Haar

Mir sind die Haare ausgefallen, und das habe ich getan, um sie zu reparieren

Hallie Gould ist die leitende Redaktionsleiterin von Byrdie. Sie verfügt über 10 Jahre Erfahrung als Autorin und Redakteurin, und ihre Artikel sind in Publikationen wie ELLE, Cosmopolitan und InStyle erschienen.

Sophia Emmanuel ist eine IAT-zertifizierte Haarwissenschaftlerin und lizenzierte Kosmetikerin mit Sitz in New York City. Sie ist Inhaberin und Betreiberin des Crown Worthy Beauty Salon in New York City.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

Woman with bleach blonde dyed hair

Getty Images/ Entworfen von Camden Dechert

In den letzten ein, zwei Jahren habe ich so etwas wie eine Haar-Renaissance erlebt. Jahrelang habe ich meine natürlichen Locken gehasst und wollte meine Textur zugunsten glänzenderer, gleichmäßigerer Varianten loswerden. Die Redewendung “immer das haben wollen, was man nicht haben kann” hat mich mein ganzes Leben lang geplagt. Als ich aufwuchs, hielt mich meine Mutter für verrückt. Sie liebte immer meine Locken und verbot mir, sie zu glätten. Gott sei Dank habe ich das getan, denn jetzt sind sie eines meiner Lieblingsmerkmale. Fast ein Jahrzehnt lang hörte ich auf, mein Haar zu glätten und jeden Tag Extensions zu tragen, und trocknete und lockte meine Locken jeden Morgen. Schließlich gab ich auf und akzeptierte mein Schicksal als aufgeblasener, krauser Mensch mit ungleichmäßigen Locken. Ehrlich gesagt, habe ich mich noch nie so wohl gefühlt (oder so viele Komplimente bekommen).

Der einzige Nachteil, der mir bei all dem bleibt, ist, dass ich helle, kühle blonde Strähnchen bevorzuge. Ich färbe meine Haare häufig. Das ist toll für mein Aussehen, aber wirklich schlecht für meine Gesundheit und die Definition meiner Locken. Nach einem kürzlichen Termin habe ich massiven Haarbruch, Spliss, trockene Stellen und eine wirklich ungleichmäßige Länge festgestellt. Ich bin am Boden zerstört, was soll ich tun? Ich habe mich an drei Haargurus gewandt und um Rat gefragt.

Treffen Sie die Experten

    ist Meisterfriseurin im John Barrett Salon in New York City. Ihre Arbeiten wurden auf dem roten Teppich und dem Laufsteg sowie in Leitartikeln von Vogue, Marie Claire und anderen Zeitschriften gezeigt. Sie ist zertifizierte Trichologin und BosleyMD-Botschafterin. Sie ist eine zertifizierte Trichologin und Stylistin. Sie ist Gastgeberin des Podcasts Hair Like Hers und bietet virtuelle Haar- und Kopfhautberatung an.

Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, wie sie (mit ihren weisen Ratschlägen) katastrophal überarbeitetes Haar wiederbelebt hat.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button