Haar

8 Wege, um das Erscheinungsbild der Oberlippenbehaarung zu vermindern

Rebecca schreibt für Byrdie und ist auf alles rund um Nägel spezialisiert. Sie arbeitet seit sieben Jahren im Bereich Schönheit.

Jodi Shays ist seit 20 Jahren zugelassene Kosmetikerin in Kalifornien. Sie ist die Inhaberin von Queen Bee Salon & Spa in Culver City.

Michelle Regalado ist eine erfahrene Redakteurin, Faktencheckerin und strategische Inhaltsplanerin, die sich auf Lifestyle-Nachrichten für Frauen spezialisiert hat.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

upper lip hair

Getty Images Rochelle Block / Refinery 29

Um es klar zu stellen. Oberlippenhaare sind normal und völlig natürlich. Allerdings ist es vielleicht nichts, was Sie in Ihrem Oberlippenbereich haben möchten. Deshalb habe ich mit mehreren Dermatologen über die besten Möglichkeiten gesprochen, das Erscheinungsbild der Oberlippenhaare zu reduzieren.

Bevor wir uns mit den bewährten Methoden zur Vorbeugung und Entfernung von Oberlippenhaaren befassen, sollten wir uns zunächst mit den Ursachen von Oberlippenhaaren befassen.

Laut Michele Green, einer zertifizierten Dermatologin, ist eine übermäßige Produktion von Androgenen (männlichen Hormonen) häufig die Ursache für das Wachstum von Oberlippenhaaren. “Es gibt eine Reihe von Erkrankungen, bei denen es zu Haarwuchs kommt, aber in der Regel haben diese Erkrankungen mit einem hormonellen Ungleichgewicht zu tun”, erklärt sie und fügt hinzu, dass PCOS (polyzystisches Ovarialsyndrom) und Hirsutismus (eine Erkrankung, bei der eine Frau hohe Mengen an männlichen Androgenen produziert, die zu übermäßigem Haarwuchs führen) die Ursache sein können. Dies sind die beiden häufigsten Ursachen, aber auch Endometriose, androgenproduzierende Eierstocktumore, schwere Insulinresistenz, hormonelle Veränderungen im Zusammenhang mit der Menopause und die Einnahme von Anabolika oder Kortikosteroiden.

Lesen Sie in diesem Zusammenhang die acht von Dermatologen empfohlenen Tipps zur Reduzierung der Oberlippenbehaarung.

Rasieren Sie sich

Die Dermatologin Dr. Robyn Gmyrek sagt, dass das Rasieren die Haare weder dicker noch dichter macht, auch wenn es viele Mythen gibt. “Es fühlt sich vielleicht etwas dicker an, aber das liegt daran, dass man die Mitte des Haars abschneidet, die etwas dicker ist als die spitzen Enden”, erklärt sie. Beim Rasieren wird das Haar nicht an der Wurzel entfernt, aber es hat trotzdem seine Vorteile. Das ist ein Nachteil”, sagt sie. “Das ist ein Nachteil, weil sie sich schnell zurückbilden und viele Menschen sich jeden Tag oder jeden zweiten Tag rasieren müssen”, gibt er zu. “Aber es hat auch Vorteile, denn die Haare werden nicht an der Wurzel ausgerissen, so dass die Gefahr, dass sie verpflanzt werden, geringer ist.

Für ein optimales Ergebnis empfiehlt Gmyrek die Verwendung eines Rasierers, der speziell für das Gesicht entwickelt wurde.

Natürlich gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Wenn Sie an gerade Rasiermesser gewöhnt sind, empfiehlt Gmyrek den Tinkle Razor.

Wenn Sie Rasiermesser nicht mögen, sollten Sie sich für einen Körperrasierer entscheiden, der für empfindliche Haut geeignet ist (idealerweise mit einem Feuchtigkeitsstreifen), um die Haut zusätzlich zu pflegen.

