Haar

6 Wege, Ihr Haar natürlich aufzuhellen

Ashley Rubel ist Friseurin und Beauty-Autorin, die über das Haar der Kunden berichtet. Sie arbeitet seit 2008 mit Haaren.

Ashley Rebecca ist eine in New York ansässige Visagistin und regelmäßige Byrdie-Partnerin, die über Make-up, Haut- und Haarpflege berichtet.

  • Facebook
  • Pinterest
  • Email Share.

Hailey Bieber

@haileybieber / entworfen von Camden DeChert

Ein altes Sprichwort besagt, dass Blondinen mehr Spaß haben sollen, aber die Wahrheit ist, dass man mehr Geld für einen Friseur ausgibt. Das Aufhellen der Haare ist sehr pflegeintensiv. Das bedeutet häufige Friseurbesuche, eine aufwendigere Haarpflege und zumindest einige Schäden (unabhängig von den verwendeten Produkten). Wie können Sie sich also an hellerem Haar erfreuen, ohne die schädlichen Blätter zu bezahlen?

Die gute Nachricht ist, dass es mehrere natürliche Behandlungen für die Aufhellung der Haare zu Hause gibt (professionelle Malerei wirklich genehmigt). Vorab ist anzumerken, dass diese Methoden bei der Aufhellung der Haare nicht so wirksam sind wie Bleichmittel, aber sie können Ihnen die gewünschten Ergebnisse liefern.

Aber zuerst sollten wir verstehen, wonach wir hier wirklich suchen. Das Aufhellen Ihrer Haare ist nicht so einfach wie ein Rezept. Es ist normalerweise eine sehr gute Alternative zum Verdunkeln oder Abdecken von grauem Haar. Das Aufhellen der Haare ist ein schwierigerer Prozess, weil es darum geht, die Öffnung und den aktuellen Farbton des Haarschafts anzuheben. Denken Sie einmal darüber nach: Wenn Sie weißes Haar färben, verwenden Sie Bleichmittel, um den Fleck herauszuholen, richtig? Nehmen Sie nun dieses Konzept und fügen Sie Peroxid hinzu. Das ist in etwa das, was wir in Bezug auf die Haarsanierung tun müssen.

Chlor dringt in die Haarfollikel ein, aber Wasserstoffperoxid, das ein Oxidationsmittel ist, entfernt die vorhandene Farbe. Haben Sie schon einmal eine Schüssel mit Shampoo betrachtet und sich über die leuchtend gelbe oder orange Farbe erschrocken, die Sie sehen? Glücklicherweise ist das Tonikum dazu da, die gewünschte Farbe oder “Tönung” in das Haar zu bringen, bevor die Haut wieder zum Vorschein kommt. Bleichmittel und Peroxide übernehmen die schwere Arbeit. Bleichmittel können das Haar jedoch brüchig machen, und je nach Menge des verwendeten Peroxids kann das Haar in einem sehr schlechten Zustand bleiben.

Probieren Sie daher eine dieser sechs hausgemachten Behandlungen aus, bevor Sie sich beim Friseur einen teuren Satz Strähnchen machen lassen. Wir haben auch mit den Coloristen gesprochen, die hinter den Strähnchen von Martha Hunt, Ashley Tisdale und Khloe Kardashian stecken.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button