Haar

6 wichtige Tipps zur Stärkung der Haare, direkt von den Experten

Melanie Rud ist eine in Chicago ansässige Autorin, die sich seit einem Jahrzehnt mit Schönheit beschäftigt. Bei Byrdie berichtet sie über alles, was mit Hautpflege zu tun hat, von Inhaltsstoffen bis hin zu Tipps gegen Akne.

Dr. Garshick ist ein zertifizierter Dermatologe, der sich auf allgemeine medizinische Dermatologie und kosmetische Dermatologie spezialisiert hat.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Close up of a woman brushing her hair

Alberto Bogo/ Stocksy

Beginnen wir mit der nicht so guten Nachricht. Es gibt eine ganze Reihe von Faktoren, die das Haar schädigen oder schwächen können. Sie reichen von Umwelteinflüssen wie Sonne und Umweltverschmutzung über chemische Verfahren wie Blondierungen und Korrekturbehandlungen bis hin zu scheinbar harmlosen täglichen Gewohnheiten wie häufiges Baden und Föhnen. Das Problem ist, dass unser Haar ständig einem Ansturm von potenziell schädlichen Faktoren ausgesetzt ist.

Die gute Nachricht ist, dass es zwar schwierig ist, viele davon zu vermeiden, aber es gibt viele (recht einfache) Möglichkeiten, schwaches Haar zu stärken. Hier verraten der Dermatologe Dhaval G. Bhanusali, MD, die Stylistin Reyna Zaragoza und der Haarwissenschaftler William Gaunitz, WTS, Tipps, Tricks und Produktempfehlungen zur Stärkung der Strähnen.

Treffen Sie die Experten.

  • Dhaval G. Bhanusali, MD, ist ein zertifizierter Dermatologe und Gründer von Hudson Dermatology & Laser Surgery in New York City. Er ist Stylist im Third Coast Salon in Chicago. WTS ist staatlich geprüfter Haarwissenschaftler und Gründer von Advanced Hair Science.

Regelmäßig bürsten.

mason pearson

Marcia Brady hatte etwas auf dem Herzen. Eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Haar zu stärken, besteht darin, täglich den gesamten Kopf mit mindestens 100 Bürstenstrichen zu bürsten”, sagt Gaunitz. “Dadurch wird der Talg sanft an die Oberfläche der Kopfhaut transportiert und die Feuchtigkeit an der Basis des Haarfollikels erhöht. Mit anderen Worten: Das Haar wird durch die natürlichen Öle der Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgt; gut befeuchtetes Haar ist leichter frisierbar und glänzt besser.

Bewusstes tägliches Bürsten kann auch die bakterielle Überwucherung reduzieren, die zu schwachen Haaren führen kann. Ein Übermaß an Bakterien und Pilzen kann Entzündungen im Haarfollikel verursachen und zu einer Verformung der äußeren Haarschicht, der Epidermis, führen. Dadurch können sich der Feuchtigkeitsgehalt und die Elastizität des Haares verändern, erklärt sie. Als Referenz empfiehlt Gaunitz eine Bürste mit natürlichen Wildschweinborsten. Diese Art von Borsten ist ideal, um das Öl gleichmäßig zu verteilen.

. Aber weniger oft waschen

Erhöhen Sie die Häufigkeit des Bürstens und verringern Sie die Häufigkeit des Polierens. Saragosa schlägt vor: “Was auch immer Ihre derzeitige Waschroutine ist, versuchen Sie, nur einen Tag mehr hinzuzufügen.” Warum? Um die natürlichen Öle zu erhalten, die für die Pflege des Haares wichtig sind. Achten Sie darauf, Ihre Kopfhaut bei jedem Bad zu massieren. Dadurch wird die Durchblutung angeregt und die Gesundheit Ihrer Kopfhaut verbessert. Und eine gesunde Kopfhaut bedeutet gesundes Haar”, erklärt sie.

Entscheiden Sie sich für stärkende Shampoos

foligain

Zugegeben, Shampoos und Pflegespülungen zum Ausspülen können nicht viel ausrichten. Vanusari sagt jedoch, dass sulfatfreie Produkte, die Biotin und Kupferpeptide enthalten, schwaches Haar stärken und die Kopfhaut stimulieren. Er schätzt das Foligain Triple Action Hair Care System, das ein Shampoo, eine Pflegespülung und eine Leave-in-Kur enthält.

Erwägen Sie einen Bond Builder

olaplex

Schwache Haarwurzeln sind Brüche in den Disulfidbindungen, die die Bausteine zusammenhalten, erklärt Vanusari. Es gibt viele Ursachen für diese Brüche, darunter Hitze und Chemotherapie, um nur einige zu nennen. Seit kurzem gibt es in der Kategorie Haarpflege ein neues Produkt zur Behandlung und Verbesserung der Haarqualität, das diese Verbindungen wiederherstellt und stärkt. Der Olaplex No. 3 Hair Perfector ist das Aushängeschild des Unternehmens, eine Behandlung, die mit einer patentierten Technologie wirbt, die gebrochene und geschwächte Verbindungen wiederherstellt.

Versuchen Sie eine Ergänzung

Eine ausreichende Zufuhr von Metallen in den Blutkreislauf ist für die Entwicklung von gesundem, widerstandsfähigem Haar unerlässlich”, erklärt Gaunitz und verweist auf Eisen, Vitamin D3 und Zink als drei der wichtigsten Faktoren. Ein Mangel an diesen Nährstoffen kann zu schwächerem, brüchigerem Haar und zu trockenerem, weniger glänzendem Haar führen, fügt er hinzu. Vanusari ist der Meinung, dass die Auswirkungen von Nahrungsergänzungsmitteln weniger gravierend sind, aber “ich empfehle eher Multivitamine und Vitamin D”, sagt er. Lassen Sie sich immer informieren und konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine neue Art von Nahrungsergänzung einnehmen.

Drehen Sie die Heizung herunter

unite

Laut Zaragoza kann Hitze alles Mögliche verursachen, von Trockenheit bis hin zu Scheren, die dem Haar insgesamt schaden und es potenziell schädigen. Sie trocknet die Haut aus, zerstört die innere Struktur des Haarkeratins und lässt das Haar stumpf und tot aussehen (von der Schwäche ganz zu schweigen). Am besten ist es, wenn Sie nicht jeden Tag mit heißen Geräten arbeiten. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, rät Zaragosa, vor der Verwendung eines Haartrockners, Glätteisens oder Lockenstabs die Hitzeeinstellung zu verringern und das Haar mit einem Hitzeschutz zu behandeln. Sie verwendet gerne den Multitasking 7-Sekunden-Entwirrer von Unite Hair. Er schützt die Quaste nicht nur vor Hitze und UV-Strahlen, sondern wirkt auch wie eine Spülung, die nicht stillsteht und für mehr Feuchtigkeit und Glanz sorgt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button