Haar

8 Wege, um nach den Feiertagen mit gesunden Essgewohnheiten zu beginnen

Lindsey Metrus ist Associate Managing Director bei Byrdie und arbeitet seit 2015 für das Unternehmen. Ihre Arbeit wurde auch auf BuzzFeed, StyleCaster und Yahoo veröffentlicht.

Brooke Alpert, MS, R.D., C.D.N., ist eine landesweit anerkannte Ernährungsexpertin und Bestsellerautorin.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

person preparing healthy food

Essen und die Weihnachtszeit schließen sich nicht gegenseitig aus. Ja, man kann auch ohne die Feiertage reichlich essen (und Junge, das wissen wir), aber die Feiertage bedeuten knochenwarmes, zuckerhaltiges Koma-Essen, Groupies, Braten und, seien wir ehrlich, Schuldgefühle. Aber wenn das neue Jahr anbricht, ändert sich die ganze Einstellung, und es geht nicht mehr darum, sein Gewicht in Keksen zu essen, sondern darum, wie man mit Google eine Diät beginnt. Es ist wirklich ein jährlicher Zyklus Dämon.

Bevor Sie sich jedoch dazu verpflichten, sofort 10 Pfund abzunehmen, rät Amy Shapiro, eine in New York City ansässige Diätassistentin und Ernährungsberaterin, ein wenig schneller abzunehmen.

Sie sagt: “Jeder ist bereit, nach den Ferien sehr aktiv zu sein, aber kleine Schritte zu machen, wird Ihnen wahrscheinlich helfen, konsequenter zu sein und an Ihren Zielen festzuhalten.”

Deshalb haben Shapiro und ihre Kollegin, die Ernährungswissenschaftlerin Alyssa Ramsey, eine Liste mit umsetzbaren Ernährungs- und Abnehmtipps zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, den Schaden, den das Urlaubsessen an Ihrer Taille anrichtet, wieder gutzumachen. Die folgenden Tipps könnten genau das sein, was Sie brauchen.

1. Blähungen wegspülen

swell-water-bottle

Wenn man während der Feiertage zunimmt, braucht man viele Kalorien, um an Gewicht zuzulegen, und ein Teil davon sind Blähungen. Wenn Sie viel Flüssigkeit zu sich nehmen, können Sie überschüssiges Natrium leicht loswerden und die Schwellungen aus Ihrem Körper entfernen”, sagt Shapiro. Und wenn wir viel Wasser trinken, haben wir auch weniger Hunger”. Außerdem ist Wasser sehr wichtig für unseren Stoffwechsel und für die Gewichtsabnahme.” Eine 2013 veröffentlichte Studie ergab, dass das Trinken von 500 Millilitern Wasser die Stoffwechselrate um 30 % erhöht. Für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, Wasser zu trinken, gibt es auch eine großartige diätetische Option zur Flüssigkeitszufuhr.

2. Frisch denken

Es ist ganz einfach: Bauen Sie frische Pflanzen in jede Mahlzeit ein. “Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Gemüse mit Eiern oder einem Salat zum Mittagessen und mindestens einem Gemüse zum Abendessen”, sagt Shapiro. Es ist wichtig, über den Tag verteilt Gemüse zu essen. Gemüse enthält viele Ballaststoffe, die dazu beitragen, dass man satt bleibt. Außerdem ist es sehr kalorienarm. Außerdem enthält es Präbiotika, also Ballaststoffe, die zum Sättigungsgefühl beitragen und die Darmflora erhalten. Ich empfehle immer, die Hälfte des Tellers mit Gemüse zu füllen.

3. Vermeiden Sie leere Kalorien und einfache Kohlenhydrate

post-holiday-weight-gain - plate of cookies

Bei der Auswahl von Lebensmitteln nach den Feiertagen rät Shapiro, Lebensmittel mit geringem Nährwert, wie einfache Kohlenhydrate und leere Kalorien, zu vermeiden. Zu diesen Lebensmitteln gehören Kekse, Kuchen, Bagels, Gebäck, Frühstücksflocken, Sirup und Limonaden. Stattdessen empfiehlt Shapiro, sich auf komplexe Kohlenhydrate und “braune Lebensmittel” wie Vollkornweizen, Farro, Quinoa und braunen Reis zu konzentrieren.

