Haar

8 Wege zur Aufhellung von Hyperpigmentierung unter den Achseln, laut Derms

Dr. Dara Liotta ist eine doppelt zertifizierte plastische Gesichtschirurgin mit Praxen in der Upper East Side von Manhattan und in Dubai.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

underarms

Als Dermatologin ist eine der häufigsten Fragen, die mir in meiner Praxis gestellt werden, folgende. Der Umgang mit Hyperpigmentierung ist mein Spezialgebiet, aber ich gebe zu, dass mich dieses Thema demütig gemacht hat. Zu Beginn meines Praktikums hatte ich ein besonderes Treffen mit meiner Mentorin, Dr. Heather Woolery-Lloyd, um genau dieses Thema zu besprechen. Im Folgenden teile ich mit Ihnen einige unserer gemeinsamen Perlen der Weisheit.

Treffen Sie die Experten

  • Dr. Elyse M. Love ist eine zertifizierte Dermatologin, die in einer Vielzahl von medizinischen und kosmetischen Dermatologie-Disziplinen ausgebildet wurde. Sie arbeitet in New York City in der Spring Street Dermatology. Sie ist eine zertifizierte Dermatologin und Mitglied des American College of Lifestyle Medicine. Woolery-Lloyd ist eine international anerkannte Spezialistin für Dermatologie und Wellness. Sie ist die Erfinderin von Specific Beauty, einer Hautpflegelinie, die speziell zur Behandlung von Hyperpigmentierung und ungleichmäßigem Hautton entwickelt wurde. Derzeit ist sie Leiterin der Abteilung für Hautfarben an der dermatologischen Fakultät der Universität Miami.

Bevor ich das Wie erkläre, möchte ich erläutern, warum dieses Problem so kompliziert ist. Die Haut der Achselhöhlen ist empfindlich. Sie ähnelt der Haut der Augenlider, was die Tiefe betrifft. Das bedeutet, dass diese Haut sehr leicht gereizt werden kann, und leider führt eine Reizung auch zu einer zusätzlichen Pigmentierung. Anschließend wird die Achselhaut wiederhergestellt. Dadurch wird die Aufnahme von Produkten, die in diesem Bereich aufgetragen werden, verbessert. Das ist wichtig, denn alle Inhaltsstoffe, die bei Hyperpigmentierung helfen, sind (bis zu einem gewissen Grad) Reizstoffe. Daher ist ein sehr empfindliches Gleichgewicht erforderlich, um eine Verbesserung ohne weitere Reizung zu erreichen.

Wir sagen dies, weil wir möchten, dass Sie verstehen, dass viel nicht viel ist. Viele der folgenden Tipps zielen darauf ab, die Stimulation dieses Bereichs zu minimieren. Um Ergebnisse zu sehen, braucht man Geduld und die Bereitschaft, wenig oder gar nichts zu tun. Generell gilt: Je länger die Pigmentierung anhält, desto länger dauert es, bis sich eine deutliche Verbesserung einstellt.

Anhand dieser Informationen erfahren Sie, wie Sie Hyperpigmentierungen in den Achselhöhlen am besten behandeln und reduzieren können.

Wenn Sie einen Ausschlag unter den Achseln haben, müssen Sie diesen zuerst behandeln

woman looking at her underams

Ein Ausschlag ist ein Zeichen für eine Hautentzündung und kann sich durch Rötung, Juckreiz, Schuppung und/oder örtliche Rauheit der Haut äußern. Wenn eines dieser Anzeichen oder Symptome auftritt, wird eine Untersuchung durch einen zertifizierten Dermatologen für eine verschreibungspflichtige entzündungshemmende Behandlung empfohlen. Die Blitztherapie ist unwirksam, solange die Entzündung nicht behandelt ist.

Die Entzündung kann auf eine chronische Hauterkrankung (z. B. Ekzem, Schuppenflechte), eine oberflächliche Hautinfektion oder eine Allergie gegen ein häufig verwendetes Produkt zurückzuführen sein. Sobald die Ursache diagnostiziert und unter Kontrolle gebracht ist, kann die Aufhellungsbehandlung beginnen.

