Haar

Der neue Spa-Trend, den Ihr Hund lieben wird

Becci ist Beauty-Autor für Cosmopolitan. Er arbeitet außerdem regelmäßig für die Zeitschriften Bardi, Stylist, Fabulous und Bride.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Willst du einen der größten Spa-Trends für 2018 wissen? Hunde sind die neuen Hilfsmittel. Ja, vergessen Sie Ihre Freunde – Spas laden stattdessen Ihren vierbeinigen Partner ein, Sie auf eine Entspannungspause zu begleiten. Als Besitzerin eines quirligen jungen Hundes könnte ich mich darüber nicht mehr freuen. Jetzt muss ich nicht mehr auf meine Massage verzichten, weil ich niemanden finde, der auf die Bullen aufpasst. Außerdem sind diese Hotels und Spas keine miserablen Pensionen mit Teppichen voller Schlamm und Stühlen voller Pelz.

Dog getting washed

Haustiere können die Vorteile von Spa-Behandlungen verbessern

In der Tat ist es völlig in Ordnung, wenn Ihr Haustier Sie ins Spa begleitet. Dort stehen Entspannung und Erholung auf dem Tagesplan. Es ist erwiesen, dass Haustiere den Oxytocinspiegel erhöhen, der auch als Bindungshormon oder Kuschelchemikalie bekannt ist. Dadurch werden auch Stress, Wut und Depressionen reduziert. Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab sogar, dass der Besitz von Hunden das Risiko eines Todes durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern kann. 

Kombiniert man diese therapeutischen Nebeneffekte mit Yoga, Massagen und digitaler Ruhezeit, profitiert man gleich doppelt von einer Flucht aus dem Brunnen. Man findet sie oft in beeindruckenden Gegenden mit Wald- und Seewegen vor der Tür, und den Hund loszuwerden, ist der Auslöser, den man braucht, um rauszukommen und loszupusten. Ja, es gibt nichts Schöneres, als sich in einem gemütlichen Ruheraum einzuschließen, aber das wird Ihren Vitamin-D-Spiegel nicht erhöhen.

Dog friendly spa The Scarlet

Warum gibt es immer mehr Spas, die auch für Haustiere geeignet sind?

Es gibt mehrere Erklärungen für den Wahnsinn mit Hunden. Zunächst einmal zeigen Untersuchungen, dass die Zahl der Haustierbesitzer, die mit ihren flauschigen Partnern verreisen, in den letzten Jahren gestiegen ist (in den USA um 19 % im Vergleich zu vor 10 Jahren). Das Statista-Forschungsportal berichtet außerdem, dass 26 % der Briten einen Hund besitzen, und wenn man bedenkt, dass sie etwa 95 Pfund pro Monat für einen Hund ausgeben, ist das ein großer Markt, an den man sich gewöhnen sollte. Vielleicht wird das, was einst als “speziell” galt, bald zu einer Voraussetzung für Haustierbesitzer.

Was Sie erwarten können (und worauf Sie sich freuen können)

Etwas unerwartet handelt es sich um ein luxuriöses Wellness-Hotel, das Pionierarbeit zu leisten scheint und hundefreundliche Zimmer mit Hundebetten, Wassernäpfen und Zimmerservice-Menüs als Standard anbietet. Wir erlauben Hunde, seit wir vor drei Jahren eröffnet haben”, sagt Harry Cragoe, Besitzer des Gallivant in East Sussex. Es gibt nichts Schöneres, als zu sehen, wie sehr Ihr vierbeiniger Freund den Strand liebt. Für viele der Hunde, die hier übernachten, ist es das erste Mal, dass sie eine so große Sandfläche sehen. Das ist aufregend.”

Aber Platz ist nicht das Einzige, was diese Hunde interessiert. Wer im Lavenham Hotel and Spa wohnt, kann sich von Fido’s Swan Border Burger, knusprige Crudités und knackige Schweineohren direkt nach Hause liefern lassen. Kostenlose Nutzung eines Zimmers im Erdgeschoss mit Spa, Behandlungen, Fitnesskursen, Drei-Gänge-Abendessen und hundefreundlichen Einrichtungen.

Im Royal Crescent Hotel and Spa in Bath hilft der Concierge Ihnen, Ihr Haustier auszuführen, während Sie eine Spa-Behandlung genießen. Das Soar Mill Cove in Devon bietet einen Hundesitter-Service an, wenn Sie den neuen Salzwasserpool und das Spa genießen möchten. The Gallivant, ebenfalls in Devon, bietet nach vorheriger Absprache Hundepflege und Pflegesitzungen an, damit Sie ohne schlechtes Gewissen eine Yoga-Sitzung am Strand genießen können.

