Haar

6 einfache Hacks zur Reinigung Ihres Beautyblenders

Liliane Kelly ist derzeit Presidential Partner für globale Produktentwicklung bei EstéeLauder mit Schwerpunkt auf Tom Ford Beauty, Becca Cosmetics und Origins.

Ashley Rebecca ist eine in New York ansässige Visagistin und regelmäßige Byrdie-Partnerin für Make-up, Haut- und Haarpflege.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Hier: der beste Freund jeder Haut, der BeautyBlender, dessen unverwechselbare pinkfarbene Tropfenform ein Must-have für Make-up-Künstler und Hobbykosmetikerinnen auf der ganzen Welt ist, und das aus gutem Grund. Der Schwamm ist weich und flexibel, ideal für das perfekte Finish, das wir uns alle wünschen, und seine einzigartige Form passt sich Ihrem Gesicht an, so dass keine Stelle zu sehen ist. Er lässt sich mit allem verwenden, von Grundierungen und Abdeckungen bis hin zu Toilettenartikeln, und sorgt stets für ein nahtloses Aussehen und ein natürliches Erscheinungsbild Ihrer Haut. Bei so vielen Anwendungsmöglichkeiten und so vielen großartigen Ergebnissen kann man mit Sicherheit sagen, dass der BeautyBlender Revolution noch viele Jahre lang dynamisch bleiben wird.

Doch mit der Zeit und dem Gebrauch kommen Schmutz und Öl, so dass bei jeder Anwendung ein treuer Schwamm zum Einsatz kommt. Wir sind uns der Horrorgeschichten bewusst, die sich um unsaubere BeautyBlender ranken – zum Beispiel Schimmel! – behandeln wir ihn mit Respekt. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, ihn sauber zu halten, von Reinigungsmitteln der Marke BeautyBlender bis hin zu ausgefallenen Tricks. Wir haben Kelly J. Bartlett, Make-up-Artist und Vice President of Education and Experience bei Ever/Body, nach ihren besten Tipps für die Reinigung unserer Lieblingsgeräte gefragt.

JETZT ANSEHEN: Wie Sie Ihren Beauty Blender reinigen

how to clean a beautyblender

1. Waschen Sie Ihren Schwamm sofort

Waschen Sie ihn sofort!” Laut Bartlett ist dies die erste und wichtigste Maßnahme, um Ihren BeautyBlender in hervorragendem Zustand zu halten. Je weniger Zeit das Produkt auf dem Schwamm verbleibt, desto besser. Lassen Sie die Produkte nicht so lange drauf, dass sie schmutzig werden.”

2. Verwenden Sie Reinigungsmittel der Marke Beautyblender

Die Macher von BeautyBlender haben zwei Reinigungsmittel speziell für die schönen Produkte entwickelt, um die Benutzerinnen zu ermutigen, ihre Schwämme regelmäßig zu reinigen. Da ist zum einen der flüssige Brendel Clean ($18). Er funktioniert genau wie der andere – den Schwamm anfeuchten, ein wenig einträufeln und einmassieren, bis das Wasser sauber ist und der Beauty Blender einen lebendigen Glanz erhält. Bei hartnäckigen Flecken empfiehlt Bartlett, die Seife ein paar Minuten auf dem Schwamm einwirken zu lassen, um sich zu entspannen. Noch beliebter ist der BlenderCleanser Solid ($16). Damit können Sie einen flüssigen Beauty Blender direkt auf das Seifenstück reiben. Beide sind sehr effektiv und werden oft als einer der besten Reiniger für Make-up-Pinsel empfohlen.

Die Auswahl an BeautyBlender Flüssigreinigern umfasst eine Formel auf Sojabasis, die für Schwämme und die Umwelt geeignet ist. Sie ist stark genug, um lästige Flecken zu entfernen, aber weich genug, um sicherzustellen, dass BeautyBlender monatelang hält.

Klein, kompakt und gut sichtbar ist der solide Brendel Clean, der bei der Reinigung von Schwämmen für Unordnung sorgt. Das Stabformat macht die Reinigung schnell und einfach, so dass es keinen Grund gibt, den Schwamm ungewaschen zu lassen.

3. Oder eine budgetfreundliche Option

Der Nachteil des Beautyblender-Reinigers ist jedoch sein Preis. Wenn Sie Ihren Beautyblender täglich waschen (und das sollten Sie idealerweise tun!), ist er vielleicht nicht die effizienteste Option. Zum Glück kann man einen Reiniger verwenden, um denselben Effekt zu erzielen. Das ist sehr praktisch. Vor allem, wenn Sie denselben Reiniger verwenden, den Sie bereits besitzen. Es kann auch eine viel preiswertere Option sein, wenn Sie einfach ein Generikum aus der Drogerie kaufen.

Es gibt einen Grund, warum der Beauty Blender Solid Cleanser so beliebt ist. Er ist einfach und effektiv. Wenn Sie eine beliebige Seife verwenden, ist diese Option noch preiswerter. Ein Favorit aus der Drogerie ist der Beauty Bar von Dove (10 $), weil er preiswert und effektiv ist. Reiben Sie mit einem feuchten Beautyblender-Schwamm über den Bart und beobachten Sie, wie der Fleck verschwindet.

Wenn es hart auf hart kommt, wäscht Bartlett den Beautyblender mit Palmolive Geschirrspülmittel aus. Das löst das Öl und Fett und desinfiziert es”, sagt Bartlett. Und weil es Handspülmittel enthält, ist es nicht zu hart für die Schwämme”, sagt sie. Ich mag diesen Trick besonders, weil er praktisch ist und nur ein einziges Produkt erfordert, das Sie vielleicht schon besitzen.

4. In zwei Hälften schneiden

Jetzt nimm deine Schere zur Hand. Das Ausschneiden Ihres bewährten Beauty Blenders mag zwar lästig erscheinen, aber die Aussicht auf eine nagelneue, makellose Arbeitsfläche ist es wert. Natürlich sollte dies nur der letzte Ausweg sein. Denn Sie wollen das Produkt nach jedem Gebrauch von der Oberfläche des Schwamms reinigen.

5. Versuchen Sie eine Doppelreinigung

Wenn Sie schon einmal versucht haben, Ihr Gesicht doppelt zu reinigen, wissen Sie, wie erfrischend es sein kann, ein Reinigungsmittel auf Ölbasis mit einem Reinigungsmittel auf Wasserbasis zu kombinieren.

Weichen Sie einen Beauty Blender in Öl ein, um Make-up-Rückstände und unerwünschte Flecken zu entfernen, und spülen Sie ihn dann mit einem schäumenden Reinigungsmittel ab, um alle Rückstände zu entfernen.

6. Richtig verpacken

Die richtige Aufbewahrung des Schwamms ist ein entscheidender Faktor für die Langlebigkeit Ihres Beautyblenders. Lassen Sie ihn nach dem Gebrauch im Freien immer vollständig trocknen. Stecken Sie ihn nicht in eine Plastiktüte. So verhindern Sie, dass sich Schimmel bildet. Bartlett empfiehlt außerdem, beim Verpacken auf farbige Beutel zu verzichten. Farbe kann auf die Geräte übergehen und sie verschmutzen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button