Haar

9 Überraschende Gründe, warum Sie ausbrechen

Faith Xue arbeitet seit 10 Jahren in der digitalen Beauty-Branche und ist derzeit Executive Beauty Director der Bustle Digital Group. Sie war sieben Jahre lang die Redaktionsleiterin von Byrdie.

Dr. Morgan Rabach ist ein zertifizierter Dermatologe und klinischer Assistenzprofessor für Dermatologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai Hospital.

Lisa Sullivan, MS, ist Ernährungsberaterin und Ausbilderin für Gesundheit und Wellness mit fast 20 Jahren Erfahrung in der Gesundheitsbranche.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

woman touching face

Inzwischen wissen die meisten Frauen, dass häufiges Berühren des Gesichts die Poren verstopfen kann und dass zu bestimmten Zeiten des Monats in der T-Zone normalerweise ein leichter Notstand herrscht. Der offensichtliche Grund? Wir haben festgestellt, dass es viele Dinge gibt, die der Haut schaden können – Duschen zum Beispiel.

things that make you break out

Grund Nr. 1: Ihr Telefon

Die Ursache:

Die schlechte Nachricht: Das Telefonat mit Ihrer besten Freundin am Donnerstagabend könnte die Ursache für einen fiesen Ausbruch am Kinn sein. Der Grund: Wenn Ihr Smartphone Druck auf die Wangen und das Kinn ausübt, sammelt sich Öl an, zusammen mit den Bakterien, die sich bereits auf Ihrem Smartphone befinden.

Die Lösung:

Wechseln Sie zu einem Freisprech-Headset oder verwenden Sie die Freisprechfunktion Ihres Telefons. Wenn Sie direkt in das Telefon sprechen müssen, wischen Sie es vorher mit einem antibakteriellen Tuch ab.

Grund Nr. 2: Duschen Sie sich

Die Ursache:

Eine verrückte Idee. Wasser kann Hautausbrüche verursachen. Genauer gesagt, hartes Wasser. Die hohe Konzentration an Mineralien verhindert, dass Seife und andere Produkte effektiv ausgespült werden und einen porenverstopfenden Rückstand hinterlassen.

Die Lösung:

Nehmen Sie einen.Wasserenthärter den Sie direkt an Ihren Duschkopf anschließen können. Oder versuchen Sie es mit Trockenbürsten, um Ihre Haut ohne Wasser zu peelen!

Grund #3: Der morgendliche Milchkaffee

Die Ursache:

In Übereinstimmung mit derAmerikanischen Akademie für Dermatologie gibt es eine Verbindung zwischen Milchprodukten und Akneausbrüchen. Die Gründe dafür sind folgende: Die meiste Milch, die wir trinken, stammt von trächtigen Kühen und enthält einen hohen Anteil an Hormonen, die die Talgdrüsen überreizen.

Die Lösung:

Wenn Sie Kaffee mit Sahne trinken, ersetzen Sie diese durch Mandel- oder Kokosnussmilch. Wenn Sie unbedingt Milchprodukte trinken müssen, wählen Sie Milch von Kühen aus biologischer Grasfütterung, die mehr Nährstoffe enthält als konventionelle Milch.

Grund #4: Haarspülung

Die Ursache:

Die meisten Frauen lassen ihre Pflegespülung ein paar Minuten einwirken und verwenden dazwischen eine Gesichts- und Körperreinigung – ein großer Fehler. Silikone und Laureth-23, häufige Inhaltsstoffe in vielen Pflegespülungen, glätten die Locken, verstopfen aber die Poren.

Die Lösung:

Spülen Sie Ihr Gesicht und Ihren Körper nach dem Baden oder der Spülung immer ab.

Grund Nr. 5: Zahnpasta

Die Ursache:

Wenn Sie unter Ausbrüchen im Mundbereich leiden, kann Zahnpasta der Übeltäter sein. Inhaltsstoffe wie Fluorid und Natriumlaurylsulfat können Reizungen verursachen und zu Pickeln und Ausbrüchen führen.

Die Lösung:

Leider gibt es keine Wunderlösung für dieses Problem. Eine einfache Änderung: Wechseln Sie zu einer milden, nicht aufhellenden Zahnpasta oder reinigen Sie Ihr Gesicht immer nach dem Zähneputzen.

Grund Nr. 6: Workout

Die Ursache:

Führt Schwitzen nicht zu strahlender Haut? Ja, aber wenn Sie sich nicht gründlich waschen, setzt sich überschüssiger Talg in Ihren Poren fest und verursacht Ausbrüche.

Die Lösung:

Waschen Sie sich nach dem Sport immer, immer, immer das Gesicht. Sie haben keine Zeit? Verwenden Sie Make-up-Tücher mit Salicylsäure, z. B. von Neutrogena.Deeply Clean Oil-Free Makeup Reinigungstücher Clreansing Wipes($8).

Grund #7: Ihr süßer Zahn

Die Ursache:

Traurige Geige, aufgepasst: Studien haben einen möglichen Zusammenhang zwischen Schokolade und Akne festgestellt. Forscher haben herausgefunden, dass der Verzehr von Schokolade Entzündungen im Körper fördern kann, was wiederum zu Akne beiträgt.

Die Lösung:

Verzichten Sie nicht ewig auf Ihre süße Lieblingsspeise – diese Studie zeigt, dass Schokolade Akne nicht verschlimmert und verursacht. Aber versuchen Sie auf jeden Fall, sie nicht vor einem wichtigen Date zu essen.

Grund Nr. 8: Ihr Kopfkissenbezug

Die Ursache:

Wenn du mit einem überraschenden Pickel aufwachst, kannst du deinen Kopfkissenbezug verdächtigen. Wie Ihr Handy könnte auch Ihr Kopfkissenbezug die Ursache für mechanische Akne sein. Das ist jede Art von Akne, die durch irgendetwas entsteht, das Ihr Gesicht berührt und Ihre Poren verstopft. Schmutz, Öl und Fett von Ihrer eigenen Haut können sich auf Ihrem Kissenbezug ansammeln und zu unangenehmen und unkomfortablen Überraschungen führen.

Die Lösung:

Reinigen Sie zunächst Ihr Gesicht jeden Abend vor dem Schlafengehen. Wenn Sie feststellen, dass Sie morgens häufig ausbrechen, waschen Sie Ihren Kissenbezug alle paar Tage, um sicherzustellen, dass er frei von Öl und Verunreinigungen ist.

Grund Nr. 9: Make-up-Pinsel.

Die Ursache:

Genauso wie ein Kissenbezug Öl und Bakterien in die Haut einschleppen kann, können Make-up-Pinsel eine Explosion auf der Haut verursachen, wenn sie nicht richtig gepflegt werden.

Die Lösung:

Reinigen Sie Ihre Pinsel mindestens einmal pro Woche.So geht’s..

Byrdie wird jede Gelegenheit nutzen, um qualitativ hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschungsergebnisse, zur Untermauerung Ihres Artikels zu verwenden. Lesen Sie die redaktionellen Hinweise, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Inhalte korrekt, zuverlässig und glaubwürdig gestalten können.

Vongraviopap S, Asawanonda P. Schwarze Schokolade verschlimmert Akne. Int J Dermatol. 2016; 55(5): 587-591. doi: 10.1111/ijd.13188

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button