Haar

7 Natürliche DIY-Haarspray-Rezepte für jeden Haartyp

Erin Huffstler ist eine Autorin mit Erfahrung im Bereich DIYS und wie man zu Hause Geld sparen kann.

  • Facebook .
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Hairspray

Sind Sie auf der Suche nach natürlichen und geldbeutelschonenden Haarprodukten, die Ihre Frisur in Form halten? Die Expertinnen Jazmin Alvarez und Gretchen Friese haben eine Sammlung ihrer liebsten selbstgemachten Haarsprays zusammengestellt. Diese DIY-Rezepte enthalten nicht nur keine Werbesprays oder künstliche Duftstoffe, die Allergien auslösen können, sondern sind auch ganz einfach herzustellen. Sie wissen, was sie enthalten – ganz zu schweigen davon, wie man die Inhaltsstoffe ausspricht – und Sie können sicher sein, dass Sie sich, Ihr Haar oder sogar die Umwelt nicht mit schädlichen Chemikalien belasten. Und das Beste von allem? Sie können perfekt auf Ihre eigenen Bedürfnisse und Vorlieben zugeschnitten werden. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise Haargel oder andere Produkte (mit Ausnahme von selbstgemachten Lacken) verwenden müssen, um die gleichen Ergebnisse wie mit Haarspray zu erzielen. Betrachten Sie es als mehr als nur eine faire Überlegung.

Lernen Sie die Experten kennen.

  • Jazmin Alvarez ist die Gründerin von Pretty Well Beauty.
  • Gretchen Friese ist ein zertifizierter Bosleymd-Typ.

Hier finden Sie einfache Rezepte für Naturlacke, die Sie zu Hause selbst herstellen können.

Brauner Reis + Yucca-Pulver

Floortje / Getty Images

Alvarez hat uns ein DIY-Rezept empfohlen, das braunen Reis, Yucca-Pulver, ein antioxidantienreiches Reinigungsmittel und ätherische Öle Ihrer Wahl enthält. Alvarez sagt: “Dieses Rezept funktioniert bei den meisten Haartypen und kann je nach Beschaffenheit angepasst werden (mehr oder weniger Yucca).” Für lockige bis fettige Texturen. Verwenden Sie mehr Yucca, um es glatt, dünn und wellig zu machen.

Bestandteile:.

  • ½ Tasse biologischer brauner Reis
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel süßes Yucca-Pulver
  • Ätherisches Öl Ihrer Wahl

Anweisungen:.

  1. Kochen Sie braunen Reis in 1¾ Tassen Wasser für 10-15 Minuten.
  2. Abseihen und das Reiswasser umarmen.
  3. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  4. Nach dem Abkühlen Yucca-Pulver in die Reis-Wasser-Mischung geben.
  5. Langsam 1/4 Tasse Wasser hinzugeben, bis eine dünnflüssigere Masse entsteht.
  6. Fügen Sie 1-2 Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzu.
  7. In eine Sprühflasche füllen und schütteln, bis es sich vermischt hat. Bei Nichtgebrauch zur Aufbewahrung in den Kühlschrank stellen.

Aloe Vera + Wasser

Aloe vera plant, gel, and juice

Jeden Tag besser, um all die Dinge zu tun, die Sie lieben / Getty Images

Inzwischen kennen wir alle die magischen Heilkräfte der Aloe Vera für gereizte, sonnenverbrannte Haut. Aber wussten Sie auch, dass dieses natürliche, feuchtigkeitsspendende Produkt, das reich an Fettsäuren, Aminosäuren und Vitaminen ist, Wunder für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut bewirken kann? Aloe vera enthält Enzyme, die abgestorbene Hautzellen auf der Kopfhaut reparieren und so das Haarwachstum und den Haarglanz fördern”, sagt Frieze. Das macht sie besonders nützlich für Menschen mit stumpfem, trockenem Haar und trockener Kopfhaut. Er fügt hinzu: “Die beste Aloe Vera für das Haar ist das rohe Gel der Pflanze, aber es kann auch mit Kokosnussöl oder Apfelwein gemischt werden.”

Bestandteile:.

  • ¼ Tasse Aloe-Vera-Gel
  • 1¼ Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel süßes Kokosnussöl Apfel Kokosnuss (optional)

Anweisungen:.

  1. In einer Schüssel Aloe Vera Gel mit Wasser mischen.
  2. Mit einem Draht schlagen Kokosnussöl oder Apfelwein (optional).
  3. In eine Sprühflasche umfüllen. Vor Gebrauch gut schütteln.

Wenn Sie einen Esslöffel Alkohol hinzufügen, verlängert sich die Haltbarkeit des Haarsprays.

