Haar

8 einfache Möglichkeiten, die Frisur zu ändern, wenn Sie gelangweilt sind

Zu Adams namhaften Kunden gehören GQ, Men’s Journal, Forbes und Gear Patrol.

Skye Kim ist ein Hairstylist mit über 10 Jahren Erfahrung. Er arbeitet derzeit für Serge Normand bei John Frieda in New York City.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Hair Switch Up for Men

Getty Images/ Entwurf von Christina Cianci

Auch wenn Ihre Frisur Ihnen mehrere Jahre lang gute Dienste geleistet hat, kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem Sie etwas Neues und Frisches wollen, um Ihren veränderten Bedürfnissen gerecht zu werden. Vielleicht passen die langen Locken nicht mehr zu der zugeknöpften Ausstrahlung, die Sie in letzter Zeit an den Tag gelegt haben, und es ist an der Zeit, sie abzuschneiden. Oder andersherum: Vielleicht möchten Sie das Büro ganz hinter sich lassen und Ihre Haare so tragen, dass sie Ihre Uniformlosigkeit widerspiegeln. Oder Sie sind dabei, Ihren Herrenhaarschnitt zu ändern und möchten die aktuelle Länge beibehalten, wissen aber nicht, wie Sie den Look oder die Stimmung auffrischen können.

Wie kann man eine neue Frisur angehen, um den ganz neuen Look zu bekommen, den wir alle alle paar Jahre wollen? Zählen wir die Möglichkeiten auf. Im Folgenden finden Sie Styling-Tipps von zwei Experten: Hung Nguyen, Regionaldirektor von Fellow Barber NYC Barbershops, und Greg Ruggeri, Stylist, Haarwissenschaftler und Inhaber des Salon Ruggeri in New York City. Versuchen Sie, diese Tipps zu kombinieren oder umzusetzen. Sie können sie auch mit Ihrem Friseur oder Stylisten ausprobieren. Sie werden sicher den perfekten Look für Ihr neues Ich bekommen.

Treffen Sie die Experten

    Fellow Barber NYCs Regionaldirektor für Friseurläden.
  • Greg Ruggeri ist Stylist und Hairstylist und Inhaber des Salon Ruggeri in NYC.

Wählen Sie Ihre Farben mit Bedacht

Zayn blue hair

Raymond Hall / GC Images

Die Aufforderung, eine neue Haarfarbe auszuprobieren, ist nichts Neues, aber das Problem mit Farbstoffen und Bleichmitteln ist, dass sie sich zu dauerhaft anfühlen. (Das ist besonders gefährlich für Kinder mit schütterem Haar, bemerkt Ruggeri).

Eine neue Farbe (eine etwas andere Farbe) ist jedoch genau das Richtige, um sich völlig neu zu fühlen. Wenn Sie sich zum ersten Mal mit einer neuen Haarfarbe beschäftigen, empfiehlt Gwen, es zunächst mit einem semipermanenten Farbstoff zu versuchen. “Diese Art von Färbemittel bedeckt die Oberfläche des Haarschafts und verändert nicht die eigentliche Haarfarbe. Probieren Sie die Farbe aus, und wenn sie Ihnen nicht gefällt oder Sie zu einer anderen Farbe wechseln möchten, lassen Sie es bleiben. Nach einem aggressiven chemischen Verfahren lässt sich das semipermanente Haarfärbemittel [in bis zu sechs Wochen] auswaschen, so dass Sie einfach von vorne anfangen können.” Andere Farbstoffe und Bleichmittel können die Haarkutikula durchdringen und die Proteinbindungen im Haar aufbrechen. Dies kann zu Ausfransungen, Haarbruch und sogar zu Schäden an der Tasche führen.

(Wir mögen Color&Co von L’Oreal für seine semi-permanenten Optionen. Sie bieten auch Beratungsgespräche an, um Ihnen zu helfen, Ihre ideale Farbe zu finden).

Wenn Sie sich für eine neue dauerhafte Farbe entschieden haben, empfehle ich Ihnen dringend, sich in einem Salon professionell färben und behandeln zu lassen und sich von einem Experten beraten zu lassen, wie Sie die Qualität Ihres Haares erhalten können. Wenn Sie all diese Dinge tun, werden Sie die Stärke und den “Stil” Ihres Haares in hohem Maße erhalten. All dies ist eine große Verpflichtung, also behandeln Sie es auch als solche!