Auch wenn Sie keinen Hund besitzen, können Sie diese neuen haustierfreundlichen Pflegestationen nutzen. Denn die Mitarbeiter haben oft selbst Hunde und können so Zeit miteinander verbringen – lassen Sie sich dieses Vergnügen nicht entgehen. Im The Scarlett in Cornwall können Sie das ayurvedische Spa und den Whirlpool auf den Klippen genießen, bevor Sie sich mit Jasper, dem Whippet des Hotels, am Strand die Beine vertreten.

Im Soamil begrüßen Sie die Labradore Farley und Daisy mit wedelnden Schwänzen. Im Galivant hat Brock das Sagen, und im Armathwaite Hall and Spa im Lake District erwartet Sie Kai, der belgische Schäferhund, in der Hall Lounge (10 bis 18 Uhr).

dogs at Soar Mill Cove Hotel

Was ist mit nicht-hundebegeisterten Gästen?

Fairerweise muss man sagen, dass diese Wellnesshotels das Risiko eingehen, ihre Türen für Hunde zu öffnen. Niemand mag es, im Bademantel beschnüffelt zu werden oder angebellt zu werden, während er versucht, zu zen, aber genau hier kommt die Hundeverordnung ins Spiel. Die meisten Hotels beschränken die Mitnahme von Hunden auf bestimmte Zimmer im ersten Stock (in der Regel bis zu zwei Hunde pro Zimmer, gegen eine zusätzliche Gebühr von 15 bis 30 Pfund pro Hund) und verlangen, dass Hunde in öffentlichen Bereichen an der Leine geführt werden.

Im The Gallivant werden die Besitzer gebeten, ihre Haustiere nicht in den Badezimmern zu waschen (zum Glück), aber gut erzogene Hunde dürfen im Foxhill Manor und im Dormy House außerhalb des Spa und des Restaurants herumlaufen. Fairplay. So sehr wir die Vorstellung lieben, Enid nicht zurücklassen zu müssen, wenn wir an einem so wunderbaren Ort übernachten, so wenig müssen Sie sich beim Baden mit einem 6 Monate alten Welpen herumschlagen. Anzug.

Gibt es Behandlungen für Hunde im Angebot?

Im Moment gibt es noch kein Allheilmittel für Hunde, aber wer weiß, wann Yoga und Massage mit Hunden auf der Speisekarte stehen werden. Gallivant bereitet sich bereits darauf vor, einen Luxusurlaub für Hunde und ihre Menschen anzubieten. Außerdem gibt es eine neue Welle sehr luxuriöser Hundepflegeprodukte, die es zu beachten gilt.

Beliebte Luxusprodukte für die Hundepflege

Parallel zum Spa-Trend gibt es einen Zustrom gehobener Hundepflegeprodukte von Kosmetikmarken. ilaapothecary, Malin+Goetz und Kiehl’s haben in den letzten Monaten Produkte für Hunde auf den Markt gebracht, die die Bedürfnisse Ihres Haustiers reinigen, beruhigen und pflegen. Auch Green People arbeitet derzeit an einer Serie. Hier können Sie die besten Hundeprodukte kaufen, die mit Zutaten aus Ihrem eigenen Kosmetikvorrat hergestellt wurden…

Illapet Peaceful Pooch.

Ilapet Peaceful Pooch

Ein Notfallmedikament zur Beruhigung gestresster Hunde. Geben Sie ein paar Tropfen auf die Zunge oder in den Wasserbehälter. Passiflora reduziert den Angstpegel, Gelsemium beruhigt und Pulsatilla besänftigt Hunde, die nicht allein gelassen werden wollen.

Kiehl’s Cuddly Coat Grooming Spray

Kiehl's Cuddly-Coat Grooming Spritz

Dieses Spray ist das Äquivalent zu Trockenshampoo für Hunde und entfernt Haare und Schmutz in kürzester Zeit. Ein Muss, wenn Sie einen Wellness-Aufenthalt planen und möchten, dass Ihr Hund stilvoll aussieht.

Marine + Goetz Hundeshampoo

Malin+Goetz Dog Shampoo

Diese Großflasche mit haarfreundlichem Shampoo mit natürlichen Pflanzenstoffen und Neroli-Extrakt sorgt dafür, dass die Haut nicht gereizt wird. Haben wir schon erwähnt, dass bei jedem Verkauf 1,66 £ an Battersea Dogs & Cats Home gespendet werden?

Als Nächstes: ein kurzer Leitfaden für New Age Wellness.

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, um die Fakten in seinen Artikeln durch hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschung, zu untermauern. Bitte lesen Sie unsere Redaktionsrichtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir die Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit unserer Inhalte sicherstellen.

Sabanoglu T. United Kingdom: pet ownership 2019. Statista. veröffentlicht am 26. September 2019.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button