Wenn Sie traditionelle Rasiermesser nicht mögen, rät Dr. Jennifer L. McGregor, zertifizierte Dermatologin bei Union Square Laser Dermatology in Manhattan, zu einem elektrischen Rasierer. Sie schneiden die Haare sanft und nah an der Haut ab, und die Gefahr, sich dabei zu schneiden, ist wesentlich geringer.

Erwägen Sie das Auftragen einer Enthaarungscreme

Haarentfernungscremes verwenden Chemikalien, um die Haare von der Hautoberfläche zu lösen. In Anbetracht ihrer Zusammensetzung kann es sein, dass Sie es leid sind, sie auf Ihr Gesicht aufzutragen. Laut Gmyrek können Haarentfernungscremes reizend sein, stark riechen und in einigen Fällen allergische Reaktionen hervorrufen. Wenn diese Nebenwirkungen überhaupt auftreten, können Sie davon ausgehen, dass die Haare auf Ihrer Oberlippe noch ein paar Tage lang verschwinden (aber nicht bis zur Wurzel), da diese Cremes tief eindringen und sich unter der Hautoberfläche auflösen.

Wenn Sie dieser Methode zuversichtlich gegenüberstehen, rät Gmyrek, eine speziell für das Gesicht entwickelte Formel zu kaufen, und zwar möglichst eine, die für empfindliche Haut geeignet ist. Machen Sie zunächst einen Patch-Test, um sicherzustellen, dass Sie nicht allergisch sind, und befolgen Sie die Anweisungen”, rät sie.

Versuchen Sie es mit dem Fadenfräsen für eine gründliche Haarentfernung, ohne die Haut zu beschädigen

Woman getting her upper lip threade

Victoria Labadie – Fotonomada / Getty Images

Genauso wie das Fadenziehen für die Augenbrauen gut ist, sagt Dr. Jennifer L. McGregor, eine zertifizierte Dermatologin bei Union Square Laser Dermatology in Manhattan, dass es eine ausgezeichnete Möglichkeit ist, Oberlippenhaare zu entfernen, ohne die Haut zu beschädigen.

Verlangsamen Sie das Wachstum mit Eflornithin

Wenn die Oberlippenhaare sehr schnell zu wachsen scheinen, empfiehlt MacGregor, einen Arzt oder Dermatologen wegen eines Rezepts für Eflornithin aufzusuchen. Diese medikamentöse Creme kann den Haarwuchszyklus verlangsamen und das Haar ausdünnen. Sie führt jedoch nicht zu Haarausfall an Ort und Stelle, sondern verzögert nur das zukünftige Wachstum.

Versuchen Sie die Laser-Haarentfernung bei dunklem Haar (vor allem, bevor es grau wird)

Woman getting upper lip hair lasered away

Peak Stock/ Getty Images

Die Laser-Haarentfernung kann am ganzen Körper durchgeführt werden, auch an der Oberlippe. Für MacGregor ist dies die beste Methode, um den Haarwuchs dauerhaft zu reduzieren.

Der Trick besteht darin, die Laserhaarentfernung der richtigen Haarart zum richtigen Zeitpunkt durchzuführen. Denn, wie Gmyrek betont, sind Laser nur bei dunklen Haaren wirksam, weil sie speziell auf das Pigment im Haar abzielen. Wenn Sie also blondes, hellbraunes oder rotes Haar haben oder wenn Ihr Haar grau geworden ist, wird es wahrscheinlich nicht helfen.

Abgesehen von der Wirksamkeit sind auch die Kosten erwähnenswert. Die Behandlung selbst dauert nur wenige Minuten, aber laut Gmyrek kostet jede Behandlung in der Regel zwischen 200 und 500 Dollar und erfordert oft fünf bis sieben Behandlungen für einen vollständigen Haarausfall. Mit anderen Worten: Sie ist teuer. Da es sich aber um die wirksamste Form der Haarentfernung handelt, müssen Sie selbst entscheiden, ob es sich lohnt. Vergessen Sie nicht, dass es Risiken gibt. Nämlich Hautverfärbungen, Blasenbildung und Narbenbildung – wenn auch selten.