Ruggeri schlägt eine alternative Färbemethode vor, mit der Sie Ihren Look ebenfalls effektiv verändern können. Damit “können Sie Haarpartien aufhellen und mehr visuelle Textur schaffen”. Auch hier werden die Haarfollikel nicht beschädigt.

Jaden Smith

Rich Fury/MTV VMA 2020

Schmeicheln Sie Ihrer Kopfform

Wenn Sie in einer alten, unbequemen Frisur feststecken oder sich fragen, ob eine neue Frisur das Richtige für Sie ist, sollten Sie zunächst die Form Ihres Kopfes betrachten und überlegen, ob eine bestimmte Frisur dazu passt. Nguyen beurteilt die Kopfform eines jeden Kunden beim Schneiden und Überblenden und handelt entsprechend. Er sagt: “Nicht jede Kopfform ist für einen hohen, schmalen Fade geeignet, und nicht jede Kopfform ist für einen niedrigen Drop Fade geeignet.” (Das ist der breiteste Teil des Kopfes, der obere Teil.) “Wenn Sie dies tun, wird dieser Bereich schlanker und quadratischer. Außerdem wird verhindert, dass sich die Form des Haarschnitts ausbeult, wenn das Haar ein paar Wochen später herauswächst. Mittlere und niedrige Schattierungen eignen sich am besten für Männer mit einem schmaleren Scheitelansatz.

Wenn Sie eine lange und schmale Kopfform haben, sollten Sie eine Frisur mit breiteren Seiten statt mit längeren Seiten wählen. Wenn Sie ein rundes oder eckiges Gesicht haben, ist eine Frisur ideal, die eher die Höhe (oder Länge) als die Breite betont.

Hauchen Sie Ihrem Haar mit Volumenpuder neues Leben ein

Wenn Sie das, was Sie bereits haben, noch besser nutzen möchten, gibt es ein Produkt, das oft übersehen wird.

Volumenpuder ist der Schlüssel zu einer Verwandlung”, sagt Ruggeri. Es funktioniert wie ein Trockenshampoo, das überschüssiges Öl an den Haarwurzeln absorbiert, aber das Haar sofort anhebt, trennt und definiert, ihm Volumen und Textur verleiht und eine stumpfe oder leblose Frisur in etwas Lebendigeres und Bewusstes verwandelt. Verwenden Sie den Puder gezielt an den Haarwurzeln, denn dort wird das Haar nach ein oder zwei Tagen voller Shampoos schwer. (Oh, und baden Sie nicht jeden Tag, sondern alle 2-3 Tage. Aber viel Glück, wenn Sie das schon wissen).

Versuchen Sie es mit einem Föhn (aber in Maßen)

Viele Männer denken bei einem Föhn an ein Gerät, das die Haare schneller trocknet. Ja, das ist technisch gesehen richtig, aber die Aufgabe des Geräts besteht auch darin, das Haar so zu bearbeiten, dass es genau das tut, was Sie wollen, z. B. eine Frisur zu fixieren, Haarprodukte zu aktivieren oder einer bestimmten Frisur Volumen und Fülle zu verleihen. Ein Haartrockner kann einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, den gewünschten Look den ganzen Tag über zu erhalten, aber ein Föhn kann auf Dauer verheerende Folgen für Ihr Haar haben, weshalb Sie einige grundlegende Kenntnisse für die Anwendung benötigen. Das Wichtigste ist, dass Sie den Föhn nicht ganz aufheizen”, sagt Ruggeri. “Halten Sie die Temperatur in der Mitte.” Und schützen Sie jede einzelne Haarsträhne vor Hitzeschäden (und damit vor Haarbruch, Frizz, Spliss usw.), indem Sie vor dem Styling ein Hitzeschutzspray verwenden.

