Haar

8 Heilmittel gegen dunkle Flecken, auf die Dermatologen schwören

Kristin Howard ist freiberufliche Autorin und Verfasserin von Inhalten. Sie hat Artikel über Hautpflege und Wellness für Reader’s Digest, Hello Giggles und The Pretty Pimple verfasst.

Rhea Souhleris Grous ist die Gründerin von La Suite Skincare und eine Kosmetikerin mit über 20 Jahren Erfahrung in der Hautpflege.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

papaya

Nicht jeder kann das, aber für diejenigen, die es können, können dunkle Flecken auf dem Gesicht, der Brust, den Armen oder anderen Körperteilen sehr frustrierend sein, weil sie nicht auf natürliche Weise verschwinden und manchmal nicht abgedeckt werden können . up als die durchschnittliche Concealer. Was sind also diese Verfärbungen? Warum haben manche Menschen Verfärbungen? Unseren Experten zufolge lassen sich dunkle Flecken auf der Haut in den meisten Fällen auf zwei Ursachen zurückführen: Narbenbildung und Hyperpigmentierung (technisch gesehen ist Narbenbildung eine Hyperpigmentierung nach einer Entzündung). Wie Sie sehen, können dunkle Flecken, die auch als Hyperpigmentierung bezeichnet werden, sowohl durch Narbenbildung (aufgrund einer postentzündlichen Hyperpigmentierung) als auch durch Lichtschäden (aufgrund von Sonneneinstrahlung) entstehen.

Die Flecken lassen sich in zwei Kategorien einteilen. Dunkle Flecken, die eigentlich das Ergebnis einer Hyperpigmentierung sind und als dunkle oder rosa Flecken erscheinen. Pigmentierte Narben werden “durch eine Beschädigung des Pigments verursacht, das die Epidermisschicht bildet”, während strukturierte Narben “durch den tatsächlichen Abbau der Dermis verursacht werden”, erklärt sie. Menschen, die eher zu Narbenbildung neigen als andere, sind möglicherweise genetisch prädisponiert (weil sie mehr Pigment haben). Menschen, die mehr Pigmente in ihrer Haut haben, sind auch anfälliger für Hyperpigmentierung und Narbenbildung.

Wenden Sie sich an einen Experten

Dendy Engelman, MD, FACMS, FAAD, ist ein zertifizierter, landesweit anerkannter dermatologischer Chirurg, der Patienten bei MDCS: Medical Dermatology & Cosmetic Surgery in Manhattan und Hampton Bays, NY, behandelt. Engelman ist bekannt für sein Fachwissen über Neurotoxine, injizierbare Füllstoffe und chemische Peelings.

how to treat dark spots naturally

Peeling mit Papaya

Was ist ein todsicherer Weg, um den allgemeinen Hautton aufzuhellen? Waschen Sie die oberste Schicht mit einem natürlichen Peeling wie Papaya ab. AHAs werden bei trockener Haut und Anti-Aging eingesetzt und verbessern das Hautbild, indem sie die oberste Hautschicht entfernen, indem sie die Lipide, die sie binden, schwächen und so stumpfe, abgestorbene Hautzellen entfernen und gesunde Hautzellen zum Vorschein bringen. . Sie ist sehr wirksam beim Abbau von Hautzellen und steigert durch die Entfernung abgestorbener Zellen auch die Kollagenproduktion. Papaya hilft vor allem, die Haut aufzuhellen und ihr einen jugendlichen Glanz zu verleihen.

  • Um Hautunreinheiten mit Papaya zu behandeln, zerdrücken Sie die reife Papaya in einer Schüssel und tragen Sie sie als Maske auf die gereinigte Haut auf.
  • Lassen Sie sie 15-20 Minuten einwirken. Wenn Sie die Maske dann abnehmen, können Sie mit sanften kreisenden Bewegungen die oberste Schicht der abgestorbenen Hautzellen ein wenig mehr abtragen.