Zitrone + Wasser

Lemons and a juice bottle on a yellow background

Twomeows / Getty Images

Für dieses Rezept braucht man nicht mehr als 2 Zutaten und 1 bis 20 Minuten. Die Hauptzutat, Zitronenzitronensäure, wirkt doppelt so gut, indem sie den Glanz des Haares erhöht und die Gesundheit der Kopfhaut fördert, indem sie überschüssiges Fett absorbiert. Es ist auch eine natürliche Methode, um das Haar aufzuhellen. Bei Interesse.

Bestandteile:.

  • 1 Zitrone
  • 2 Tassen Wasser
  • Topf
  • Herd oder Warmhalteplatte
  • Sieb
  • Leere Sprühflasche

Anweisungen:.

  1. Zitrone in Scheiben schneiden.
  2. Zitronenscheiben in einen Kochtopf legen und mit Wasser bedecken.
  3. Zitrone und Wasser zum Kochen bringen, so dass nur noch die Hälfte der Flüssigkeit übrig bleibt.
  4. Das gekochte Zitronenwasser abkühlen lassen.
  5. Dann das Zitronenwasser abseihen und in eine saubere Sprühflasche geben.
  6. Beschriften Sie die Sprühflasche mit dem Inhalt, “Homemade Lemon Lemon for Hair”, und dem Datum der Zubereitung.
  7. Wenn sich das fertige Spray klebrig anfühlt, verdünnen Sie es einfach mit ein wenig Wasser. Änderungen sind leicht vorzunehmen.
  8. Bewahren Sie das Haarspray im Kühlschrank auf. Es sollte bis zu 1 Woche haltbar sein. Wenn der Haarlack fusselig ist, Anzeichen von Schimmelbildung aufweist oder seltsam riecht, werfen Sie ihn vorher weg.

Klicken Sie auf Play, um zu erfahren, wie Sie Ihren eigenen Haarlack herstellen können

Orange + Wasser

Orange and orange slices stacked vertically

Twomeows / Getty Images

Das vorherige Rezept kann auch in Orange gemacht werden. Probieren Sie beide Methoden aus und sehen Sie, welche Ihnen am besten gefällt. Sie können auch ein paar Tropfen ätherische Öle in Ihr Haarspray geben, um den Duft anzupassen und den Zustand Ihres Haares zu verbessern. Wer trockene, brüchige Haare hat, kann eine kleine Menge Ylang-Ylang, Lorbeer, Geranie oder Sandelholz verwenden. Für fettiges Haar eignen sich dagegen Grapefruit, Limette, Mandarine, Niaouli, Mandarine, Teebaum und Vetiver. Und wenn Sie das Haarwachstum anregen wollen, kann Ihnen Rosmarin helfen. Fügen Sie die ätherischen Öle erst hinzu, wenn das Haarspray abgekühlt ist, da diese Öle keine große Hitze vertragen.

Bestandteile:.

  • 1 Orange
  • 2 Tassen Wasser
  • Topf
  • Herd oder Warmhalteplatte
  • Sieb
  • Leere Sprühflasche

Anweisungen:.

  1. Orange in Scheiben schneiden.
  2. Orangenscheiben in einen Kochtopf legen und mit Wasser bedecken.
  3. Orangen und Wasser zum Kochen bringen, so dass nur noch die Hälfte der Flüssigkeit übrig bleibt.
  4. Das gekochte Orangenwasser abkühlen lassen.
  5. Dann das Orangenwasser abseihen und in eine saubere Sprühflasche geben.
  6. Geben Sie einige Tropfen ätherisches Öl in das Haarspray.
  7. Beschriften Sie die Sprühflasche mit dem Inhalt, “Hausgemachtes Haarspray mit Orange” und dem Datum der Zubereitung.
  8. Wenn sich das fertige Spray klebrig anfühlt, verdünnen Sie es einfach mit ein wenig Wasser. Änderungen sind leicht vorzunehmen.
  9. Bewahren Sie das Haarspray im Kühlschrank auf. Es sollte bis zu 1 Woche haltbar sein. Wenn der Haarlack fusselig ist, Anzeichen von Schimmelbildung aufweist oder seltsam riecht, werfen Sie ihn vorher weg.

Brauchen Sie einen stärkeren Halt? Kochen Sie die Orangen-Wasser-Mischung weiter. Sobald Sie die gewünschte Griffigkeit erreicht haben, achten Sie auf die Kochzeit und wiederholen Sie die Ergebnisse mehrmals.

