Haar

8 Natürliche Methoden zur Linderung von Hefepilzinfektionen zu Hause

Mandy Gee ist Autorin für Burgee. Er schreibt auch über Lifestyle-Websites wie MyDomaine und Whowhatwear.

Sarah Twiggood, Maryland, ist Gynäkologin und Geburtshelferin am Cedars-Sinai und engagiert sich für die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Gesundheit und das Wohlbefinden von Frauen.

Michelle Regalado ist eine erfahrene Autorin, Event-Validatorin und strategische Inhaltsgestalterin mit Erfahrung im Bereich der Lifestyle-Nachrichten für Frauen.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

woman with curly hair

Nur wenige Gesundheitsprobleme sind so lästig (im wahrsten Sinne des Wortes) wie Hefepilzinfektionen. Aber sie sind sehr häufig – fast 75 % der Frauen haben mindestens eine in ihrem Leben. Hefepilzinfektionen betreffen häufig den Vaginalbereich, können aber auch an anderen Stellen des Körpers auftreten, z. B. am Hals, im Mund und im Darm (wo der Candida-Pilz in der Regel vorkommt).

Die häufigste Art der Teiginfektion wird durch einen Organismus namens Candida verursacht, am häufigsten durch Candida Albicans”, erklärt Dr. Adeeti Gupta, Gründerin von Walk in Gyn Care, “das ist ein Pilz, der sich im Vaginalbereich entwickeln kann. “Es gibt aber auch andere Arten wie Candida glabrata.” Hefepilzinfektionen können viele Symptome verursachen, darunter Juckreiz, Schmerzen, Entzündungen und allgemeines Unbehagen. Wir haben acht Hausmittel zusammengestellt, die bei Hefepilzinfektionen helfen. Sie enthalten Zutaten, die Sie in Ihrem Badezimmer oder in Ihrer Ernährung verwenden können.

Im Folgenden erläutern Gupta und die Osteopathin Dr. Eden Eden, Do, eine ganzheitliche Gynäkologin in New York City, hausgemachte Behandlungen für Hefepilzinfektionen. Hinweis: Naturheilmittel können helfen, die Symptome zu lindern, sollten aber nicht als Allheilmittel betrachtet werden. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, um die beste Lösung für Ihre gesundheitlichen Bedürfnisse zu finden, und seien Sie sich bewusst, dass eine Pilzinfektion auf ein größeres Problem hinweisen kann. Es ist auch wichtig, dass Sie und Ihr Partner sich auf sexuell übertragbare Infektionen testen lassen und sich schützen.

Lernen Sie die Experten kennen.

-Eden Fromberg, Do ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und Gründerin und Leiterin von Holistic Gynecology New York.

-Dr. med. Adeti Gupta ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und praktiziert in New York. Er ist Experte für Inkontinenz, Beckenbodenvorfall und laparoskopische gynäkologische Eingriffe.

Essen Sie weniger Kohlenhydrate

Häufige Hefepilzinfektionen können ein Anzeichen für Mangelernährung sein, sagt Fromberg. Hefeinfektionen werden durch die vaginale Mikroflora verursacht, eine Mischung aus normalen und pathogenen Mikroben”. Wie er erklärt, können diese Störungen durch eine zuckerreiche oder “gemüse- und ballaststoffarme” Ernährung verursacht werden. Dazu gehören Oligosaccharide, die die gesunde Flora nähren und den Teig abbauen”.

Die beste natürliche Behandlung ist die Förderung und Erhaltung der vaginalen Gesundheit durch die Aufrechterhaltung eines optimalen pH-Werts”. Dies geschieht am besten durch eine zucker- und kohlenhydratarme Ernährung, eine hygienische Vaginalerziehung und den Verzehr von hervorragenden Probiotika und Antioxidantien”, sagt Gupta.

Essen Sie Joghurt für die guten Bakterien

Wenn es um die Behandlung von Hefepilzinfektionen geht, ist einfacher, ungesüßter, nicht aromatisierter Joghurt erstaunlich wirksam. Joghurt enthält einen Bakterienstamm namens Lactobacillus acidophilus, der bei der Bekämpfung der Infektion hilft. Wie bereits erwähnt, raten Ärzte davon ab, ihn direkt auf die betroffene Stelle aufzutragen, aber Sie sollten erwägen, Joghurt in Ihre Ernährung aufzunehmen”, sagt Fromberg.

Nehmen Sie Apfelessig in Ihre tägliche Routine auf

Wenn es um die Förderung der Gesundheit geht, ist Apfelessig ein wahres Wundermittel. Gupta sagt: “Essig und Vaginalprodukte werden nicht empfohlen”, aber ACV kann innerlich als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden.

