Haar

9 Pflegende natürliche Inhaltsstoffe für schwarzes Haar

Del Sandeen ist eine Autorin mit über 20 Jahren Erfahrung in der Altersvorsorge. Sie ist spezialisiert auf natürliches Haar und Themen für schwarze Frauen.

Sophia Emanuel ist eine zertifizierte IAT-Botanikerin und Friseurin in New York. Sie besitzt und betreibt einen Kronjuwelen-Schönheitssalon in New York City.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

nourishing

Natürliches Haar liebt saubere, einfache, natürliche Inhaltsstoffe. Schwarzes Haar ist aufgrund seiner Struktur und Locken anfällig für Trockenheit, Kräuseln und Haarbruch. Daher ist es absolut notwendig, ihnen viel liebevolle Pflege zukommen zu lassen. Was kann schwarzes Haar definitiv nicht vertragen? Luftfeuchtigkeit. Im Folgenden finden Sie neun wirksame Inhaltsstoffe, auf die Sie bei Haarpflegeprodukten achten sollten. Oder verwenden Sie sie direkt aus der Flasche oder dem Tiegel.

Wasser

woman floating in water

Auch wenn es so einfach wie möglich ist, kann Wasser schwarzen Haaren sehr viel Feuchtigkeit spenden. Das liegt in der Natur der Sache, denn das ist es, was H2O tut. Wenn Sie Ihr Haar nicht oft baden, weil Sie denken, es würde Sie austrocknen, sollten Sie wissen, dass nicht das Wasser der Übeltäter ist, sondern die Sulfate im Shampoo. Hartes Wasser kann auch ein Problem sein. Denn es hinterlässt mineralische Ablagerungen in Ihrem Haar, die zu Trockenheit und Sprödigkeit führen können. Alkalisches Wasser ist eine Alternative zu hartem Wasser, auch wenn es wissenschaftlich nicht erwiesen ist, dass es vorteilhafter ist als Leitungswasser. Sprühen Sie das Wasser auf die Locken, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Pflanzliches Glyzerin

Pflanzliches Glycerin ist ein Held, auch wenn man es in den Produkten nicht so leicht findet. Als Feuchtigkeitsspender zieht es Wasser an und hält es fest. Daher funktioniert es am besten in feuchtem Klima. Für eine sofortige Feuchtigkeitszufuhr fügen Sie es in einer Sprühflasche zu Wasser hinzu.

Kokosnussöl

coconut oil

Ashasathees Photography/Getty Images

Kokosnussöl in Haarprodukten ist normalerweise ein gutes Zeichen dafür, dass das Haar bereit für den Genuss ist. Aber reines biologisches Kokosnussöl wirkt auch direkt aus der Flasche Wunder. Verwenden Sie es als Wasserenthärter oder als Haarenthärter, der als Haarmaske zurückbleibt. Erwärmen Sie eine großzügige Menge zwischen den Händen und verteilen Sie es über die Kopfhaut bis in die Spitzen.

Für eine Tiefenpflege verwenden Sie zusätzliches Kokosnussöl und lassen es einige Stunden oder über Nacht einwirken. Anschließend die Haare wie gewohnt frisieren.

Karottenbutter

woman with curly hair and hoop earrings

Karottenbutter ist ein weiteres Hochleistungsprodukt für schwarzes Haar, kann aber auch in unverarbeiteter Form verwendet werden. Reine Karottenbutter ist in der Regel stabil, aber leicht löslich und wird von trockenem Haar gut aufgenommen. Sie sollte hellgelb und glatt sein – wenn sie körnig, weiß, dunkelgelb oder grün ist, ist sie stark raffiniert oder möglicherweise ranzig.

Jojobaöl

Jojobaöl wird als natürlicher Inhaltsstoff sehr geschätzt, da seine Zusammensetzung den natürlichen Ölen der Kopfhaut ähnlich ist. Es ist leicht und beschwert Ihr Haar nicht. Verwenden Sie es allein oder mischen Sie ein paar Tropfen in eine Spülung oder Haarmaske.

Olivenöl

Olivenöl wird am besten mit einer heißen Ölbehandlung oder einer Weichspülung gemischt. Verwenden Sie es sparsam, da sich das Haar bei übermäßigem Gebrauch schwer anfühlen kann.

Avocadoöl

avocado oil poured into bowl

Wenn Sie Avocadopüree als Tiefenpflege verwendet haben, kennen Sie die potenziell feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften dieser reinen grünen Frucht. Avocado-Öl ist reich an Fettsäuren und hilft, die Feuchtigkeit wieder aufzufüllen. Es ist der schwerste Aspekt und daher ideal für grobes, dichtes Haar.

Rizinusöl

Dieses ergiebige Saitenöl soll zur Reinigung und Entgiftung der Kopfhaut beitragen. Verwenden Sie es ein- oder zweimal pro Woche, aber immer nur ein wenig. Insbesondere das jamaikanische schwarze Rizinusöl (JBCO) soll das Wachstum von dichtem Haar fördern.

Aloe Vera

Aloe hilft, die Feuchtigkeit zu bewahren, und hat eine beruhigende, heilende Wirkung auf das Haar. Geben Sie Gel oder Aloe-Vera-Saft zu Ihren DIY-Behandlungen hinzu.

Diese Nährstoffe werden Ihren Locken die ganze Liebe schenken. Denn gesundes Haar ist gutes Haar.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschung, zur Unterstützung Ihres Artikels zu verwenden. Lesen Sie die redaktionellen Hinweise, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Inhalte korrekt, zuverlässig und glaubwürdig gestalten können.

gavazzoni dias mf. hair cosmetics: an overview. Int J Trichology. 2015; 7(1):2-15. doi: 10.4103/0974-7753.153450

National Center for Biotechnology Information. Pubchem-Verbindungen in CID 753, Glycerol. Aktualisiert am 14. Februar 2022.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button