Haar

90er-Schuhe, die uns total begeistern

Elizabeth ist freiberufliche Modestylistin, Autorin und Content Managerin. Sie bietet derzeit Styling- und Garderobentermine für New Yorker Kunden via Zoom oder persönlich an.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

sandana jelly sandal

Artikel über.

Ich werde nie einen Familienausflug in den 90er Jahren vergessen, bei dem meine Jerry-Schuhe kaputt gingen und ich mich auf die Suche nach einem Ersatzpaar machte. Ich liebte meine Schuhe. Sie vervollständigten meine Outfits auf eine Weise, wie es keine anderen Schuhe konnten (falls Sie sich wundern, ich war 5 Jahre alt). Die 90er-Jahre-Schuhgruppe hat ein ikonisches und unersetzliches Element, das ein Outfit vervollständigt. “Ode an die 90er” Instagram-Accounts (@90sanxiety, @90smilk, es gibt viele) zeigen, dass Schuhe tatsächlich viele der genannten Outfits vervollständigen. Heute, im Jahr 2021, erleben wir ein Wiederaufleben dieser Stile, und das aus gutem Grund. Um die Essenz von Nostalgie und 90er-Jahre-Coolness zu erhalten, gehen wir in die Vergangenheit zurück, indem wir ein Dutzend Styles zusammenstellen und die Füße hochlegen.

Geleebohnen

Meine Jellybeans sahen genauso aus wie die von Melissa, die ich in den Straßen von Downtown New York gesehen habe. Ich trage sie besonders gern zu Anzügen und klassischen, scharfen Kleidungsstücken, weil sie meinen Outfits einen verspielten Touch verleihen. Ich liebe den Kontrast. Man muss sich nicht unbedingt für Käfigschuhe aus der Kindheit entscheiden. Diese Schuhe sind auch teuer. Die Designermarken greifen diesen Trend mit Plateausohlen mit Blockabsatz von Gucci und einem modischen Paar Ancient Greek Sandals in Zusammenarbeit mit Harley Viera-Newton auf.

Plateau-Sandalen mit breitem Riemen

Auch wenn wir diese Zusammenstellung nicht mit Steve Madden erschöpfen wollen, sind diese Plateaus (Fersenhöcker und Plateaus, die sowohl von Müttern als auch von Töchtern getragen werden) definitiv ein ikonischer Stil der 90er Jahre, der wieder da ist. Balenciaga hat ein Paar herausgebracht, das dem Original von Steve Madden wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Jetzt können Sie Schuhe in einer lustigen, einfachen und coolen Silhouette finden. Ich persönlich liebe das trendige schwarz-weiße Paar von Tommy’s Synthery Tommy und das auf Instagram berühmte Paar von Lisa Says Ger. Aber das ursprüngliche Paar, das beim Vorbeigehen ein wirklich befriedigendes Knallgeräusch macht, ist jetzt in vielen anderen Farben erhältlich und ist immer noch mein Favorit.

Hochhackige Tangas

Zwei der ikonischsten Zehenstegsandalen der 90er Jahre sind mit Plateau und Absatz ausgestattet. Die Plateau-Variante, ähnlich wie das “Slap”-Plateau, ist verspielt, lustig, lässig und manchmal sogar sportlich. Die Version mit Absatz ist ein cooler Schuh, den man zur Jeans oder zum Kleid tragen kann. Sie sind eine meiner Lieblingssandalen mit Absatz auf dem Markt. Vielleicht liegt es an meiner Liebe zu den 90ern.

Birkenstock-Stil

Designermarken wie Jil Sander, Proenza Schouler, Rick Owens, Valentino und Too Good haben die Liebe der Verbraucher zu Schuhen erkannt und sich mit Birkenstock zusammengetan, um High-End-Modelle zu kreieren. Wenn Sie ein Gap-Kind waren, erinnern Sie sich vielleicht an die Gap-Werbespots aus diesem Jahrzehnt, in denen jeder die schwarzen Clogs von Birkenstock trägt. Birkenstock-Clogs sind übrigens der coolste Stil der 90er Jahre und passen hervorragend zu Röhrenoberteilen.

Hochhackige Loafers

Einer meiner Lieblingsschuhmodelle aus den 90er Jahren ist der Fersenschieber. Sie sind in der Regel ein wenig dicker und haben immer einen anderen Absatz. Ich trug ein paar von ihnen in der ersten Klasse in Gray Brand Candy Fabric, und glauben Sie mir, wenn ich Ihnen sage, dass mein 6-jähriges Ich Sie so cool fühlen lässt. Bis heute trage ich regelmäßig ein paar Vagabonds und ein paar Labucqs. Ich habe schon immer die herrlichen Paare mit Pferden von Gucci geliebt.