Versuchen Sie die Elektrolyse für eine dauerhafte Entfernung

Die Elektrolyse ist in gewisser Weise eine Kombination aus Laser-Haarentfernung und Enthaarungscreme. Laut Gmyrek werden bei der Elektrolyse einzelne Haare entfernt, indem die Wachstumszentren durch Chemikalien und Hitze beschädigt werden.

Eine dünne Sonde wird in den Follikel eingeführt, und die Chemikalien oder die Hitze können den Follikel gezielt zerstören”, erklärt er. Dies ist eine Option zur dauerhaften Haarentfernung, die sich für kleinere Bereiche wie die Oberlippe eignet”.

Beachten Sie jedoch, dass diese Behandlung von einem für Elektrolyse zertifizierten Arzt und nicht von einem Dermatologen durchgeführt wird. Der Vorteil ist, dass sie dauerhaft ist”, sagt Gmyrek. Der Nachteil ist, dass die Behandlung Follikel für Follikel durchgeführt werden muss. Daher kann eine Behandlung der Oberlippe 30 Minuten oder mehr dauern. Außerdem sind mehrere Sitzungen erforderlich, um alle Haare zu erreichen, und Hitze und Chemikalien können Narben verursachen, wenn sie die Hautoberfläche und nicht die Tiefe der Haarfollikel erreichen.”

Erwägen Sie Dermaplaning bei sehr feinen Haaren

Wenn Sie die Haut nicht wieder machen, wartet Freude auf Sie. Bei der Behandlung – die in der Praxis oder zu Hause durchgeführt werden kann – wird eine Klinge verwendet, um die Haare zu rasieren und abgestorbene Hautzellen von der Oberfläche zu entfernen.

Der Vorteil ist, dass die Haare sehr gründlich und schmerzlos entfernt werden”, sagt Gmyrek. “Der Nachteil (einer Behandlung in einer Klinik) ist, dass sie nicht dauerhaft ist und teurer ist als eine Behandlung zu Hause.

Eine Behandlung in einer Klinik kann in einer Metropolregion wie New York etwa 100 Dollar kosten, aber Sie können Ihr Zuhause auch mit einem der beliebtesten Geräte von Sephora behandeln. Nachdem Sie es nur einmal benutzt haben, können Sie es Freunden und Familie zur Verfügung stellen.

Versuchen Sie es mit Waxing (wenn Sie unbedingt müssen)

Schließlich gibt es noch Wachs, aber man sollte vorsichtig sein, wenn man empfindliche Haut hat. MacGregor sagt, dass diese Option ihrer Meinung nach weniger wünschenswert ist. Jedes Argument hat zwei Seiten, und laut Gmyrek ist Wachs eine zugängliche und wirksame Methode zur Haarentfernung, die länger anhält als andere Möglichkeiten zu Hause. Aber es kann schmerzhaft sein und bei manchen Menschen treten nach einigen Tagen Rötungen oder sogar Taschenreizungen auf”, warnte er und wies darauf hin, dass der beste Weg, Nebenwirkungen zu vermeiden, darin besteht, die Folien gemäß den Anweisungen zu verwenden.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachtete Studien, zur Unterstützung von Artikeln zu verwenden. Lesen Sie die redaktionellen Hinweise, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Inhalte korrekt, zuverlässig und glaubwürdig gestalten können.

Rocha AL, Oliveira FR, Azevedo RC, Silva VA, Peres TM, Candido AL, Gomes KB, Reis FM. recent developments in understanding and managing polycystic ovary syndrome. F1000rs. 2019 Apr 26; 8: F1000 Faculty Rev-565. doi: 10.12688/f1000research.15318.1.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button