Haar

Kurze Haare locken: 4 schnelle und einfache Anleitungen

Amanda Montell arbeitet seit über drei Jahren als Beauty-Redakteurin in Los Angeles und beschäftigt sich mit Haaren, Haut und mehr. Zuvor war sie Redakteurin bei Byrdie und arbeitet derzeit als freie Mitarbeiterin für das Time Magazine und Cosmopolitan.

Skye Kim ist ein Hairstylist mit über 10 Jahren Erfahrung. Er arbeitet derzeit für Serge Normand bei John Frieda in New York City.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen.

kourtney kardashian

@kourtneykardash / entworfen von Zachary Angeline

Ich muss ein Geständnis machen. Das erste Mal, dass ich meine Haare gelockt habe, war, als ich 20 Jahre alt war. Ich bin Mitte der 2000er-Jahre aufgewachsen und glattes Haar mit Stecknadeln war damals der angesagte Look. Lockentechniken waren für mich als Kind also kein Thema. Aber zum Glück haben sich die Haartrends weiterentwickelt, und schon bald wurden unordentliche Wellen zu einem verlässlichen Look. Die ersten Jahre, in denen ich meine Haare lockte, waren ein bisschen schwierig, und glauben Sie mir, wenn ich sage. Wenn man nicht genau weiß, was man tut, kann man mit lockigem kurzem Haar schnell weniger wie Jennifer Lawrence und mehr wie Shirley Temple aussehen.

Zum Glück muss es gar nicht so kompliziert sein. Es erfordert ein wenig Übung, aber insgesamt ist die Prozedur sehr einfach (ja, möglich), auch wenn Sie keinen Lockenstab, kein Glätteisen oder Hitze verwenden. Wir haben uns an den künstlerischen Leiter von Glamsquad Hair, Giovanni Vaccaro, gewandt, um Tipps zu erhalten, wie man die perfekten, unvollkommenen Locken mit kurzem Haar hinbekommt.

Treffen Sie den Experten

Giovanni Vaccaro ist der Mitbegründer und Leiter der Marke Glamsquad.

In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, wie Sie kurze Haare locken können.

Wie man kurzes Haar mit einem Lockenstab lockt

Je kleiner der Lockenstab ist, desto fester sind die Wellen oder Locken”, sagt Vaccaro. “Verwenden Sie einen 0,75-Zoll-Roller, wenn Sie Locken brauchen, und einen 1-Zoll-Roller, wenn Sie lockerere Wellen wünschen. Diese Laufgröße und Technik eignet sich am besten für Menschen, deren Locken dazu neigen, auszufallen (z. B. Menschen mit glattem Haar).

  1. Besprühen Sie zunächst das gesamte Haar mit einem Hitzeschutzmittel.
  2. Verwenden Sie Krokodilklemmen oder Haargummis, um die obere Hälfte des Haars nach oben und von der Mitte weg zu teilen.
  3. Bei glattem Haar sprühen Sie das Haar mit einem leichten Schaumfestiger ein und kräuseln Sie es leicht (andernfalls lässt sich das Haar schwerer greifen und reagiert weniger gut auf das Glätteisen).
  4. Führen Sie die Haarpartie durch die Lockenwickler und beginnen Sie, sie zu wickeln.
  5. Passen Sie jede Locke an, indem Sie sie auf die gleiche Weise greifen, wie Sie sie um den Zylinder herum loslassen würden, und sie einige Sekunden lang in der Hand halten und dann loslassen.
  6. Für ein natürlicheres Aussehen fahren Sie mit dem Lockenwickeln der oberen Haarpartie fort, wobei Sie abwechselnd Locken vom Gesicht weg und Locken zum Gesicht hin machen.
  7. Nehmen Sie den Rest des Haars aus der Spange und wiederholen Sie den Dutt.
  8. Fixieren Sie die Locken mit einem Haarspray mit starkem Halt, z. B. GSQ by Glamsquad’s Strong Hold Hairspray ($11). Es ist zwar spröde, aber es gibt einen festen Halt, der auch gegen Frizz hilft”, sagt Vaccaro.

Das bewährte Thermal Creations Heat Tamer Spray von Tresemmé (8 $) hilft, Schäden durch Hitzestylinggeräte zu vermeiden. Dies ist besonders wichtig für farbbehandeltes Haar.

Kurze Haare mit einem Lockenstab locken

Vaccaro weist darauf hin: “Wenn Sie eine natürliche, nautische Textur wünschen, ist ein Lockenstab perfekt, weil er es einfacher macht, die Kanten gerade zu halten.” Für bob- und lob-langes Haar eignet sich ein Lockenstab mit einem 1-Zoll-Lauf besser.

  1. Tragen Sie einen Hitzeschutz auf das gesamte Haar auf.
  2. Trennen Sie den oberen Teil des Haares mit Haargummis oder einer Pinzette ab.
  3. Für ein müheloses, modernes Design (oder horizontal für mehr Volumen) halten Sie das Eisen in einem Winkel.
  4. Wickeln Sie das Haar um das Glätteisen herum (statt durch es hindurch) und lassen Sie etwa 1″ bis 1,5″ Haar für eine moderne Schönheitstextur übrig.
  5. Nehmen Sie den Rest des Haars aus der Spange und wiederholen Sie den Dutt.
  6. Glätten Sie das Eisen an den Haarspitzen, um ein entspannteres Finish zu erzielen.
  7. Ausgestattet mit Texturspray. “Meine Geheimwaffe, die ich für Volumen und Textur bei all meinen Kundinnen verwende, ist ein nicht glamouröses Texturspray ($27).”

Vermeiden Sie es, Locken zu kämmen, wenn sie noch warm sind. Das kann dazu führen, dass sie schnell ausfallen. Nachdem Sie die Locken gelöst haben, halten Sie sie ruhig, bis sie abgekühlt sind.

Kurze Haare mit einem Glätteisen locken

Wenn Sie feines Haar haben, das keine Locken hält und ein wenig Struktur braucht, sind breite Wellenlängen perfekt für Sie”, sagt Vaccaro. Das ist eine der einfachsten und modernsten Methoden, die es gibt.

  1. Tragen Sie Hitzeschutzmittel auf den gesamten Kopf auf.
  2. Schneiden Sie den oberen Teil des Haars in Abschnitte.
  3. Beginnen Sie am Ansatz und formen Sie Kurven im Haar, indem Sie ein Glätteisen schwingen und Ihre Handgelenke beugen, während Sie mit den Haarsträhnen arbeiten.
  4. Um die Spiralform abzuschwächen, wickeln Sie das Haar um das Eisen und binden es zu einer Schleife, als ob Sie ein Geschenkband herstellen würden.
  5. Nehmen Sie das Haar herunter und setzen Sie den Vorgang fort.
  6. Verdrehen Sie das ausgeblasene Haar mit Kevin Murphy’s Free Hold Cream ($46), um die verdrehten Kanten zu glätten.

Kurze Haare ohne Hitze locken

Flexi-Stäbe eignen sich hervorragend für aufblasbare Locken ohne Hitze”, sagt Vaccaro. Sie funktionieren besser, wenn Ihr Haar bereits eine natürliche Textur hat”.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button