Haar

7 Gründe für Ihr Verlangen nach salzigen Lebensmitteln

Beth Krietsch ist eine unabhängige Autorin für Gesundheit und Ernährung mit einem Master-Abschluss in Public Health Nutrition. Sie berichtet über Wellness-Themen mit dem Schwerpunkt Lebensmittel und Ernährung.

Brooke Alpert, M.S., R.D., C.D.N. Er ist ein landesweit anerkannter Ernährungsexperte und Bestsellerautor.

Michelle Regalado ist eine erfahrene Autorin, Event-Validatorin und strategische Inhaltsgestalterin mit Erfahrung in Lifestyle-Nachrichten für Frauen.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Wenn Sie sich plötzlich dabei ertappen, wie Sie zu Kartoffelchips oder anderen salzigen Lebensmitteln greifen, kann es sein, dass in Ihrem Körper etwas vor sich geht, außer dass Sie Lust auf etwas Salziges haben. Das Verlangen nach Salz kann aus verschiedenen Gründen auftreten, von Dehydrierung über Stress bis hin zu PM.

Amy Shapiro, eine eingetragene Ernährungsberaterin, die in ihrer eigenen Privatklinik in New York arbeitet, sagt: “Salz macht im Allgemeinen süchtig, und wir sind als Menschen darauf ausgelegt, weil es für unser Überleben unerlässlich ist.” Wenn wir also nicht genug davon haben, zeigt unser Körper echte Symptome, um danach zu suchen.”

Einige der häufigsten Ursachen für Salzmangel sind im Folgenden aufgeführt.

Sie sind dehydriert.

water

Dehydrierung ist ein ziemlich häufiger Grund für viele Arten von Heißhunger auf salzhaltige Lebensmittel. Die eingetragene Ernährungsberaterin Stephanie Grenke erklärt, dass Heißhunger auf Salz im Zusammenhang mit Dehydrierung aus verschiedenen Gründen auftreten kann. Die morgendliche Übelkeit kann ein weiterer Grund für schwangere Mütter sein, fügt er hinzu.

Oft wird der Durst durch Hunger überdeckt”, erklärt Amanda A. Costello Miller, eine eingetragene Ernährungsberaterin aus Chicago. “Außerdem regen Salz und salzige Lebensmittel den Durst an. Wenn Sie also Lust auf salzige Lebensmittel haben, kann Ihr Körper tatsächlich nach Wasser verlangen.

Sie haben intensiv trainiert.

Wenn Sie schwitzen, verbraucht Ihr Körper allmählich das Salz. Daher kann eine harte Spinning-Stunde oder ein schweißtreibender Lauf den Salzgehalt so weit senken, dass er wieder aufgefüllt werden muss. Die physische Reaktion des Körpers auf diesen Natriumverlust kann zu Heißhunger auf Salz führen, vor allem, wenn man in einer feuchten Umgebung oder über längere Zeiträume trainiert, erklärt Shapiro.

Es ist jedoch zu beachten, dass es einen Unterschied zwischen dem Natriumverlust durch Gymnastik und der oben beschriebenen Dehydrierung gibt. Dies ist nicht dasselbe wie eine Dehydratation. Sie müssen nur Ihre Natriumzufuhr erhöhen, weil Sie genug Wasser haben”, sagt Shapiro.

Sie stehen unter großem Stress.

stressed

Nach Angaben der Cleveland Clinic reagiert Ihr Körper nicht nur geistig und emotional, sondern auch körperlich.

Wenn Sie das nächste Mal Lust auf salzige Lebensmittel haben”, sagt Kostro Miller, “halten Sie inne und prüfen Sie Ihr Stressniveau.

Sie haben es mit einem zugrunde liegenden Gesundheitszustand zu tun.

stethoscope

Der Verzicht auf Salz ist ein normaler Vorgang im Leben und deutet oft nicht auf eine ernsthafte Störung des Körpers hin, aber bei einigen Erkrankungen kann der Salzverlust größer sein als normal. Bei einer Gruppe von Nierenerkrankungen, dem so genannten Barter-Syndrom, funktionieren die Nieren nicht richtig, was zu einem Ungleichgewicht von Natrium, Chlor und Kalium führt. Laut Kostro Miller kann dies zu einem abnorm niedrigen Natriumspiegel führen. Dies kann zu diesen Salzrutschen beitragen, da der Körper versucht, den richtigen Natriumspiegel im Körper wiederherzustellen.