Mögliche Ursachen für Entzündungen sind häufig

  • Ekzem
  • Schuppenflechte
  • Oberflächliche Pilzinfektionen
  • Allergische Kontaktdermatitis durch Nickel oder Parfüm (häufig durch Deodorants)

Führen Sie eine Kombination aus sanften physikalischen und chemischen Peelings ein

exfoliant

Hören Sie auf, die Achselhöhlen zu reiben. Physischer Druck ist bei der Behandlung von Hyperalgesie nicht hilfreich. (Stattdessen sollten Sie von Zeit zu Zeit während der Woche eine milde Kombination aus chemischen und physikalischen Peelings in Ihre Routine einbauen. Milchsäure, Glykolsäure und Salicylsäure sind wirksame Inhaltsstoffe in diesem Bereich. Unser heutiger Favorit ist der The Body Exfoliator von Nécessaire (30 $). Das Produkt enthält sowohl natürliche Perlen als auch chemische Exfoliatoren, so dass kein Druck auf die Haut ausgeübt werden muss. Lassen Sie die Behandlung einfach auf die Haut gleiten.

Optimieren Sie Ihre Rasierroutine

woman shaving underarms

Ashley Armitage / Refinery29 für Getty Images

Wenn Sie sich rasieren, sollten Sie daran denken, dass eine Rasur ohne Rasiercreme die Haut reizen kann. Wir empfehlen, eine feuchtigkeitsspendende Variante wie die EOS Shea Better Shave Cream (4 $) zu verwenden. Lassen Sie den Rasierschaum vor der Rasur 15-30 Sekunden auf der Haut einwirken. Wechseln Sie die Rasierklingen häufig und vermeiden Sie stumpfe Klingen, die über die Haut schaben.

Wooly Lloyd weist darauf hin, dass Nickelallergien zu dunklen Achselhöhlen führen können, obwohl die Ursache dafür noch nicht erforscht ist. Zonen- oder Schmuckgürtel, die keinen Ausschlag zeigen, können auf Rasierklingen allergisch sein. Waxing oder Laser-Haarentfernung sind bessere Haarentfernungsoptionen für Nickel-zu-Nickel-Allergien.

Wechseln Sie zu einem hypoallergenen Deodorant (aber überprüfen Sie die Inhaltsstoffe)

deodorant

Irritationen können zu Veränderungen der Hyperlordose führen. Daher sollten Sie als Erstes alles entfernen, was das Problem verursachen oder verschlimmern könnte.

Natürliche Deodorants sind in der Regel stark aromatisiert, da sie die Schweißbildung nicht einschränken. Manche Menschen entwickeln Allergien gegen diese pflanzlichen Aromen. Diese Hautallergien führen in der Regel zu Rötungen und Juckreiz. Andere entwickeln durch übermäßiges Schwitzen Reizungen und Ausschläge.

Natürliche Deodorants können jedoch auch ohne Überlaufen des Ausschlags wirken. Wooly Lloyd weist darauf hin, dass Natriumbicarbonat ein häufiger Bestandteil natürlicher Deodorants ist und dass dieser Inhaltsstoff inoffiziell mit keinem Ausschlag in Verbindung gebracht wurde.

Wenn Sie nach der Verwendung eines neuen Deodorants ein dunkles Erscheinungsbild in Ihren Achselhöhlen bemerken, sollten Sie in Erwägung ziehen, zu einem hypoallergenen Antitranspirant wie Vanicream oder einem natürlichen Deodorant ohne Natriumbicarbonat wie Room zu wechseln.

vanicream deodorant

Sprechen Sie mit Ihrem Dermatologen über verschreibungspflichtige Topicals

Black woman patient with woman doctor

Maskot / Getty Images

Wenn die oben genannten Tipps zu spät kommen, oder wenn Sie sich die Zeit für Tests und Fehler sparen wollen, sollten Sie einen zertifizierten Dermatologen aufsuchen, um die lokalen Optionen für die Verschreibung zu besprechen. Da dieser Bereich empfindlich ist, kann er Sie beraten, wie oft Sie die Produkte anwenden müssen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Zu den von mir bevorzugten topischen Behandlungen gehören verschreibungspflichtiges Hydrochinon (in Form eines beruhigenden Gels), Azelainsäure und Transacid.

