriftstellerin und Autorin, und ihre Artikel sind in Publikationen wie Elle, Cosmopolitan und Instyle erschienen.

Julyne Derrick ist Autor bei Byrdie und spezialisiert auf Haarpflege. Er verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung als Schriftsteller und Autor.

Michelle Regalado ist eine erfahrene Autorin, Event-Validatorin und strategische Content-Designerin mit Erfahrung im Bereich der Lifestyle-Nachrichten für Frauen.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Model Bella Hadid getting her hair done

Angela Weiss / Getty Images

Friseure können einschüchternd sein, vor allem, wenn man einen begehrten Termin ergattert oder eine Woche lang auf seinen Gehaltsscheck verzichtet, um den Service in Anspruch zu nehmen. Es ist schwer, sich zu entspannen, und noch schwieriger, darüber zu reden, wenn es nicht so läuft wie geplant. Bevor ich einen Friseur besuchte, der (buchstäblich) ein Teil meiner Arbeit wurde, war ich immer verwirrt über die richtige Etikette. Wie viel Trinkgeld soll ich geben? Wie viel sollte ich sagen? Was passiert, wenn ich nicht sprechen möchte? Die Liste geht weiter.

Jedes Mal, wenn ich meinen Fuß gegen einen schicken Friseur drückte, fühlte ich mich ein bisschen wie ein Betrüger, als würde ich die Kleidung eines anderen tragen. Um die Wahrheit zu sagen, der Haarschnitt überrascht mich immer noch. Aber mein ewiges Leben – die rettende Kraft, der unverwechselbare Hari Bibona vom John Barrett Salon und Brian Gino, Senior Training Director vom Antonio Prieto Salon, haben mir meine Ängste genommen und alles aufgezählt, was man vor und während seines Stylings beachten sollte. Lass dein Training beginnen!

Unvorbereitet auftauchen

Kommen Sie zu Ihrem Beratungsgespräch mit einer Vorstellung davon, was Sie wollen. Sie denken vielleicht, das ist offensichtlich”, sagt Bivona. Ich habe meine Gedanken gelesen”. Führen Sie stattdessen ein ehrliches Gespräch mit Ihrem Stylisten darüber, was Ihnen gefällt, was Ihnen nicht gefällt und welche Art von Stil Sie sich wünschen.

Es ist hilfreich, ein Foto mitzubringen, aber Sie müssen das Haar der Person auf dem Foto mit Ihrem vergleichen. Manchmal bringen Kunden sehr unrealistische Fotos mit”, erklärt Zinno. “Das Foto muss in der gleichen Sphäre liegen wie die Textur, die Länge und die gewünschte Pflege der Haare. Außerdem ist Pünktlichkeit entscheidend. Ein Friseur ist wie ein Flughafen. Wenn ein Flugzeug mehrere Stunden Verspätung hat, stört das den Rest des Tages. Verspätet sich ein Kunde beim Friseur um 30 Minuten, kann er den Termin des Friseurs für den nächsten Tag ruinieren.

Zweifeln Sie an Ihrem Friseur

Wenn Sie und Ihr Friseur sich darauf beschränken, wie Sie Ihr Haar tragen wollen. Sie müssen darauf vertrauen, dass Ihr Friseur in einer Krise steckt”, sagt Bivona. Wenn du deinem Stylisten ständig sagst, wie er eine Bürste halten oder dein Haar trennen soll, kann er seinen kreativen Fluss verlieren und du wirst am Ende nicht mehr so glücklich aussehen.”

Zinno stimmt dem zu: “Es ist schwer, etwas zu vereinbaren, wenn die Kunden sich über verschiedene Dinge beschweren, bevor sie mit dem Schnitt beginnen. Der beste Rat ist, sich vor Beginn der Dienstleistung zu einigen und darauf zu vertrauen, dass Ihre Erwartungen erfüllt werden.

Das gilt auch für Friseurassistenten – seien Sie nicht unhöflich. Friseure nehmen Rücksicht auf Leute, die ihre Assistenten (die das Haar baden und trocknen) bedrohen, auch wenn sie sich nicht wohl dabei fühlen, dem Kunden Bericht zu erstatten. Und wenn sie es selbst nicht merken, werden die Friseure reden. Jeder Friseur weiß, wer ein unhöflicher Kunde ist.

