Haar

6 Wege zur Beseitigung von Mitessern, nach Meinung von Experten

Hallie Gould ist die leitende Redaktionsleiterin von Byrdie. Sie verfügt über 10 Jahre Erfahrung als Autorin und Redakteurin, und ihre Artikel sind in Publikationen wie ELLE, Cosmopolitan und InStyle erschienen.

Michele Farber, MD, FAAD, ist eine zertifizierte Dermatologin mit Sitz in New York City und praktiziert bei Schweiger Dermatology in Murray Hill.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

washing face

Mitesser – immer ein heimtückischer Feind. Sie sind schwer zu entdecken und gehören zu den verrückten kleinen Dingen (wie eine fehlende Augenbraue oder ein abgebrochener Nagel), die uns schmerzlich bewusst sind, aber dem unschuldigen Zuschauer vielleicht nicht so auffallen.

Aber im Gegensatz zu fleckigen Nägeln und Augenbrauen sind Mitesser sehr komplex. Sie sind nur schwer wieder loszuwerden, und die meisten Experten sind sich einig, dass man Akne am besten durch einen Fachmann loswird. Was aber, wenn Sie keine Zeit (oder kein Geld) haben und einen lästigen Pickel schnell loswerden müssen? Auf dem Markt gibt es zahlreiche Produkte zur Entfernung von Mitessern (Masken, Porenstreifen, Reinigungsmittel usw.), aber ist es möglich, Mitesser über Nacht loszuwerden? Um ehrlich zu sein, hatten wir mit schnellen, rezeptfreien Lösungen nicht viel Glück, also haben wir beschlossen, die berühmte Ästhetikerin Renée Rouleau und die zertifizierte Dermatologin Shari Sperling ganz offen zu fragen. Ist das möglich? Und wenn ja, wie geht man dabei vor?

Treffen Sie die Experten

    Shari Sperling ist eine prominente Kosmetikerin aus Austin, Texas. Sie ist auch die Gründerin und Schöpferin ihrer gleichnamigen Hautpflegeserie. MD ist ein zertifizierter Dermatologe in New Jersey, der sich auf medizinische und kosmetische Verfahren für Haut, Gesicht und Körper spezialisiert hat.

Lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Akne über Nacht loswerden können.

Verwenden Sie antioxidantienreiche Produkte zur Vorbeugung von Mitessern

Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich bei diesen kleinen schwarzen Flecken (die in der Regel an den talgreichsten Stellen des Gesichts auftreten, z. B. an der Nase, am Kinn und in der T-Zone) nicht um die schmutzigen, verstopften Poren, die wir immer angenommen haben. Sie sind es. Rouleau erklärt: “Mitesser sind große, offene Poren, die gehärteten Talg oder Öl enthalten, das durch die Luft zu einer dunkelgrauen Farbe oxidiert wurde.”

Sie sagt weiter, dass antioxidantienreiche Hautpflegeprodukte helfen können, Mitesser in Schach zu halten. Antioxidantien in Hautpflegeprodukten haben viele Vorteile, darunter die Stimulierung der Kollagenproduktion, die Verringerung von Verfärbungen und die Verzögerung der Bildung freier Radikale, die die Haut schädigen können, aber einer der erstaunlichsten Vorteile ist die Fähigkeit, die Oxidation von Ölen zu verhindern, daher der Begriff “Antioxidantien”.

Gesichtscremes mit starkem Matcha, wie diese von Byrdies Lieblingsmarke Peach & Lily, beugen dunklen Flecken vor und spenden der Haut sanft Feuchtigkeit.

Verwenden Sie Produkte mit Salicylsäure, um die Poren frei zu halten

Salicylsäure ist zwar für die Behandlung von Akne bekannt, aber der Wunderwirkstoff hilft auch bei dunklen Flecken (und weißer Akne!). Um Akne in Schach zu halten, empfehlen sowohl Sperling als auch Rouleau, Produkte mit Salicylsäure zu verwenden, um die Poren sauber zu halten. “Sobald die Poren sauber sind, ist es wichtig, regelmäßig Produkte mit Säuren wie AHAs und BHAs zu verwenden, die direkt in die Poren einziehen, um sie sauber zu halten und zu verhindern, dass sie schnell wieder mit Öl aufgefüllt werden. Sperling fügt hinzu, dass die Vorteile der Salicylsäure darin bestehen, dass sie die Poren öffnet und die gesamte Oberfläche klarer und frei von Mitessern macht.

A-Hydroxysäuren sind eine Gruppe von sauren Verbindungen, die in der Regel aus pflanzlichen Quellen stammen. Es gibt eine Vielzahl von ihnen, darunter auch Glykol (aus Zuckerrohr) und Milchsäure (aus Sauermilch). Alle wirken auf der Hautoberfläche als chemische Peelings, jedoch in unterschiedlicher Größe und mit unterschiedlicher Penetration und Wirkung.

Mit dieser Peelinglösung erhalten Sie das Beste aus beiden Welten (AHA und BHA). Aber Achtung, es ist sehr wirksam und sollte nur von erfahrenen Anwendern verwendet werden.

