Haar

Die 15 besten Tipps für Haarschnitt und Haarfarbe, laut Experten

Dacy war früher Redakteurin bei Byrdie und schreibt jetzt für Skin Care. Ihre Arbeiten wurden bereits in Who What Wear, WWD, InStyle und Bustle veröffentlicht.

Skye Kim ist ein Hairstylist mit über 10 Jahren Erfahrung. Er arbeitet derzeit für Serge Normand bei John Frieda in New York City.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

tips

Haarschnitt und Farbe: Richtig gemacht, ergänzt ein Haarschnitt Ihr Gesicht und Ihre Gesichtszüge, lässt jedes Outfit besser aussehen und stärkt Ihr Selbstbewusstsein.

Aber wenn Schnitt und Farbe schief gehen, können sie sehr schief gehen. Denken Sie an wahlloses Abschneiden, unnatürliche Farbtöne, Haarausfall und Haarbruch durch Blondierung, ganz zu schweigen vom Verlust von Verstand und Geld. Wir haben mit drei Haar- und Farbveteranen gesprochen, um zu erfahren, was man bei einem Friseurbesuch beachten muss, um das Gewünschte zu erreichen.

Treffen Sie die Experten

  • Harry Josh ist ein bekannter Friseur, Stylist und Erfinder der Harry Josh Pro Tools.
  • Rodger Azadganian ist der Gründer von AZ Craft Luxury Haircare und Salon 8. Er ist Stylist und Inhaber des Brandon Scott Hair Studio in New York City.

Lesen Sie seine Expertentipps, wie Sie den besten Haarschnitt und die beste Haarfarbe für Ihr Haar bekommen.

Recherchieren Sie Stylisten und Coloristen in den sozialen Medien

Wenn Sie Ihre Frisur auffrischen möchten, aber keinen Stylisten oder Friseur haben, ist Instagram die perfekte Anlaufstelle für Sie. “Dank der sozialen Medien können Sie sich ein ziemlich gutes Bild von den Fähigkeiten [einer Person] machen”, empfiehlt Josh.

Sprechen Sie auch mit vertrauenswürdigen Freunden, die ähnliche Haartypen un d-strukturen wie Sie haben, und bitten Sie sie um Empfehlungen”, fügt sie hinzu. Scheuen Sie sich nicht, Menschen mit ähnlicher Haarbeschaffenheit auf der Straße anzusprechen und zu fragen, wer ihnen die Haare schneidet.

Lehnen Sie niemals ein kostenloses Beratungsgespräch ab

Best Cut and Color Order Jodie Comer

Die meisten professionellen Friseure sind gerne bereit, Sie in einem kurzen Beratungsgespräch über Ihren gewünschten Schnitt oder Ihre Farbe zu informieren. Wir empfehlen Ihnen, diesen Service in Anspruch zu nehmen.

“Wenn Ihr Friseur Sie nicht fragt, was Sie sich für Ihr Haar wünschen, und nicht bereit ist, mit Ihnen zu arbeiten, könnte das ein gutes Zeichen dafür sein, dass er nicht der Richtige für Sie ist”, sagt Josh. Wenn er Ihnen nicht zuhört und zu viel Kontrolle über Ihr Endergebnis hat, ist es vielleicht an der Zeit, den Stuhl zu verlassen”.

Achten Sie während des Beratungsgesprächs auf weitere Details, die Aufschluss darüber geben, ob der Stylist der Richtige für Sie ist. Azad Ghanian empfiehlt, sich von einem “unattraktiven und unprofessionellen” Friseur zu trennen.

Laut Azad Ghanian sollten Sie sich bei einem Termin in einem schmutzigen, unaufgeräumten Salon bei Ihrem Friseur bedanken und weiterziehen.

Waschen Sie Ihr Haar nicht vor Ihrem Termin

Sollten Sie Ihr Haar vor einem Friseur- oder Farbtermin waschen? Das ist eine uralte Frage in der Haarpflege. Sowohl Josh als auch Azadganian raten davon ab, die Haare zu waschen.

Josh und Azadganian raten beide davon ab, sich die Haare zu waschen: “Sie müssen nicht mit frisch gewaschenem Haar kommen. Ich wasche sie im Friseursalon!” sagt Josh.

Azadganian fügt hinzu: “Wenn Sie eine Hochsteckfrisur oder ein Styling für einen besonderen Anlass machen, ist struppiges Haar am besten.

Wenn Sie Ihren Tag vor einem Termin nicht mit fettigem Haar fortsetzen wollen, können Sie es mit einem Trockenshampoo auffrischen. Das Super Dry Shampoo von Ouai (26 $) enthält Reisstärke und Meersalz und lässt fettiges Haar wieder lebendig und erfrischt mit einem schönen Rosenduft aussehen.