Zucker + Jojobaöl

Juanamarigonzalez / Getty Images

Wenn Sie glattes oder gewelltes Haar haben und nach einem leichteren Griff suchen, haben Sie Glück. Alvarez teilte dieses Rezept mit dem All-Star-Haarpflegemittel Jojobaöl. Es ist nicht nur unglaublich beruhigend und feuchtigkeitsspendend, sondern bekämpft auch Kräuselungen, macht Schäden rückgängig und bekämpft Schuppen. Für zusätzlichen Halt fügen Sie einfach Zucker hinzu, sagt Alvarez.

Bestandteile:.

  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Süßöl Jojoba
  • Ätherische Öle Ihrer Wahl

Anweisungen:.

  1. Wasser zum Kochen bringen und Zucker hinzufügen.
  2. Erhitzen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist.
  3. Vom Herd nehmen und das Wasser vollständig abkühlen lassen.
  4. Zusätzlich Jojobaöl und 1-2 Tropfen des ätherischen Öls Ihrer Wahl in die Sprühflasche geben.
  5. Schütteln, um es zu vermischen. Zwischen den Anwendungen im Kühlschrank aufbewahren.

Rosenwasser + Zucker

Rosewater

Carol Year / Getty Images

Wie hält man seine Frisur an Ort und Stelle, während man einen Vorhang aus Blumen freigibt? Natürlich mit Rosenwasserlack. Für dieses DIY-Rezept braucht man nichts weiter als Rosenwasser und Zucker. Aber für zusätzliche Feuchtigkeitspflege “verwenden viele Leute Rosenwasser mit Glycerin, um ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen”, erklärt Freeze. Lacke auf Rosenwasserbasis sind ideal für Menschen mit Kopfhautproblemen, chemisch geschädigtem Haar oder Menschen, die in trockenem Klima leben, fügt er hinzu. Denn Rosenwasser ist ein mildes Adstringens mit enthaarenden Eigenschaften und soll helfen, das pH-Gleichgewicht des Haares zu stabilisieren und Wasserverlust zu verhindern.

Bestandteile:.

  • 1 Tasse Rosenwasser
  • 2 Esslöffel Zucker

Anweisungen zur Anwendung:.

  1. Erhitzen Sie das Rosenwasser in einem Kochtopf.
  2. Den Zucker einrühren, bis er sich vollständig aufgelöst hat.
  3. Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  4. Nach dem Abkühlen in eine Sprühflasche umfüllen und vor Gebrauch gut schütteln.

Rizinusöl + Zucker

Castor oil

Kellyreekolibry / Getty Images

Es gibt eine Vielzahl von Haarölen, die für eine Behandlung in Frage kommen, aber Rizinusöl ist eine feste Größe. Die regelmäßige Anwendung von Rizinusöl schmiert das Haar, verbessert seine Elastizität und verringert die Wahrscheinlichkeit von Haarbruch. Haaröl erhöht die Durchblutung der Kopfhaut, fördert die Haargesundheit und kann das Haarwachstum anregen. Versuchen Sie, es einem Naturlack beizumischen, um Haarausfall vorzubeugen oder trockene, schuppende Kopfhaut zu lindern. Frieze rät: “Es kann schwer und klebrig sein, daher ist es gut, es mit anderen natürlichen Ölen wie Kokosnuss oder Jojoba zu verdünnen.”

Bestandteile:.

  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel süßes Rizinusöl
  • ½ Teelöffel Kokosnussöl oder Jojobaöl

Anweisungen:.

  1. Wasser in einem Kochtopf erhitzen und Zucker einrühren.
  2. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Rizinusöl und Kokosöl oder Jojobaöl zu der Mischung geben.
  4. In eine Sprühflasche umfüllen und vor jedem Gebrauch gut schütteln.

Haarsprays bestehen aus Polymeren, die es dem Haar ermöglichen, eine bestimmte Struktur zu behalten. Häufige Inhaltsstoffe sind Polyvinylpyrrolidon (PVP) und Polyvinylacetat (PVAC).

Das National Poison Center in der Bundeshauptstadt hält Lacke bei sachgemäßer Anwendung für wenig giftig. “Unbeabsichtigter Kontakt mit den Augen, Einatmen oder Verschlucken kleiner Lackmengen kann zu leichten Reizungen führen.”

Lack kann aufgrund seines hohen Alkoholgehalts zu trockenem, brüchigem Haar führen. Lackablagerungen können auch schuppenartige Flocken verursachen.

Byrdie wird jede Gelegenheit nutzen, um die in Ihrem Artikel enthaltenen Ereignisse mit hochwertigen Quellen, einschließlich von Peer-Evaluierten Studien, zu belegen. Lesen Sie die redaktionellen Hinweise, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Inhalte korrekt, zuverlässig und glaubwürdig gestalten können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button