Kurkuma für einen ebenmäßigen Hautton

Seit Jahrhunderten schätzen die Menschen in Indien, Teilen Mittelamerikas und anderen subtropischen Regionen die vielen heilenden Eigenschaften von Kurkuma, die von der Linderung von Entzündungen bis zur Unterstützung der Verdauung reichen. Die Vorteile von Kurkuma erstrecken sich auch auf die Hautpflege, denn es hat sich gezeigt, dass es die Produktion von Melanin in der Haut hemmt, das Hyperpigmentierung verursacht.

  • Um Hautunreinheiten mit Kurkuma zu entfernen, mischen Sie Kurkuma und Honig zu einer Maske.
  • Bei Bedarf können einige Tropfen Zitronensaft den Aufhellungsprozess beschleunigen, sofern die Haut nicht zu empfindlich ist und die Zitrusfrüchte nicht auf offene Hautstellen wie frisch ausgebrochene Akne gelangen.

Kurkumapulver wird aus der Wurzel von Curcuma zedoaria, einer in Südostasien beheimateten Ingwerart, hergestellt. Sein Wirkstoff, das Curcumin, verleiht ihm seine gelb-orange Farbe und wirkt zudem stark entzündungshemmend. Kurkuma hat sich auch als Mittel gegen Hyperpigmentierung erwiesen.

Beruhigung der Haut und Verringerung von Flecken mit Mandelöl

Eine weitere hautaufhellende Zutat, die sowohl in der Küche als auch auf der Haut verwendet wird, ist süßes Mandelöl, das Engelmann zur Behandlung von Hautverfärbungen bevorzugt. Allerdings ist das in der Küche verwendete Mandelöl nicht dasselbe wie das für die Haut verwendete, das mit zusätzlichen Vitaminen und Mineralien angereichert ist. “Die Anwesenheit von Vitamin E und Niacin hilft bei Hyperpigmentierung und verbessert den Hautton”, sagt sie.

Da Süßmandelöl im Allgemeinen als nicht komedogen gilt (d. h. es verstopft die Poren nicht), kann es als Make-up-Entferner oder Feuchtigkeitsspender in die nächtliche Routine aufgenommen werden, um die Hautbarriere zu schützen.

  • Zur Verwendung als Make-up-Entferner tragen Sie es auf die trockene Haut auf, wischen es mit einem Waschlappen ab und verwenden dann ein Reinigungsmittel.
  • Wenn Sie es als Feuchtigkeitspflege verwenden, tragen Sie einige Tropfen auf die saubere, trockene Haut auf und lassen Sie sie einziehen, bevor Sie mit dem Rest Ihrer Routine fortfahren.

Aufhellen mit Joghurt

Eine weitere natürliche aufhellende Zutat, die Sie vielleicht schon zu Hause haben, ist Joghurt. Wie die chemischen Peeling-Eigenschaften der Papaya kann auch Joghurt dank der in Milchprodukten natürlich vorkommenden Milchsäure abgestorbene Hautzellen abbauen. Die Säure ist ein AHA, das Verfärbungen und Hautunreinheiten verbessert”, sagt Engelman. Diese Säure ist sanfter zur Haut als andere chemische Peelings. Da sie aus Milchprodukten gewonnen wird, hilft sie, pH-Ungleichgewichte auszugleichen. Sie verbessert den Tonus und die Textur der Haut und hilft, Rötungen zu reduzieren.

  • Joghurt kann allein auf die gereinigte Haut aufgetragen oder mit weiteren Zutaten gemischt werden, die bekanntermaßen die Hautgesundheit verbessern, wie z. B. Honig, der antibakteriell wirkt und ideal für zu Akne neigende Haut ist.
  • Die Zugabe von Hafer zu einer Joghurtmaske kann helfen, trockene Haut zu peelen und zu beruhigen. Diese Maske sollte jedoch vorsichtig abgespült werden, damit sie nicht reißt oder die Haut reizt.

Fotoschäden mit Tomaten rückgängig machen

Anstatt diese Zutat auf das Gesicht aufzutragen, sind Tomaten am wirksamsten, wenn sie systematisch eingenommen werden.

  • Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Teilnehmer, die täglich etwa 55 Milligramm Tomatenmark mit Olivenöl zu sich nahmen, einen Schutz vor akuten und langfristigen, durch UV-Strahlung verursachten Fotografen hatten. Warum sind Tomaten so wirksam? Tomaten sind von Natur aus reich an Lycopin, das zahlreiche gesundheitliche Vorteile hat, darunter auch Sonnenschutz. Sind Sie kein Fan von Tomaten? Greifen Sie zu anderen Obst- und Gemüsesorten mit ähnlicher Farbe, z. B. Guave, rosa Grapefruit, Wassermelone und rote Paprika. Aber tragen Sie sie nicht auf die Haut auf – diese Wirkung wird durch die Ernährung erzielt.

Narbenbildung mit Aloe lindern

Bei manchen Menschen sind die dunklen Flecken das Ergebnis von Hyperkarzinose und nicht von Narbenbildung. Das kann vor allem bei Menschen mit einem höheren Mechanin-Gehalt der Fall sein. Es wird sofort behandelt”, erklärt Engelmann. “Je elastischer die Haut ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Narben entstehen. Wenn man der Haut mit Ölen und Lotionen Feuchtigkeit zuführt, wird das Erscheinungsbild reduziert und die Entstehung neuer Narben verhindert.” Ein bewährter Inhaltsstoff, der die Hautgesundheit von innen und außen verbessern kann, ist Aloe.

  • Aloe kann in Form eines Aloe-Drinks konsumiert, als Feuchtigkeitscreme oder Heilmittel auf die Haut aufgetragen, die Blätter der Aloe-Pflanze zerbrochen oder die klebrige Substanz auf Narben aufgetragen werden.
  • Sie haben keine Aloe-Pflanze zur Verfügung? Aloe-Vera-Gel kann direkt auf viele Reinigungsmittel und Feuchtigkeitscremes aufgetragen werden, z. B. auf die Aloe Lotion Mario Badescu (15 $).

Aloe vera ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der für seine beruhigenden, feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt ist. Das innere Schleimgel der Aloe-Pflanze (wo es in Hautpflegeprodukten verwendet wird) besteht zu 99,5 % aus Wasser.

Halten Sie Ihre Haut mit Vitamin C gesund

Nach Angaben der American Academy of Dermatology ist Vitamin C einer der wirksamsten natürlichen Inhaltsstoffe, auf den man sich verlassen kann, um bestehende Flecken aufzuhellen und möglicherweise neue zu verhindern.

  • Bei dunklen Narben sollten Sie nach exfolierenden AHAs oder Retinol Ausschau halten, um den Zellzyklus zu stimulieren und die oberen Hautschichten zu entfernen”, sagt Engelman. Um Hyperpigmentierungen zu verblassen, “suchen Sie nach hellen Inhaltsstoffen wie Hydrochinon, Coginsäuren, Phytosäuren und L-Ascorbinsäure”. Letztere ist ein wirksamer Hautpflegebestandteil und kommt auch in Vitamin-C-Lebensmitteln wie Orangen und Spinat vor.
  • Während einige es vorziehen, dunkle Flecken mit Zitronensaft aufzuhellen, finden andere den Säuregehalt sehr bedenklich für die Haut und entscheiden sich dafür, Vitamin C zu sich zu nehmen und von innen heraus davon zu profitieren.
  • Sie können auch Niaminamid, Arbutin, Bärentraube, Reserquinol und Quiet Acid ausprobieren.

Wissen, wann man auf formulierte Produkte zurückgreifen sollte

Die DIY-Routine ist nicht für jeden geeignet, auch nicht für Hautpflegeexperten wie Engelmann, die darauf hinweisen, dass selbstgemachte Therapien nicht in denselben Proportionen wie offizielle Produkte entwickelt werden und somit Raum für Fehler lassen. Wenn natürliche Masken und Peelings nicht das Richtige für Sie sind, gibt es viele Produkte mit denselben Inhaltsstoffen, die so verpackt sind, dass sie länger als ein oder zwei Tage halten.