Bringen Sie Fotos von dem mit, was Sie wollen – und was Sie nicht wollen

Für tolles Haar ist es am besten, mit Bildern aus Zeitschriften, dem Internet und den sozialen Medien zum Termin zu kommen. “Bilder von früheren Haarschnitten, Lieblingsfrisuren oder Prominenten mit ähnlichem Haartyp sind der beste Weg, um dem Stylisten zu zeigen, wie der Kunde aussehen möchte”, sagt Josh.

Aber auch Schnappschüsse von Frisuren, die Ihnen nicht gefallen, können hilfreich sein. “Bringen Sie Bilder von Dingen mit, die Sie nicht mögen, um Ihrem Stylisten zu zeigen, was er bei der Gestaltung Ihres Looks vermeiden sollte”, erklärt sie.

Fragen Sie Ihren Friseur nach seiner Meinung

Best Cut and Color Order Platinum

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Haarschnitt oder eine Farbe Ihren Look verbessern würde, fragen Sie Ihren Friseur um Rat und hören Sie ihm zu.

Unsere Aufgabe ist es, einen Haarschnitt zu verschreiben, der, wenn er richtig gemacht wird, zur Gesichtsform und zum Knochenbau einer Person passt”, sagt er. Wir sind hier, um sie darüber aufzuklären, was das Beste für sie ist und warum.

Realistische Erwartungen haben

Auch wenn Sie die Messlatte für Ihren Besuch hoch legen können, sollten Sie nicht erwarten, dass ein professioneller Friseur Stroh in Gold verwandelt. Ein guter Friseur berücksichtigt die Wünsche des Kunden und schlägt einen Schnitt und eine Farbe vor, die gut aussehen und realisierbar sind, sagt Azad Ghanian.

“Ich kann nicht mehr Haar hinzufügen, wenn das Haar fein und dünn ist, oder blondieren, wenn das Haar fast schwarz ist”, erklärt Azad Ghanian. Es ist am besten, mit dem zu arbeiten, was man hat, und nicht dagegen anzukämpfen, um das bestmögliche Aussehen und den bestmöglichen Stil zu erreichen.

Tägliche Pflege vor großen Veränderungen in Betracht ziehen

Wenn Sie keine Zeit für tägliches Styling oder häufige Friseurbesuche haben, sollten Sie sich vergewissern, dass Ihr Stylist oder Friseur diese Informationen hat, bevor er Ihnen einen neuen Look verpasst.

Manchmal sehen die Leute einen Prominenten-Look und wollen ihn nachmachen, wissen aber nicht, dass Prominente mehr Hilfe bei der Pflege ihrer Farbe und ihres Stils brauchen”, sagt Josh.

Wenn Ihr gewünschter Look zum Beispiel tägliches Hitzestyling erfordert und Sie dazu nicht bereit sind, sprechen Sie mit Ihrem Stylisten über ähnliche Styles, die auch an der Luft gut aussehen. Und wenn Sie nicht regelmäßig zum Friseur gehen können, um Ihre Haarwurzeln aufzufrischen, sollten Sie sich nicht für eine platinblonde Einzelbehandlung entscheiden.

Sie wollen blond werden? Buchen Sie Ihren zweiten Haarschnitt

Wenn Sie blondes Haar haben oder blondes Haar brauchen, sollten Sie den Haarschnitt nach der Farbbehandlung abschließen.

Als Blond-Spezialist kann es schwierig sein, helles Blond, Platinblond oder Pastellfarben ohne Schäden zu kreieren”, sagt Scott. “Es ist am besten, später zu schneiden, damit man beschädigte Ränder ausbessern kann.

Manche Kunden machen den Fehler, dass sie versuchen, beim Termin mit dem Friseur zu sprechen, was zu Verwirrung führt. Versuchen Sie nicht, Begriffe wie “Blending”, “Dusting” oder “Tapering” zu verwenden. Verwenden Sie stattdessen einfache Worte, um Ihren Stylisten oder Friseur zu beschreiben, am besten mit Bildern.

Für die Zeit zwischen den Friseurterminen empfiehlt Scott, Bleichschäden mit Olaplex-Produkten auszubessern, die versprechen, die Keratinbindungen des Haares wiederherzustellen. Der Olaplex No. 3 Hair Perfector (28 $) soll das Haar bei wöchentlicher Anwendung in gutem Zustand und bruchfrei halten.

Farbe nach einem großen Schnitt einplanen

Best Cut and Color Order Bright Red

Wenn Sie einen Schnitt und eine Färbung planen, sollten Sie, wenn Sie die Haarlänge deutlich reduzieren möchten, die Färbung später und ohne Kopfschmerzen durchführen.

Wenn Sie eine größere Änderung an Ihrem Haarschnitt vornehmen, z. B. wenn Sie lange Locken haben und diese zu einem Bob schneiden möchten, schneiden Sie zuerst”, rät Scott. “Ein weiterer Fall, in dem Sie zuerst schneiden sollten, ist, wenn Sie viele Lagen anstelle von gar keinen Lagen hinzufügen wollen.