Produktempfehlungen ignorieren

Laufen Sie nicht weg, wenn ein Friseur ein Produkt erwähnt”, rät Bivona. Ja, der Verkauf von Produkten gehört zum Job, aber schlagen Sie kein Produkt vor, wenn Sie nicht glauben, dass es die Gesamtqualität Ihres Haares verbessert. Verursacht das Produktprogramm, das Sie zu Hause verwenden, nur noch mehr Schaden?”

Zinno vertritt eine ähnliche Meinung zur Produktauswahl. Sie dürfen zwar die Produkte verwenden, die Sie brauchen (viele der Produkte des Friseurs können teuer sein), aber am wichtigsten ist es, auf die Tipps Ihres Stylisten zu hören. Vorgeschriebene Produkte können Ihnen das Haar Ihrer Träume bescheren, während Sie mit einem Dutzend anderer Produkte Zeit vergeuden. Zu Ihrer Information: Mein Leben wurde an dem Tag besser, als Bivona mir empfahl, das Essence Absolute Nutritional Protection Oil von Shuemura (69 $) zu verwenden.

Ratschlägen widerstehen

Seien Sie bei Ihrer Beratung aufgeschlossen”, sagt Bivona. Als Friseurin ist es meine Aufgabe, Sie gut aussehen zu lassen. Um das zu erreichen, ermutige ich Sie, eine völlig andere Richtung einzuschlagen als den Look, den Sie gerade tragen. Auch wenn du noch nicht bereit für eine große Veränderung bist, hör dir an, was dein Friseur zu sagen hat, recherchiere ein bisschen auf Pinterest und schau, ob das etwas ist, das du ausprobieren möchtest.”

Dein Stylist kann dir nur dann gute Tipps geben, wenn du ehrlich zu ihm bist. Es ist immer wichtig, Ihrem Friseur zu sagen, ob Sie chemische Behandlungen für Ihr Haar durchgeführt haben, wie z. B. Doppelkuren oder japanische Haarbehandlungen. Außerdem müssen Sie absolut ehrlich sein, wenn es darum geht, wie Sie Ihr Haar trocknen, unabhängig davon, ob Sie nach dem Duschen einen Haartrockner benutzen oder nicht. Davon hängt ab, wie sie schneiden und machen.

Berühren Sie Ihr Haar

Ich weiß, das mag hart klingen, aber versuchen Sie, nicht mit den Händen durch Ihr Haar zu fahren, während Sie es kämmen. Ich (und viele andere Stylisten) arbeiten sehr hart, um sicherzustellen, dass das Haar fantastisch aussieht und lange hält”, erklärt Bivona. “Die Art und Weise, wie wir das Haar für einen Haarschnitt oder eine Hochsteckfrisur kühlen und stabilisieren, mag ein wenig seltsam erscheinen, aber wir sind noch nicht fertig! Es gibt eine Methode für den Wahnsinn. So viel Zeit wie nötig, um das fertige Produkt zu erreichen.

Schweigen Sie, wenn Sie unzufrieden sind

Sobald wir Ihren Stil fertiggestellt haben, sagen Sie, wenn Sie nicht zufrieden sind. Wenn etwas nicht genau so ist, wie du es dir gewünscht hast, weiß ich, wie ich es in Ordnung bringen kann! Dein Friseur, ohne dass du zu 100 % mit deinem Look zufrieden bist.”

Friseure tun so etwas. Jeder, der länger als ein paar Monate in diesem Beruf tätig ist, hat schon mit unzufriedenen Kunden zu tun gehabt. Am besten sprechen Sie mit ihnen, bevor Sie nach Hause gehen, und beschließen, dass es an der Zeit ist, sich einen neuen Friseur zu suchen, auch wenn Sie das nie können. Ihr Friseur hatte vielleicht einen schlechten Tag, und das kann jedem passieren. Wenn es etwas ist, das sich beheben lässt, wird er es wahrscheinlich umsonst machen.

Willst du mehr Tipps? Lesen Sie, was passierte, als mein Haar kaputt ging, und wie ich gelernt habe, es zu reparieren.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button