Haar

6 Dinge, die Sie vor einem Training tun sollten, um die Ergebnisse zu maximieren

Liliane Kelly ist derzeit Presidential Partner für globale Produktentwicklung bei EstéeLauder mit Schwerpunkt auf Tom Ford Beauty, Becca und Origins Cosmetics.

Christine Bullock unterrichtet Gymnastik und ist seit über 20 Jahren weltweit in der Schönheitsbranche tätig.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

person stretching outside

Arno Images / Getty Images

Bewegung: Ob Sie es lieben oder hassen, wir sind uns alle einig, dass, wenn Sie es tun, es so nützlich und effektiv wie möglich sein sollte. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie wegen der mentalen Stabilität und der positiven Endorphine trainieren oder ob Sie versuchen, ein paar zusätzliche Pfunde loszuwerden.

Aber wenn es an der Zeit ist, an die Arbeit zu gehen, wissen die meisten von uns nicht, wo sie anfangen sollen, um ihr Training zu optimieren. Müssen Sie vor dem Training etwas trinken oder essen? Wie sieht es mit Dehnübungen aus? Oder muss ich Nahrungsergänzungsmittel einnehmen? Die Fragen sind scheinbar endlos, und wenn es um unsere Gesundheit geht, wollen wir nicht mitspielen. Deshalb haben wir beschlossen, den Dingen auf den Grund zu gehen, indem wir Ratschläge von unseren Lieblingsfitnessexperten und wissenschaftlichen Studien eingeholt haben.

Lesen Sie weiter, um die sechs Dinge zu erfahren, die Sie tun müssen, um das Beste aus Ihrem Training herauszuholen.

Planen Sie im Voraus

Wenn es darum geht, Ihr Training zu maximieren, müssen Sie zunächst entscheiden, wann Sie damit beginnen. Fitnessexperte Depsey Marks, Yogatrainer und Mitbegründer von Pre-Game Fit, ist aus verschiedenen Gründen ein führender Befürworter des morgendlichen Workouts. Beginnen Sie Ihren Tag mit allen Arten von Bewegung, um Ihren Stoffwechsel anzukurbeln”, erklärt er. “Es verbrennt den ganzen Tag über Kalorien und maximiert so den Nutzen Ihres Trainings, und 15 Minuten Morgensport machen einen Unterschied!”

Was aber, wenn Ihr Programm kein morgendliches Training zulässt? Oder, seien wir ehrlich, Sie sind vielleicht kein Morgenmensch. Die gute Nachricht ist unter anderem, dass die Beständigkeit Ihres Trainingsprogramms der wichtigste Faktor für die Maximierung der Trainingsergebnisse ist. Untersuchungen zeigen, dass es keinen signifikanten Unterschied zwischen morgendlichem und abendlichem Training gibt. Das Training am Nachmittag kann sogar Vorteile in Bezug auf Kraft und Arbeitsfähigkeit bringen.

Die Quintessenz ist, dass unabhängig davon, wann Sie trainieren, die Aufrechterhaltung Ihres Engagements und Ihrer Beständigkeit die magische Sauce ist, die zu Ergebnissen führt. Schreiben Sie es also auf, stellen Sie einen Zeitplan auf, stellen Sie einen Wecker – was auch immer Sie tun müssen, damit es klappt.

Machen Sie dynamisches Stretching

woman on bridge stretching

Wir wissen, dass Dehnen vor dem Training wie ein offensichtlicher Trick für einen effektiven Gang ins Fitnessstudio aussieht. Aber Sie würden sich wundern, wie viele Menschen diesen wichtigen Schritt überstürzen oder ihn ganz ignorieren. Dehnen wärmt Ihre Muskeln auf und schützt Sie vor Muskelkater nach dem Training”, erklärt Ilana Kugel, Mitbegründerin und Kreativdirektorin von Koral Activewear. Wenn Sie diesen Schritt auslassen, kann das über Ihr gesamtes Trainingsprogramm entscheiden.

Wenn wir älter werden, ist es besonders wichtig, sich mit dynamischen Dehnübungen vorzuwärmen, sagt Kugel. Ein Training, bei dem der Körper nicht mit dynamischen Dehnübungen vorbereitet wird, kann zu Steifheit und Schmerzen führen, was von niemandem geschätzt wird. Schützen Sie sich und ergreifen Sie die notwendigen Maßnahmen, um Ihr Training so sicher (und angenehm) wie möglich zu gestalten.

Verwenden Sie eine Schaumstoffrolle

Schaumstoffrollen sind ein Fitnesstrend, von dem viele Prominente und Trainer schwärmen. Sie können nicht nur therapeutisch eingesetzt werden, um Stress abzubauen, sondern sind auch ein leistungsstarkes und einfaches Hilfsmittel, das dem Körper extrem gut tut. Sie fördern die Durchblutung, regen das Lymphsystem an, um Giftstoffe auszuscheiden, und lassen die Muskeln elastischer und jugendlicher aussehen.

Lauren Roxburgh, Spezialistin für strukturelle Integration und Ausrichtungsguru bei Goop, empfiehlt, das Gerät vor dem Training zu verwenden, um beste Ergebnisse zu erzielen. “Die Leute fragen mich immer, wann der beste Zeitpunkt ist, um sich umzudrehen. Tatsächlich ist es am besten, es vor dem Training zu tun. So sind Sie bereit, aufzustehen und loszulegen”, erklärt sie.