Gestalten Sie Ihr Gesicht neu

Jake Gyllenhaal hair parts

C Flanigan (FilmMagic, links) // Kevin Winter (Getty Images, rechts)

Zurück zur Geometrie: Bei einer Frisur kann eine einfache Veränderung der Gesichtsproportionen vorgenommen werden. Das heißt, man kann die Seiten zur Mitte oder zur anderen Seite verschieben oder sie weglassen. Man kann die Haare einscannen, anstatt sie an der Seite zu kämmen, oder die Stirn in die Stirn stecken, anstatt sie überhaupt zu kämmen. Das hilft, den Fokus zu verändern”, sagt Ruggeri. Es kann dazu beitragen, dass sich die Leute auf Ihre Augen oder Ihren Mund konzentrieren. Auf diese Weise ändert Ihre Frisur nur wenig an der Art und Weise, wie andere sie sehen.

Denken Sie an den schwierigen Teil

Ronaldo hard part

Hochwertiges Sportbild // Getty Images Europe

Wenn es um das Haar geht, kann es in Zukunft einige schwierige Stellen geben. Diese werden einfach mit einem Stück Ihres Haares gebürstet oder rasiert, anstatt des “weichen” Scheitels, der natürlich aussieht oder gekämmt wird. Nguyen sagt: “Ich persönlich mag diese Option für Kunden, die ihr Haar sehr nah am Scheitel haben wollen.” Er sieht es besonders gern, wenn Männer zwischen harten und weichen Partien abwechseln. Je älter der Scheitel wird, desto weniger fällt er auf und wird mit den Seitenlängen kombiniert. Wenn das Haar entlang dieser Trennwand zu weit ist, wird es in zwei Wochen wieder frisch sein. Schließlich kommt es darauf an. Für den Kunden ist es wichtig, damit zu rechnen, dass dies in der Zeit zwischen den Haarschnitten passiert.

Bitten Sie Ihren Friseur, zu schichten und zu texturieren (oder damit aufzuhören, wenn Sie schütteres Haar haben)

Manish Dayal

Wenn das Haar mehr als zwei Zentimeter lang gepflegt oder getragen werden soll, sollte es gelegt und texturiert werden. Diese beiden Dinge tragen dazu bei, eine bewusste Frisur von einem gleichgültigen und übertriebenen Fehlen derselben zu unterscheiden. Allerdings sind Schichtung und Texturierung beides Dinge, die nur von einem Friseur oder Stylisten erledigt werden können (wie bereits erwähnt, können einige Produkte auch die Textur verstärken).

Die richtige Schichtung ist wichtig, um die Form des Haarschnitts auszugleichen”, sagt Nguyen. Sie profitieren davon, wenn Sie weniger Lagen schneiden, um die Integrität zu erhalten. Wenn jemandem mit dünnem, dünnem Haar die gleiche Menge an Textur gegeben wird, wird es schwierig, wenn nicht gar unmöglich, das Haar vollständig zu glätten und Volumen zu erzielen.

Nicht einfach alles abschneiden

Winston Duke

Fraser Harrison (Getty, links)// John Koparoff (Stringer, Mitte)// Rachel Luna (Stringer, rechts)

Wenn Sie viel Haar haben (oder eine mittlere Menge) und etwas Kürzeres ausprobieren möchten, sollten Sie nicht alles auf einmal abschneiden. Versuchen Sie stattdessen etwas auf dem Weg zum Buzz, damit Sie noch Haare zum Arbeiten haben.

Ziehen Sie “ein paar elegante Möglichkeiten in Betracht, die das Haar näher zusammenbringen”, sagt Nguyen. Angenommen, Sie haben langes Haar, möchten aber etwas Abenteuerliches ausprobieren – sogar eine moderne Version eines Morats -, dann haben Sie alle Voraussetzungen dafür. Warum also ein Risiko eingehen? Dann können Sie sich für den klassischen Herrenhaarschnitt entscheiden und in ein paar Monaten mit einer sauberen Crew abschließen.

“Probieren Sie alles aus”, fügt Ruggeri hinzu und empfiehlt: Wenn Sie Ihr Haar länger machen können, tun Sie es wenigstens einmal. Man weiß nie, ob das Haar in der Zukunft noch da ist. Und es ist immer Zeit für enge, vorhersehbare Frisuren”.

Dasselbe gilt für das Ausprobieren verschiedener Farben, Haare, Texturen, Strähnen, Stylings, Produkte usw. Wir tun es!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button