Vielleicht war der Verfall der Keds in den 1990er Jahren zumindest ein Echo des spektakulären Dirty Dancing der späten 1980er Jahre, das mich angezogen hat, aber die Keds sind die zeitlosen Sneakers, die man heute sieht. Sie sind eine Mischung aus einem Sportschuh und einem Ballerino, perfekt zum Tanzen. Leggings (’90er!) und Tennisröcke passen beide. Sie sind auch eher etwas schmaler, in breiteren Größen erhältlich!

Kampfstiefel

Ich würde nie behaupten, dass Dr. Martens in meinen 29 Jahren in diesem Land von der Mode “überholt” wurde. Aber dem Komplex nach zu urteilen, wurden sie in den 1990er Jahren in Großbritannien als “Indie”-Stiefel groß. In Ermangelung eines Paares sind Kriegs-/Militärstiefel nun einmal flexibel. Designerfirmen greifen mit High-End-Marken wie Bottega Veneta, Louis Vuitton, Balenciaga, Helms usw. in die Trickkiste. Meiner Meinung nach sind die guten alten Dr. Martens genau das Richtige. Diese Stiefel lassen Hosen etwas cooler aussehen und verleihen einem Minirock mehr Gewicht, lassen sich aber auch sehr gut mit weiten Jeans (oder gefalteten Formen) und Rihanna kombinieren. Dr. Martens kreiert Plattformen (und Super-Plattformen), wenn Sie sich wirklich an die 90er Jahre anlehnen wollen.

Chunky Sneakers

Ich kenne mein sportliches Vokabular nicht, aber ich weiß, dass es seit den 90er Jahren viele ikonische Stile gibt. Mich persönlich fasziniert der Sneaker-Stil, so wie Prinzessin Diana den hochhackigen Reebok-Stil trug. Die Idee ist, dass die Sportschuhe den Anfang eines jeden Outfits bilden sollten.

Geschwollene “Floaty”-Sandalen

Erinnern Sie sich an die Sugar Floats? Ich erinnere mich noch gut daran, dass ich sie am liebsten zerkaut hätte. Sie waren so weich, samtig und köstlich. Minuten; nein. Aber sie schwammen ganz sicher. Sie waren sehr schön, als ich ein Kind war. Heute sehen wir Schuhe, die wir auch als Erwachsene tragen möchten, mit ähnlichen aufblasbaren Körpern. Ich liebe die von Ugo Paulon. Ich habe sie auf Instagram von Mecca James-Williams gefunden. Jeder Schuh ist handgefertigt und ein Unikat aus recycelten Materialien. Ich mag auch die von Staud. Sie wirken sehr “zuckersüß”, aber ich bin mir nicht sicher, ob sie schwimmen.

Hochhackige Mary Janes

Ich weiß nicht, warum ich so lange damit gewartet habe, die Heeled Mary Janes anzusprechen. Weil es mein Lieblingsstil ist. Ich finde, sie sind bequem genug, um darin zu laufen, und doch so poliert, dass man sich aufmerksam fühlt. Aber der Absatz? Er strahlt die 90er Jahre aus und ich liebe ihn. Die 1990er Jahre oder zumindest Drew Barrymore hat einen Nodalet Bravais Mary Janes, der definitiv eine Ode an die 1990er Jahre ist. Ich habe sie selbst nicht, kann also nichts Genaues über sie sagen, aber ich sehe sie mir oft an. Meine Lieblingsschuhe habe ich persönlich vor vielen Jahren mit einem Preisnachlass bei Urban Clothes gekauft.

Dr. Scholls

Als meine Mutter sie in den 1990er Jahren trug, bemerkte ich, dass diese Schuhe halbglänzend waren, wie sie aussahen, aber vor zwei Jahren in einem Leitartikel präsentiert wurden. Glauben Sie, das nennt man Altern? Tatsächlich habe ich bei Etsy ein Paar aus den 90er Jahren erworben. Weil sie ein bisschen anders aussehen als das, was heute produziert wird. Schließlich wurden diese Schuhe ursprünglich in den 60er Jahren entworfen, aber sie sind einfacher, um mit dem Hund spazieren zu gehen und können in Mailand immer noch ein Blickfang sein.

Federn und Flaum

Denn diese Schuhe sind die reinste Freude. Ich liebe Schuhe, ich liebe sie, seit ich das erste Mal Plastikpantoffeln mit Flügeln vor meinem Haus trug. Sie vervollständigten mein Kleid! Heute leben die Marken den Zauber dieser lustigen geflügelten Schuhe aus den Märchen unserer Kindheit. Heute sieht man Frauen, die ihre Cocktailkleider im berüchtigten Paloma-Stil von Bruder Berry tragen. Diese Kinderschuhe aus den 90ern sind lebendig (und nicht mehr aus Plastik). Prüfen Sie die Prognose, bevor Sie sie tragen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button