Hydrochinon ist eine Chemikalie, die in Produkten zur Behandlung von Überfärbungen verwendet wird. Es wirkt durch Wechselwirkung mit den Melanin produzierenden Zellen in der Haut und reduziert die Pigmentproduktion.

Professionelle Laser- und Microneedling-Behandlungen können helfen

microneedler

Da alle lokalen Inhaltsstoffe reizend sind, kann ein prozessbasierter Ansatz die bessere Wahl sein. Microneedling, chemische Peelings und Low-Flow-Laserbehandlungen sind allesamt mögliche Behandlungsoptionen. Denken Sie daran, dass möglicherweise mehrere Verfahren erforderlich sind, um eine deutliche Verbesserung zu erzielen.

Ein Wort der Vorsicht – aufgrund der Empfindlichkeit der Haut sind chemische Peelings zu Hause in diesem Bereich nicht zu empfehlen. Diesen Bereich sollten Sie besser einem Fachmann überlassen.

Verwenden Sie Ihre typischen Hyperpigmentierungsprodukte, aber mit Vorsicht

creams

Ja, Sie können das übliche Serum, das Sie zur Diagnose überschüssiger Haut verwenden, auch im Gesicht und unter den Achseln einsetzen, aber seien Sie vorsichtig. Die Haut unter den Achseln ist dünner und absorbiert mehr, als wenn man das gleiche Produkt im Gesicht aufträgt, weil sich die Haut in sich selbst faltet. Um Irritationen zu vermeiden, beginnen Sie langsam zweimal pro Woche und denken Sie daran, dass es nicht mehr davon gibt – tragen Sie eine sehr dünne Schicht auf und lassen Sie das Produkt trocknen, bevor Sie die Hände senken. Je nach Verträglichkeit kann die Häufigkeit auf einmal pro Woche erhöht werden. Schließlich können Sie das Produkt zweimal täglich anwenden, aber es wird einige Wochen dauern, bis Sie diesen Punkt langsam erreichen. Diese Produkte sind eine hervorragende Möglichkeit zur Behandlung von Hyperlordose.

Setzen Sie Ihre Erwartungen zurück

Black woman in bathing suit

Refinery29 / Getty Images

Aufgrund der Feinheit der Achselhaut gibt es keine einfache Lösung für dieses Problem. Eine voreilige Wirkung führt wahrscheinlich zu Irritationen und verschlimmert das Problem, indem es das Hyperbum verändert. Es bedarf monatelanger regelmäßiger Behandlungen in der Praxis und zu Hause, um erstaunliche Ergebnisse zu erzielen. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Erwartungen neu zu definieren und Ihren derzeitigen Behandlungsplan neu zu bewerten. Wahrscheinlich übertreiben Sie es.

Das hängt von der zugrunde liegenden Ursache ab. Wenn es sich um eine unangenehme Reaktion auf einen bestimmten Inhaltsstoff in dem von Ihnen verwendeten Produkt (Creme, Deodorant usw.) handelt und Sie es nicht mehr verwenden, kann das Problem von selbst wieder verschwinden.

Im Allgemeinen ist es am besten, Zitronensaft nicht in die Hautpflege zu geben. Der natürliche pH-Wert unserer Haut liegt bei 4,5 bis 5, während Zitronensaft einen pH-Wert von 3 hat. Dieser Unterschied macht Zitronen sehr reizend für die Haut und führt zu “Stechen, Schälen und Rötungen”, wie ein Dermatologe gegenüber Emily Arch erklärte.

Es wird empfohlen, Zitrone und Natron nicht in die Hautpflegeroutine einzubauen, allerdings aus dem gegenteiligen Grund. Backpulver ist sehr alkalisch und hat einen Wert von etwa 9. Dies kann das Gleichgewicht der Haut zerstören und ihr ihre natürlichen Öle entziehen, was zu Trockenheit, Reizungen und Entzündungen führt, so die Dermatologin Marnie Nussbaum, MD.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button