Produkte, die “Milchsäure, Glykolsäure, Zitronensäure und bösartige Säure enthalten – jede ist eine natürliche Alpha-Hydroxysäure (AHA), die aus Heidelbeerextrakt, Zuckerrohrextrakt, Zuckerkies-Extrakt gewonnen wird und gesunde neue Zellen extrahiert”, sagt Engelman.

Alphahydroxysäuren sind eine Gruppe von sauren Verbindungen, die die Haut schälen und in der Regel aus pflanzlichen Quellen gewonnen werden. Es gibt verschiedene Arten von Säuren (z. B. Glykolsäure und Milchsäure), die in ihrer Größe variieren und eine unterschiedliche Penetration und Stärke aufweisen.

Bei Hyperpigmentierung der Haut empfiehlt Engelmann Produkte, die schädliche freie Radikale bekämpfen, die sich im Laufe der Zeit durch die Einwirkung der UV-Strahlen der Sonne ansammeln. Sie erklärt, dass Sommersprossen dunkler erscheinen als der natürliche Hautton, weil die Sonne zu viel Melanin produziert, um die Haut vor schädlichen UV-Strahlen und ultravioletter Strahlung zu schützen”. Diese dunklen Flecken bilden sich über Jahre hinweg, und Antioxidantien wie das Alto Defence Antioxidant Serum von SkinBetter können helfen, die Haut vor Angriffen freier Radikale zu schützen, indem sie den oxidativen Stress neutralisieren, der Zellschäden verursachen kann. Das hilft.”

Und für Haut, die mit dunklen Flecken auf einmal zu kämpfen hat, verweist Engelman auf Skinceuticals Discoloration Defense, das “klinisch erwiesen dunkle Flecken, Hautverfärbungen und Aknenarben verbessern kann.

Wie bei jeder Hautpflegeroutine ist der beste Weg zur Beseitigung dunkler Flecken die Vorbeugung. Dies lässt sich leicht erreichen, indem man die Haut vor der Sonne schützt. Wenn Sie sich tagsüber im Freien aufhalten, tragen Sie immer einen Lichtschutzfaktor von mindestens 30 auf und tragen Sie ihn im Laufe des Tages immer wieder auf. Ziehen Sie außerdem einen Hut, eine Sonnenbrille oder sogar Handschuhe in Betracht, vor allem, wenn die Sonne längere Zeit auf Ihre Haut scheint.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um die Fakten in seinen Artikeln durch hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschung, zu untermauern. Bitte lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um die Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit unserer Inhalte zu gewährleisten.

Hollinger JC, Angra K, Halder RM. Sind natürliche Inhaltsstoffe bei der Behandlung von Hyperpigmentierung wirksam? Eine systematische Übersicht. J Clin Aesthet Dermatol. 2018;11(2):28-37.

Burlando B, Cornara L. Honig in der Dermatologie und Hautpflege: eine Übersicht. J Cosmedermatol. 2013;12(4):306-313. doi:10.1111/jocd.12058.

Rizwan M, Rodriguez-Blanco I, Harbottle A, Birch-Machin MA, Watson RE, Rhodes LE. lycopen-rich tomato paste protects against photodamage in human skin in vivo: a randomized controlled trial. Br J Dermatol. 2011;164(1):154-162. doi:10.1111/j.1365-2133.2010.10057.x

Guo X, Mei N. Aloe vera: eine Übersicht über die Toxizität und unerwünschte klinische Wirkungen. J Environ Sci Health C Environ Carcinog Ecotoxicol Rev . 2016;34(2):77-96. doi:10.1080/10590501.2016.1166826

American Academy of Dermatology Association. Wie man dunkle Flecken auf farbiger Haut aufhellt.

Tang SC, Yang JH. dual effects of alpha-hydroxy acids on skin. Molecules. 2018;23(4):863. doi:10.3390/molecules23040863

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button