Haar

Haben Sie Rezepte für selbstgemachte Haarentfernung?

Rachel ist eine zertifizierte Dermatologin und Assistenzprofessorin für Dermatologie am Mount Sinai Hospital. Sie hat für Byrdie, Harpers Bazaar, Marie Claire, Allure, Vogue und die New York Times geschrieben.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

woman scrubbing her legs

Haarentfernung scheint nicht das Einfachste zu sein, was man selbst machen kann, aber es stellt sich heraus, dass es doch möglich ist (mit handelsüblichen Materialien). Endlich kennen Experten ein Haarentfernungsrezept, das einfach und kostengünstig ist und aus einer natürlichen Formel besteht.

Das Beste daran ist, dass es Zutaten verwendet, die Sie wahrscheinlich schon in Ihrer Küche haben, wie Zucker, Wasser und Zitronensaft. Für einige brauchen Sie nicht mehr als einen Bimsstein (den Sie vielleicht schon zu Hause haben). Einige dieser Techniken sind Ihnen vielleicht schon bekannt, wie zum Beispiel die Haarentfernung mit Zucker. Diese uralte Methode gibt es schon seit Jahrhunderten, sie stammt aus dem Orient und zielt darauf ab, die Haare an der Wurzel zu entfernen. Da das Ziel darin besteht, das gesamte unerwünschte Haar zu entfernen, anstatt es wie bei der Rasur auf Hautniveau abzuschneiden, hält die Wirkung in der Regel bis zu sechs Wochen an. Es gibt jedoch auch andere Methoden, die laut Experten wirksam sein können.

Treffen Sie die Experten

  • Dr. Annie Gonzalez ist eine zertifizierte Dermatologin mit Sitz in der Riverchase Dermatology in Miami.
  • Courtney Claghorn ist die Gründerin des Unternehmens für Haarentfernung und Bräunung SUGARED + BRONZED.

Probieren Sie diese sechs einfachen Rezepte für die Haarentfernung zu Hause aus, um im Handumdrehen glattere Haut zu bekommen.

Zuckern

person applies homemade sugar wax

Sugaring ist eine alte ägyptische Technik, und es gibt viele Rezepte für Zuckerpaste, die Sie zu Hause herstellen können”, sagt Courtney Claghorn, Gründerin von SUGARED + BRONZED. Um es zu Hause auszuprobieren, mischen Sie 1/8 Tasse Wasser mit 1/8 Tasse Zitronensaft und 1 Tasse Zucker und bringen es auf dem Herd zum Kochen. Umrühren, bis er dunkelbraun wird, dann vom Herd nehmen und 30 Minuten abkühlen lassen. Dann wie Wachs verwenden (auf die Haut auftragen und vorsichtig abziehen).

Obwohl die “Zutaten einfach sind (nur Zucker, Zitrone und Wasser), ist es wichtig, daran zu denken, dass unterschiedliche Verfahren und Verhältnisse zu unterschiedlichen Zuckerformeln führen. Dies muss bei bestimmten Haartypen/Körperteilen angewandt werden und hat ebenfalls Auswirkungen. Das ist die Schwierigkeit der Technik”, sagt Klaghorn.

Viele Menschen ziehen Sugaring dem Waxing vor, weil es sanfter zur Haut ist und nicht so stark klebt wie Waxing. Es ist nicht nur weniger schmerzhaft, da kein Ziehen auftritt, sondern es besteht auch ein geringeres Risiko von Hautreizungen, Rötungen, Entzündungen und Blutergüssen. Besonders Menschen mit empfindlicher Haut mögen diese Methode. Nach der Anwendung können Sie den Zucker mit klarem Wasser entfernen und die Haut reinigen (im Gegensatz zum Waxing, das ein spezielles Produkt zur Entfernung aller Rückstände erfordert).

Gel mit Zucker

sugaring

Sie können die Zuckermischung auch in der Mikrowelle erhitzen und sie als Gel für eine wachsähnliche Haarentfernung verwenden. Diese Technik ist einfacher als die Paste, erfordert aber mindestens einen halben Zentimeter Haarwuchs und einige Utensilien wie ein Band oder einen Applikator (“Je länger das Haar wird, desto schmerzhafter kann der Stylingprozess sein”, sagt Claghorn).

Das Gel ist ideal für alle, die neu im Bereich der Haarwurzelentfernung zu Hause sind oder bereits Erfahrung mit dem Wachsen haben. Außerdem können damit Haare an Armen, Beinen, Achseln und in der Bikinizone entfernt werden”, sagt Gonzalez.

Wenn die Mischung aus der Mikrowelle genommen wird, “sollte die Mischung braun werden”, fügt Gonzalez hinzu.

Claghorn weist darauf hin: “Da der Zucker alle Haare entfernt, besteht keine Notwendigkeit, die Haare aufzuhellen, da der Zucker die Haare entfernt! Aber Haare wachsen mit der Zeit nach.”

Kurkuma

Turmeric

wetend61 / getty images

Kurkuma ist dafür bekannt, dass es die Haut aufhellt und das Haarwachstum verlangsamt”, sagt die zertifizierte Dermatologin Dr. Annie Gonzalez. Wenn man es zur Entfernung von Gesichtshaaren verwendet, kann man das Haarwachstum reduzieren.”

Es ist auch leicht, es selbst anzuwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Esslöffel Milch mit drei Esslöffeln Kurkumapulver zu mischen”, sagt Gonzalez. Diese Mischung dann in die gleiche Richtung geben und die Haut in kleinen kreisenden Bewegungen einreiben, so dass die Haare aus der Mischung herauswachsen. Zum Schluss mit warmem Wasser abspülen.”

Backnatron

Baking soda

Eskay Lim / Eyeem / Getty Images

Eine der gebräuchlichsten Zutaten in der Küche kann Ihnen helfen, sich von überschüssigen Haaren zu verabschieden. Gonzalez sagt: “Backnatron eignet sich auch hervorragend, um unerwünschte Haare zu entfernen, dunkle Flecken zu bleichen und das Haarwachstum zu reduzieren.”

Zu Beginn müssen Sie es mit einer kleinen Menge Zitronensaft mischen. Anschließend mit warmem Wasser abspülen.”

Bimsstein

pumice stone

Ein Bimsstein geht zwar nicht so tief wie zum Beispiel eine Zuckerkerze, aber er hilft, unerwünschte lose Haare loszuwerden. Allerdings sollte man einen trockenen Bimsstein auf sauberer Haut verwenden und in kleinen kreisenden Bewegungen arbeiten.

Damit lassen sich zwar nur lose Haare entfernen, aber die Haut wird sehr effektiv geglättet und exfoliert. Als Bonus können Sie auch das Fußpflegegerät für eine Pediküre zu Hause aktivieren.

Eiklar-Maske

egg

John Scott / Getty Images

Wie der Bimsstein geht auch diese Methode nicht in die Tiefe, kann aber bei leichter Gesichtsbehaarung funktionieren. Mischen Sie ein Eiweiß mit einem Esslöffel Zucker und einem Esslöffel Maismehl und tragen Sie es auf die Haut auf. Trocknen lassen, dann abziehen und entfernen.

Wie Gonzalez erklärt, müssen wachsartige Produkte vorsichtig entfernt werden. “Vergewissern Sie sich, dass die Haut trocken ist, und tragen Sie das Produkt in der entgegengesetzten Richtung des Haarwachstums auf. Heben Sie die Haare in Wuchsrichtung an und entwurzeln Sie sie”.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button