Unter ärztlicher Aufsicht kann Essig auch zur äußerlichen Behandlung verwendet werden. Essigwaschungen wirken oft allein oder als Zusatzbehandlung, aber man sollte sich darüber im Klaren sein, dass sie bei sexuell übertragbaren Krankheiten oder bakteriellen Infektionen die Infektion verbreiten können”, sagt Fromberg. “Die Diagnose durch eine Kultur und/oder eine Nasspräparation ist wichtig.

Mehr Knoblauch konsumieren

Obwohl Knoblauch gegen viele Dinge “wirkt” (er ist antibakteriell, antibiotisch und antimykotisch), ist er positiv bei der Behandlung von Hefepilzinfektionen. Der Verzehr von Knoblauch ist aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften und seiner Fähigkeit, das Immunsystem des Körpers zu stärken, immer von Vorteil. Einige Studien haben gezeigt, dass Knoblauch antioxidative, entzündungshemmende und sogar fettreduzierende Eigenschaften besitzt.

Ausgleichen Sie Ihren pH-Wert

Hefepilzinfektionen entstehen, wenn die Schutzmechanismen der Vagina durch eine Reihe von Faktoren beeinträchtigt werden, z. B. durch eine unterdrückte Funktion des Immunsystems, Veränderungen des pH-Werts oder andere Faktoren, die die vaginale Gesundheit beeinträchtigen, wie z. B. Antibiotika.

Eine Möglichkeit, den pH-Wert des Körpers auszugleichen und einer Infektion vorzubeugen, ist eine Ernährung, die reich an Probiotika ist. Fromberg empfiehlt den Verzehr von fermentierten Lebensmitteln wie Sauerkraut, Kimchi und Joghurt mit Lebendkulturen”. Alternativ können Borsäure-Vaginalzäpfchen helfen, den Säuregehalt im Körper zu verändern. Eine Dosis von 600 mg ein- oder zweimal täglich senkt den vaginalen pH-Wert in einen sauren Bereich, in dem Hefepilze nicht überleben können”, so Fromberg.

Essen Sie Cranberries

Die Cranberry ist eines der häufigsten (und wirksamsten) Hausmittel gegen Hefepilz- und Harnwegsinfektionen. Diese wirksame Frucht, die sowohl antibakterielle als auch antimykotische Eigenschaften besitzt, kann als Saft (am besten aus biologischem Anbau und ungesüßt) oder in Form von Cranberry-Pillen verzehrt werden. Obwohl die Beweise weitgehend anekdotisch sind, haben einige Studien ergeben, dass Cranberries offenbar eine Wirkung auf die Anhaftung bestimmter Hefearten im Körper haben.

Probieren Sie Knochenbrühe

Knochenbrühe liegt zwar im Wellnessbereich im Trend, hat aber tatsächlich erhebliche gesundheitliche Vorteile, insbesondere im Hinblick auf Hefeinfektionen. Fromberg.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Knochenbrühe zu konsumieren, vom Trinken eines Bechers über den Tag verteilt bis hin zu Proteinpulvern oder Nahrungsergänzungsmitteln aus der Brühe.

Vermeiden Sie Antibiotika

Antibiotika”, sagt Fromberg, “behandeln Hefe nicht, sie verursachen sie. Menschen, die Antibiotika zur Behandlung von Akne oder Harnwegsinfektionen einnehmen, können zum Beispiel eine Zunahme von Hefepilzinfektionen feststellen. Fromberg rät, Antibiotika zu meiden, “es sei denn, es besteht eine echte medizinische Notwendigkeit.

Antimykotika können auch aufgrund einer Reihe von Nebenwirkungen versagen. “Die Ansäuerung des vaginalen Milieus und die Verbesserung des Mikrobioms sind risikoarme Strategien mit einer hohen Wahrscheinlichkeit einer langfristigen Wirksamkeit, obwohl viele Frauen eine Wirksamkeit ohne Nebenwirkungen erfahren. Sie ziehen es vielleicht vor, Antimykotika zu verwenden”, fügt Fromberg hinzu. Es ist großartig, Optionen zu haben”.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um die in seinen Artikeln enthaltenen Fakten durch hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, zu untermauern. Weitere Informationen darüber, wie wir die Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit unserer Inhalte aufrechterhalten, finden Sie in unseren Redaktionsrichtlinien.

Ansary J, Forbes-Hernández TY, Gil E, Cianciosi D, Zhang J, Elexpuru-Zabaleta M, Simal-Gandara J, Giampieri F, Battino M. Potenzieller gesundheitlicher Nutzen von Knoblauch auf der Grundlage von Interventionsstudien am Menschen: Ein Überblick. Antioxidants (Basel). 2020 Jul 15;9(7):619. doi: 10.3390/antiox9070619

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button