Retinoide zum Verkleinern der Poren anwenden

Es gibt kein Wundermittel, um schwarze Flecken vollständig zu beseitigen, aber wenn Sie außer schwarzen Flecken unter schwerer Akne leiden, können Retinoide die Lösung sein. Laut Rouleau können Retinol oder verschreibungspflichtige Retinoide verwendet werden, um die Poren zu verkleinern und sie kleiner erscheinen zu lassen. Dadurch werden die schwarzen Flecken fast unsichtbar. Sperling fügt hinzu: “Retinol steigert die Zellumwandlung und fördert das Wachstum neuer Zellen und die Kollagenproduktion.” Natürlich, fügt er hinzu, können andere Produkte in der Hautbehandlung dies noch effektiver tun. Verstopfte Poren.

Retinol wird von Vitamin A abgeleitet. Wenn es in die Haut aufgenommen wird, wird es in seine aktive Form, die Retinsäure, umgewandelt, die einen schnelleren Hautzellumsatz, eine erhöhte Kollagenproduktion und eine hyperbolische Entspannung fördert.

Dieses Serum, das 2,5 Prozent Retinol von Ontt enthält, wird empfohlen, um den Hautton zu glätten und den Zellzyklus der Haut ohne dunkle Flecken zu verbessern.

Poren verfeinern mit einer Maske

person applying clay skincare mask

Wenn Sie fettige Haut haben, könnte dies eine Tonmaske sein (PSA: wenn nicht, sollten Sie sie in Betracht ziehen). Tonmasken sind dazu gedacht, Schmutz, Öl und andere Hautunreinheiten zu entfernen, aber einige Formeln wirken auch reinigend und klärend auf die Poren. Entscheiden Sie sich für eine Maske auf Kaolin-Ton-Basis, die die Fette ausgleicht und die Poren gründlich entgiftet.

Wie Tonerdemasken sind auch Gesichtsmasken auf Kohlenstoffbasis darauf ausgelegt, Giftstoffe, Schmutz und Öl von der Haut zu entfernen. Da diese Art von Maske die Haut austrocknen kann, empfiehlt Sperling, sie einmal pro Woche zu verwenden, um übermäßige Trockenheit zu vermeiden. Und nach der Maske sollte immer eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden.

Aktivkohle wird aus Kohle, Kokosnussschalen, Holz und anderen kohlenstoffreichen Materialien hergestellt, die bei hohen Temperaturen verbrennen. Es wird behauptet, dass sie die Haut von Schadstoffen befreit und diese zurückhält, aber es sind noch weitere Untersuchungen erforderlich.

Nach der Anwendung dieser Maske im Byrdie’s Office mit Ihrem Lieblings-Glamglow, der sechs Peelingsäuren und Aktivkohle enthält, werden Sie sich sicher strahlend fühlen.

Regelmäßig exfolieren, um die Poren sauber zu halten

Schwarze Flecken werden durch verstopfte Poren verursacht, die von Ölen auf der Haut, Make-up auf der Haut und Bakterien auf Feuchtigkeitscremes herrühren”, sagt Sperling. AHAs wie Glykolsäure und BHAs wie Salicylsäure sind gut für die Dermabrasion geeignet; BHAs dringen tief in die Haut ein und haben sowohl antibakterielle als auch entzündungshemmende Eigenschaften. Akne-Haut. Die Anwendung von Sperling wird einmal pro Woche empfohlen, da das Peeling der Haut Feuchtigkeit entzieht und gleichzeitig hilft, die Haut von Akne und Produktablagerungen zu befreien.

Dieses Peeling von Tula duftet nicht nur wunderbar, sondern bekämpft auch schwarze Flecken, verkleinert die Poren und sorgt für eine glatte Haut.

Verwenden Sie einen nicht komedogenen LSF, um ein Verstopfen der Poren zu vermeiden

Zusammen mit überschüssigem Fett in der Haut und abgestorbenen Hautzellen können verstopfte Poren dazu führen, dass Komedonen (oder feste Klumpen) ihr hässliches Haupt erheben. Daher ist die Wahl von Produkten, die nicht umkippen (d. h. solche, die ergiebige Stoffe enthalten), für den täglichen Gebrauch unerlässlich, insbesondere wenn Sie zu viel Make-up tragen oder zu Akne neigen. Im Allgemeinen enthalten die meisten Produkte, die keine Rückfettung bewirken, nicht einmal Fett, was für diejenigen, die von vornherein fettige Haut haben, hilfreich ist. Da Sonnenschutzmittel täglich aufgetragen werden müssen (um die Haut wirklich täglich zu schützen), ist es außerdem wichtig, eine nicht fettende Formel zu wählen, die die Poren schont.

Vermeiden Sie bei der Auswahl von Kosmetika und Hautpflegeprodukten Inhaltsstoffe, die verstopfte Poren verursachen können, wie z. B. Kokosnussöl, Bienenwachs, Avocadoöl und Glycerin.

Wir mögen diesen Lichtschutzfaktor 30 von Everyday Human. Er verstopft die Poren nicht und ist auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button