Ein weiterer Gesundheitszustand, der ein Verlangen nach salzigen Lebensmitteln verursacht, ist die Addison-Krankheit, eine Form der Nebenniereninsuffizienz. Bei dieser Krankheit kann der Körper nicht genügend Cortisol produzieren, ein wichtiges Hormon, das für lebenswichtige Funktionen wie die Reaktion auf Stress und die Regulierung des Blutdrucks zuständig ist.

Dies kann zu einem Verlangen nach Salz führen”, sagt Shapiro, “denn wenn Sie essen und Ihren Salzgehalt erhöhen, steigt Ihr Blutdruck auf ein normales Niveau. Laut den National Institutes of Health sollten Menschen mit Nebenniereninsuffizienz eine natriumreiche Ernährung zu sich nehmen.

Sie leiden unter dem prämenstruellen Syndrom (PMS).

Woman with cramps

Leila Bird/ Getty Images

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Verlangen nach Salz etwa eine Woche vor Ihrer Periode einsetzt, sind Sie nicht allein. Viele Frauen verspüren in dieser Zeit Heißhunger auf Lebensmittel.

Shapiro erklärt: “Das Verlangen nach Salz während des PMS ist auf die hormonellen Veränderungen und Schwankungen zurückzuführen.”

Die Cleveland Clinic empfiehlt, den Salzkonsum zu reduzieren und die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen, wenn Sie während dieser Zeit Blähungen, geschwollene Hände oder empfindliche Brüste haben. 

Ihre Ernährung ist bereits sehr salzhaltig.

Unser Heißhunger kann ein Produkt unserer Ernährung sein”, sagt Costello Miller. Wenn Sie sich nach salzigen Lebensmitteln sehnen, sollten Sie überprüfen, ob Ihre derzeitige Ernährung einen hohen Anteil an verarbeiteten Lebensmitteln oder Fast Food enthält.

Greunke fügt hinzu, dass der Heißhunger auf Salz ganz normal sein kann. Wenn Ihr Gaumen an salzige Lebensmittel gewöhnt ist, haben Sie ein größeres Verlangen nach Salz als jemand, der sich normalerweise natriumarm ernährt. Manchmal greife ich zum Salzstreuer und salze das Essen, bevor ich einen Bissen nehme und es koste”.

Erinnern Sie sich an etwas. Versuchen Sie, eine Zeit lang auf Salz zu verzichten, und schauen Sie, ob das Verlangen nach Salz noch da ist.

Ihr Körper ist so verdrahtet.

Unser Körper braucht Salz, um richtig zu funktionieren. Natrium ist der Bestandteil des Salzes, der für die Aufrechterhaltung des Flüssigkeitshaushalts, die richtige Herzfunktion und vieles mehr verantwortlich ist. Die eingetragene Ernährungsberaterin Michele Sidrenkov erklärt, dass es zu Zeiten, als die Nahrungssuche die wichtigste Methode zur Beschaffung von Lebensmitteln war, schwierig war (und immer noch ist), natürliche Natriumquellen zu finden. Sie erklärt, dass

Heutzutage müssen die meisten von uns nicht mehr nach Lebensmitteln suchen und können sofort in den Supermarkt gehen. Dort stehen uns unendlich viele Natriumquellen zur Verfügung, aber “unser Körper ist immer noch so verdrahtet, dass er sich danach sehnt.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um die Fakten in seinen Artikeln durch hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschung, zu untermauern. Bitte lesen Sie unsere Redaktionsrichtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir die Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit unserer Inhalte sicherstellen.

Cleveland-Klinik. Warum wollen Sie Salz? Aktualisiert am 15. Dezember 2020.

Leshem M. Der Bedarf an Salz erfordert Forschung. Br J Nutr. 2020;123(11):1312-1320. doi:10.1017/S0007114520000173

Alrefai H, Matis SL, Hicks SM, Pivovarova AI, MacGregor GG. Salz- und Wasserhaushalt nach dem Schwitzen: eine Bikram-Yoga-Studie. Physiol 2020;8(22):e14647. doi:10.14814/phy2.14647

Barton C, Cottrell E, Edwards J. Addison’s disease: recognition and management in primary care. Br J Gen Pract. 2015;65(638):488-490. doi:10.3399/bjgp15X686713

National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases. Nebenniereninsuffizienz und Addison-Krankheit.

Cleveland-Klinik. 11 Ernährungsumstellungen zur Bekämpfung von PMS Aktualisiert am 31. Dezember 2020.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button