7 Getränke zum Auffüllen des Flüssigkeitshaushalts nach dem Training

7 Getränke zum Auffüllen des Flüssigkeitshaushalts nach dem Training

Kathleen Ferraro wurde in lokalen und nationalen Publikationen vorgestellt, darunter Outside, Travel + Leisure, NBC und Chicago Reader. Derzeit schreibt er regelmäßig für Bustle.

Briana Bain, DPT, PT ist Physiotherapeutin und lebt in Virginia Beach. Sie arbeitet als Physiotherapeutin für die Adler Therapy Group und als Body Pump Trainerin für On e-Life Fitness.

Regelmäßiges Training hat viele Vorteile, vom Kraftaufbau bis zur Stimmungsaufhellung. Aber ein hartes Training führt dazu, dass Ihnen Nährstoffe wie Wasser und Elektrolyte ausgehen. Beides kann dazu führen, dass man sich dehydriert, müde oder wund fühlt. Lauren Minchen, MPH, RDN, CDN, eingetragene Diätassistentin und Ernährungsberaterin, plädiert daher für die Anwendung von Fresh Bits visual nutrition. Auf künstlicher Intelligenz basierender Kalender.

Glücklicherweise gibt es viele Getränke für die Zeit nach dem Training, die Ihnen helfen, nach einer schweißtreibenden Einheit wieder zu Kräften zu kommen. Byrdie hat mit einem Ernährungsberater gesprochen, um die besten Optionen zu finden, die Sie wieder zum Schwitzen bringen.

Lernen Sie die Experten kennen

Wasser

Sind Sie während oder nach dem Training müde oder durstig? Es mag offensichtlich klingen, aber Wasser ist der sicherste Weg, um wieder zu Kräften zu kommen, sagt Minchen. Jede Zelle, jedes Gewebe und jeder Apparat in unserem Körper benötigt Wasser, um zu funktionieren”, erklärt er Baldi. Unser Körper nimmt Wasser aus der Nahrung und aus Flüssigkeiten auf, um die Temperatur zu regulieren, Abfallstoffe auszuscheiden und die Gelenke zu schmieren. Daher ist eine sofortige Zufuhr von einfachem, sauberem Wasser der beste und schnellste Weg, um nach dem Training hydriert zu bleiben.”

Elektrolytgetränke

Elektrolyte sind die Metalle, die der Körper braucht, um gut zu funktionieren, darunter Natrium, Chlorid, Kalium, Magnesium und Kalzium. Doch intensives Training – und das damit verbundene Schwitzen – kann dem Körper diese Nährstoffe entziehen und zu einem Ungleichgewicht der Elektrolyte führen, so dass man sich erschöpft und dehydriert fühlt, sagt Minchen. Die Lösung: Stellen Sie das Gleichgewicht mit Hilfe eines mit Elektrolyten gefüllten Getränks wieder her. Minchen rät, auf zuckerarme Sorten zu bestehen, um den Körper effektiver mit Feuchtigkeit zu versorgen, aber auch Sportgetränke sind eine gute Wahl.

Kokosnusswasser

Sie mögen Wasser, möchten aber mal etwas anderes trinken? Versuchen Sie es mit Kokosnusswasser, sagt Diana Savani, RD, LDN, eingetragene Diätassistentin und Ernährungsberaterin bei Vita Coco. Kokoswasser ist eine natürliche Quelle für Elektrolyte wie Kalium, Natrium und Magnesium und eignet sich daher hervorragend, um nach einem schweißtreibenden Workout müde Metalle wieder aufzufüllen. Außerdem enthält es natürliche Zucker, die laut Savani dazu beitragen, die Energie nach einer anstrengenden Trainingseinheit wiederherzustellen.

Ungesüßter koffeinfreier Tee

Wenn Wasser sehr langweilig, ein Sportgetränk aber übertrieben ist, sollten Sie einen Mittelweg finden und nach dem Training an einer Tasse feuchten Tees nippen. Laut Minchin helfen antioxidative Präparate bei der Flüssigkeitszufuhr, der Muskelrehabilitation und der allgemeinen Gesundheit. Es gibt Fruchtsorten, Kamille, rohen Inger, Minze und koffeinfreien Grüntee. Achten Sie darauf, koffeinhaltige Sorten zu wählen, betont er. Koffein kann zu weiterer Dehydrierung führen. Das ist das Letzte, was Sie nach einem anstrengenden Training brauchen.

Schokoladenmilch

Ein Glas Schokoladenmilch erinnert Sie vielleicht an die Mittagspause in der Grundschule, aber es ist auch eine gute Möglichkeit, sich von einem intensiven Training zu erholen, sagt Savani. Schokoladenmilch ist ein wahrer Nährstofflieferant für die Zeit nach dem Training, denn sie enthält alle wichtigen Inhaltsstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß, Wasser und Elektrolyte)”, erklärt sie gegenüber Birdie. Diese Nährstoffe tragen dazu bei, verbrauchte Energiequellen wieder aufzufüllen und den Körper mit den Nährstoffen zu versorgen, die er braucht, um die durch das Training beanspruchten Muskeln zu reparieren und zu regenerieren.

Gemüsesaft

Gemüse ist ein wichtiger Nährstoff, um den Körper in Form zu halten und zu Höchstleistungen anzutreiben. Warum also nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und grünen Saft nach dem Training trinken? Laut Minchen liefern Säfte mit Blattgemüse, Rüben, Karotten und anderen Gemüsesorten die Vitamine, Mineralstoffe (einschließlich Elektrolyte) und Antioxidantien, die für die Erholung der Muskeln und die Rehydrierung nach dem Training erforderlich sind.

Smoothies

Lust auf ein rein pflanzliches Getränk? Savani kombiniert es mit Früchten. Sie empfiehlt, Ihr Lieblingsobst un d-gemüse mit Ihren bevorzugten Flüssigkeits- und Proteinquellen wie Kokosnusswasser, Mandelmilch, griechischem Joghurt oder Proteinpulver zu mischen, um den Smoothie Ihrer Träume zu kreieren. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie nach dem Training dazu neigen, Ihren Appetit zu verlieren, denn pflanzliche Smoothies enthalten viele Nährstoffe, die einen erschöpften Körper wieder auffüllen, ohne dass Sie eine ganze Mahlzeit zubereiten müssen. Der Bonus? Er ist köstlich.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um die Fakten in seinen Artikeln durch hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschung, zu untermauern. Bitte lesen Sie unsere Redaktionsrichtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir die Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit unserer Inhalte sicherstellen.

Exit mobile version