4. Bleiben Sie bei Ihren Getränken “sauber”

post-holiday-weight-gain - holiday cocktails

Lassen Sie all die festlichen Kaffeegetränke und Feiertagscocktails weg”, warnt Shapiro. In all diesen Getränken ist Zucker versteckt. Draußen ist es kalt, und die Menschen wollen Wärme und Gemütlichkeit, aber Kürbisgewürzkaffees und ausgefallene Kaffeegetränke enthalten alle Zucker. Für ein herzhaftes, wärmendes Getränk sollten Sie einen natürlich aromatisierten Tee oder einen Starbucks Gingerbread Tea Latte probieren.

Shapiro fügt hinzu: “Machen Sie eine Pause von den Getränken. Machen Sie eine Pause von den Getränken. Die Anreicherung von Alkohol ist eine sehr einfache Möglichkeit, Kalorien zu reduzieren, und wenn Sie nicht bereit sind, auf den Alkohol zu verzichten, dann reduzieren Sie zumindest die Mischung. Halten Sie es sauber.”

5. Überlegen Sie, bevor Sie glutenfrei werden

Haben Sie eine Zöliakie? Dann ja, eine glutenfreie Ernährung ist wichtig. Wenn Sie jedoch nur abnehmen wollen, hilft Ihnen eine glutenfreie Ernährung nicht unbedingt. Vielmehr kann sie Ihr Abnehmziel verhindern. Shapiro erklärt Folgendes. “Oh, ich bin glutenfrei, aber ich esse diese Kekse”, und dann isst man 15 Kekse, aber es ist immer noch ein Kohlenhydrat”.

In vielen Fällen werden glutenfreie Produkte mit Kartoffeln, Reis und Weißmehl hergestellt. Das ist etwas anderes, als wenn man sagt, man sei glutenfrei. Es gibt immer einen Kalorienvorteil, wenn man glutenfrei ist. [Diese Option] enthält in der Regel auch keine Nährstoffe. Wenn Sie sich glutenfrei ernähren wollen, sollten Sie Quinoa, braunen Reis, Bohnen und Wurzelgemüse verwenden, denn es handelt sich immer noch um ein verarbeitetes Lebensmittel. Das ist es, was die Leute falsch machen.”

6. Vergessen Sie das Krafttraining nicht

Tone Fitness Hourglass shaped dumbbells

Ramsey, der auch Personal Trainer ist, sagt, dass er diese wichtige Übung nicht vermisst. “Viele Menschen, vor allem Frauen, vernachlässigen Widerstandsübungen. Frauen neigen dazu, an Aerobic-Geräten oder in Gruppenkursen zu trainieren. Krafttraining ist für Frauen unerlässlich, um den mit dem Alter einhergehenden Muskel- und Knochenabbau zu vermeiden. Ihr Körpergewicht erhält die Beweglichkeit der Gelenke besser und verbessert die Ausdauer”, erklärt er.

7. Schlauer naschen

Sie müssen keine Angst haben, ein Geizhals zu sein. Das ist sogar erwünscht. Rumsey sagt: “Es hilft, das Licht tagsüber zu dimmen. “Dimmen während des Tages hilft, den Blutzuckerspiegel konstant zu halten und erhöht die Energie. Wenn man es richtig anstellt, sollte man die verarbeiteten und verpackten Snacks weglassen, denn sie sind voller Zucker, Salz und Zusatzstoffe. Entscheiden Sie sich stattdessen für vorgefertigte Snacks und wählen Sie frisches oder getrocknetes Obst, Käse, rohes Gemüse, Barabares, Nüsse oder Nussbutter, gekochte Eier, Vollkornprodukte und Hummus.”

8. Unplug

Die ständige E-Mail-Kontrolle und die endlosen Aktualisierungen unserer Nachrichten sind eine technische Überlastung. Herr Rumsey stellt fest, dass wir heute 24 Stunden am Tag auf unsere elektronischen Geräte eingestellt sind, was uns mehr denn je verunsichert. Ohne Handy, BlackBerry, iPad oder Computer erhöht diese Überlastung unsere Risikozeit während des Tages. “

Ein richtiges Leben mit unseren Handys und Laptops ist auch ein Rezept für Gewichtszunahme und Herzkrankheiten, also verbessern Sie Ihren Körper und Geist, indem Sie stattdessen Ihr Handy benutzen.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, qualitativ hochwertige Quellen, einschließlich von Peer-Evaluierten Studien, zu verwenden, um die in dem Artikel enthaltenen Ereignisse zu unterstützen. Lesen Sie die redaktionellen Hinweise, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Inhalte korrekt, zuverlässig und glaubwürdig gestalten können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button