Vermeiden Sie große Schnitte nach Balayage

Best Cut and Color Order Balayage Olivia Munn

Wenn Sie kürzlich Balayage-Strähnchen bekommen haben, sollten Sie nicht gleich einen großen Haarschnitt planen. “Der größte Fehler, den ich erlebe, ist, dass Kunden, die langes Haar mit Balayage gefärbt haben, ein paar Wochen später einen großen Haarschnitt wollen”, sagt Scott.

Wenn man das tut, schneidet man die Strähnchen ab und ruiniert den Balayage-Effekt”, so Scott weiter. Ganz zu schweigen von den Hunderten von Dollar, die man verschwendet, weil man die Farbe neu machen muss.”

Für pflegeleichtes Haar: Schichten wählen

Wenn Sie monatelang nicht zum Friseur gehen wollen, sollten Sie sich nicht für lange Haarschnitte wie den Angular Bobs entscheiden. Josh sagt: “Bei sehr stumpfen Haarschnitten müssen Sie häufig zum Friseur gehen, um sicherzustellen, dass Ihr Haar in einer geraden Linie bleibt, während es wächst.”

Sie möchten regenbogenfarbenes Haar? Seien Sie darauf vorbereitet, es zu pflegen

Die Wahrheit tut weh: Die Indigo-Haarfarbe, die Sie lieben, kann ohne richtige Pflege allmählich verblassen und grün werden. Regenbogenfarbene Pastelltöne und Schattierungen erfordern häufige Besuche beim Friseur, also vereinbaren Sie so bald wie möglich einen Uhrentermin.

Josh sagt: “Haarfarben verblassen mit der Zeit und überraschen dich, vor allem nicht natürliche Farben, die nicht so hell bleiben, wie du es gerne hättest.” Wenn du die Farbe frisch halten willst, solltest du in einen Salon gehen, wo du sie aufhellen lassen kannst.”

Auch die häusliche Pflege ist wichtig. Scott: “Wenn Sie Pastelltöne oder Modefarben verwenden, ist die beste Art, sie lebendig zu halten, eine Reinigungsspülung.” Empfohlen wird der R+CO Analog Cleansing Foam Conditioner ($32). Mit Inhaltsstoffen wie Arganöl, Jojobaöl, grünem Tee und Kräuterextrakten verspricht er, das Haar sanft zu reinigen, ohne die Farbe zu entfernen.

Sie haben ein kleines Budget? Vermeiden Sie pflegeintensive Styles

Wenn Sie knapp bei Kasse sind, möchten Sie vielleicht gelegentlich einen Friseur aufsuchen, um sich schnell pflegen zu lassen. Tun Sie das nicht, warnt Azad Gania.

Wenn Sie ein knappes Budget haben, “suchen Sie sich den besten Stylisten, den Sie finden können, und lassen Sie sich die Haare so oft wie möglich machen”, rät Azad Gania. Warum sollten Sie sich mit weniger als dem Besten zufrieden geben?

Färbetechniken wie Balayage und Soft Cuts können das Haar ohne Auffrischung oder Pflege monatelang toll aussehen lassen.

Keine Farbausbesserungen zu Hause vornehmen

Eine Angewohnheit, die Josh seinen Kunden gerne abgewöhnen würde: das Färben ihrer Haare, vor allem mit dunkleren Farben.

Viel dunkler zu färben ist das Schlimmste, was man tun kann”, erklärt Josh. “Es kann sehr teuer werden, die Haare aufzuhellen oder hohe Strähnchen zu versuchen.”

Anstatt die Farbe mit Kastenfarbe zu korrigieren, sollten Sie ein temporäres Farbspray verwenden. Das Dppue Color Touch-Up Spray (28 $) kaschiert den Haaransatz zwischen den Färbeterminen und ist in einer Vielzahl von Farbtönen erhältlich.

Hassen Sie Ihren Haarschnitt oder Ihre Farbe? Geben Sie dem Stylisten eine weitere Chance

Auch die besten Friseure können mal einen schlechten Tag haben. Wenn Sie einen schlechten Haarschnitt oder ein schlechtes Färbeergebnis haben, fragen Sie die Person, die es repariert hat. Wahrscheinlich wird er die Arbeit umsonst machen.

Genauso wie Ihr Stylist muss auch Ihr Kunde ehrlich sein”, sagt Josh. Wenn er mit dem Ergebnis nicht zufrieden ist, können Sie beide gemeinsam versuchen, es zu verbessern.

Es ist nicht immer eine gute Idee, mit verschiedenen Stylisten zu versuchen, das Problem zu lösen”, warnt er. “Das kann es noch schlimmer machen.”

Wenn es beim zweiten Mal nicht besser wird, gehen Sie unter. Setzen Sie Ihren Hut für eine Woche auf”, rät er, “atmen Sie tief durch und überlegen Sie sich einen Fluchtplan.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button