Vernünftig essen und trinken

avocado toast

Marlene Dumay / Unsplash

Es gibt zwar unterschiedliche Meinungen darüber, ob man vor dem Training essen oder trinken sollte, aber neuere Studien haben gezeigt, dass Sie Ihre Trainingsergebnisse verbessern können, wenn Sie Ihre Mahlzeiten mit Bedacht auswählen. Was die Flüssigkeitszufuhr anbelangt, so sollten Sie immer genügend Wasser zur Hand haben und bei Durst trinken, um den Wasserhaushalt während des Trainings zu maximieren. Katie Mack, eine NSCA-zertifizierte Personal Trainerin, weist darauf hin, dass Sie vor dem Training auch eine Tasse Kaffee trinken können.

Was die Mahlzeit vor dem Training betrifft, so sind Kohlenhydrate und mageres Eiweiß die beste Wahl. Mack empfiehlt, eine Stunde vor dem Training eine fettarme Mahlzeit zu essen. Zu ihren Lieblingsgerichten gehören Hühnchen, Fisch oder griechischer Joghurt in Kombination mit Kohlenhydraten wie Süßkartoffeln, Reis oder Bohnen. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass diese Kohlenhydrate eine wichtige Rolle für die Ausdauer spielen. Wenn Sie sich direkt vor dem Training mit Kohlenhydraten “vollstopfen”, wird Ihre Leistung erheblich gesteigert. Mack schlägt vor, Kokosnussöl zu einer Dosis MCTs (mittelkettige Triglyceride) hinzuzufügen, um schnelle Energie zu erhalten, wenn Sie sich wirklich anstrengen müssen.

Versuchen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel

Wenn Sie noch nicht viel Erfahrung mit Sport haben, ist der Gedanke, ein Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, vielleicht ein wenig beängstigend. Haben Sie keine Angst: Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln vor dem Sport ein wirksames Mittel ist, um die Energie vor dem Training zu steigern. Nahrungsergänzungsmittel enthalten in der Regel Koffein. Koffein ist der Hauptbestandteil der Wirkung, die Sie spüren.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Nahrungsergänzungsmittel zwar dazu beitragen können, die Müdigkeit zu verringern und die Konzentration während des Trainings zu verbessern, doch haben Forscher noch keine aussagekräftigen Auswirkungen auf die Körperzusammensetzung feststellen können. Wenn Sie also das Gefühl haben, in der Mitte Ihrer täglichen Routine festzustecken, sollten Sie Nahrungsergänzungsmittel in Erwägung ziehen, da sie Ihnen helfen können, Ihre allgemeine Einstellung zu verbessern. Sprechen Sie außerdem mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für Sie die richtige Wahl ist.

Legion Pulse Pre-Workout ist rein natürlich und enthält Inhaltsstoffe, die Sie zum Training anregen sollen, darunter L-Citrullin Malate, Beta Alanin, Koffein und L-Theanin.

Genug Schlaf bekommen

woman in bed

JGI/ Jamie Grill/ Getty Images

Schlaf ist einer der wichtigsten Faktoren für erfolgreiche Gesundheitsgewohnheiten”, sagt Monica Jones, eine von der NASM zertifizierte Personal Trainerin und Expertin für Leistungssteigerung. Schlaf beeinflusst die Freisetzung und das Gleichgewicht von Neurotransmittern wie Dopamin und Serotonin, die oft als Glückshormone” bezeichnet werden. Diese Prozesse werden auf zellulärer Ebene verarbeitet, aber die Gehirn- und Körperfunktionen werden stark beeinflusst. von unserer Fähigkeit, körperliche Aktivität auszuüben”.

Jones erklärt, warum Schlaf der ultimative Wachmann für ein gutes Training ist. Er verbessert die Belastbarkeit und Ausdauer, so dass Sie mit Beständigkeit mehr Aktivität und mehr Fortschritte erzielen können.

Bereiten Sie sich also von Anfang an mit einer ordentlichen Nachtruhe vor – 7 bis 9 Stunden.

Byrdie wird jede Gelegenheit nutzen, um Ihren Artikel mit hochwertigen Quellen zu untermauern, einschließlich von Fachleuten begutachteter Forschung. Lesen Sie die redaktionellen Anweisungen, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Inhalte korrekt, zuverlässig und glaubwürdig gestalten können.

Seo DY, Lee S, Kim N, et al. Integ Med Res. 2013; 2(4): 139-144. doi: 10.1016/j.imr.2013.10.003

TP Baches, Fitzgerald K. Liquid consumption, exercise, and cognitive performance. Biol Sport. 2016; 33(3): 291-296. doi: 10.5604/20831862.1208485

John Temesi, Nathan A. Johnson, Jacqueline Raymond, Catriona A. Burdon, Helen T. O’Connor, Carbohydrate intake during endurance exercise improves performance in adults, Journal of Nutrition, Volume 141, 897, doi: 10.3945/jnn .110.137075

Chaput JP, Dutil C, Sampasa-Kanyinga H. Schlafdauer in Stunden: Was ist die ideale Zahl und wie beeinflusst das Alter sie? Nat Sci Ent Sleep. 2018; 10: 421-430. published November 27, 2018. doi: 10.2147/nss.s163071

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button