Haar

Pflege für gemischtrassiges Haar – von jemandem, der es seit 40 Jahren macht

Ariane Resnick, C.N.C. Sie ist zertifizierte Ernährungsberaterin, Diätköchin und Autorin für Birdie und berichtet über alles, was mit Ernährung, Gesundheit und Fitness zu tun hat.

  • Facebook
  • Pinterest
  • E-Mail Teilen

woman with curly hair

Während einige multirassische Menschen gleichmäßige Wellen oder Locken haben, die nur geglättet und an der Luft getrocknet werden müssen, finden viele von uns heraus, wie sie mit der Verschmelzung der Identitäten umgehen können, die aus unseren Köpfen sprießen – Texturen, die gleichzeitig entstehen können. Lockig, wellig, kraus an verschiedenen Stellen. Da wir nicht wissen, wie wir mit natürlichem Haar umgehen sollen, glätten wir es mit Glätteisen, die auf trockenem Wetter basieren, um das Ergebnis aufrechtzuerhalten, oder wir greifen zu Schutzfrisuren und Extensions.

Shana Alexander hat einmal gesagt: “Haare sind etwas furchtbar Persönliches, ein Gewirr von geheimnisvollen Vorurteilen”, und das stimmt. Wie die Hautfarbe lässt sich auch das Haar nicht definieren. Lernen Sie, dies zu akzeptieren.

Im Alter von 40 Jahren begann ich, mein natürliches Haar und seine verschiedenen Strukturen zu akzeptieren. Seitdem habe ich alles Mögliche ausprobiert, von Lockenseren bis hin zu festsitzenden Extensions, und ich habe Produkte ausprobiert, die von klebrigen Proteinkuren bis hin zu unordentlichen, selbstgemachten Heißölrezepturen reichen. Durch dieses Ausprobieren habe ich viele Dinge gelernt, die man online nicht finden kann. Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen dabei helfen, eine gleichmäßigere Haarstruktur zu haben.

Kennen Sie Ihren Typ(en)

Genauso wie Sie wissen müssen, was Sie von einem Partner erwarten, um einen guten Partner zu finden, sollten Sie Ihre Haarstruktur kennen, um sich auf die Suche nach einem passenden Styling zu machen. Das Muster ist in die Zahlen 1-4 und die Buchstaben A-C unterteilt. Die Zahlen stehen für die Lockenform und die Buchstaben für die Lockengröße. In diesem Leitfaden werden die verschiedenen Lockenmuster im Detail erklärt. Durch Tippen habe ich herausgefunden, dass mein Haar 2B, 2C, 3A, 3B und 3C ist. Das ist ungewöhnlich, aber auf meinem Kopf habe ich alles von lockeren Wellen bis hin zu festen Locken.

Verwenden Sie eine Proteinbehandlung

Wenn Ihr Haar unbehandelt ist, können Sie diesen Punkt überspringen – Sie sind startklar! Wenn Sie aber ein Fan von Farbe sind, sollten Sie sich zunächst bemühen, die Gesundheit Ihres Haares so weit wie möglich wiederherzustellen. Bleichmittel können dem Haar seine Locken nehmen, und Produkte wie Olaplex werden gemeinhin als die beste Lösung angepriesen, um dem Haar seinen ursprünglichen Glanz zurückzugeben. Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit den weniger populären Produkten gemacht.

Proteinbehandlungen sind nichts für schwache Nerven, denn es ist wichtig, dass die Behandlung sitzt und strafft. Die Ergebnisse sind jedoch beeindruckend. Aphogee reduziert den Frizz-Faktor, aber noch wichtiger ist, dass es das Haar nach dem Blondieren elastisch und lockig macht. Und es ist erschwinglich. Eine Flasche reicht für eine Anwendung bei langem Haar oder vier bei kurzem Haar, und die Wirkung hält ein bis zwei Monate an.

Entscheiden Sie sich für einen Plan

Sobald Sie den/die Texturtyp(en) kennen, entscheiden Sie, welche Textur Sie betonen möchten. Möchten Sie feste Locken abschwächen, um einen lockeren, wuchtigen Look zu erzielen? Oder möchten Sie wissen, wie sich Ihr Haar lockt? Wenn Sie Ihre Ziele kennen, wissen Sie auch, welche Produkte Sie verwenden und wie Sie Ihr Haar trocknen müssen. Taliah Waajid empfiehlt mit ihrer Naturhaarpflegelinie, sich auf die dominantesten Lockenmuster zu konzentrieren und Produkte zu wählen, die “maximale Feuchtigkeit spenden, denn jede Locke braucht Feuchtigkeit.

Für Wellen.

Wenn Sie Wellen machen wollen, versuchen Sie es mit Mousse. Die meisten von uns haben dieses Haarprodukt aus den 80er Jahren vergessen oder noch nie benutzt, das sich hervorragend für einen lockeren, gewellten Look eignet. Tragen Sie es auf und trocknen Sie es mit einem Diffusor mit niedriger Intensität, um den Ansatz anzuheben. Dort, wo die Locken fest sitzen, ziehen und dehnen Sie sie vorsichtig mit einer breiten Nase. Sobald das Haar trocken ist, mit den Fingern gut durchmischen und mit Lack stabilisieren.

Für verstärkte Locken.

Wenn Sie Haarspitzen mit festeren, spiralförmigen Locken betonen möchten, benötigen Sie ein Lockenfixierprodukt. Wählen Sie ein Produkt, das speziell das Lockenmuster auf dem Etikett aufzeichnet. Tragen Sie es auf das nasse Haar auf und drehen Sie bei weniger krausen Stellen kleine Partien um die Finger, um die Locken zu formen und zu stärken. Es gibt viele mehrstufige Lockenprogramme”, aber ich denke, der Curl Definer ist der wichtigste. Mein Favorit ist der natürliche und preiswerte Curl Definer von Talia Waajid. Damit die Locken ein paar Tage lang halten, geben Sie das Gel vor der Arbeit in den Curl Define. Lassen Sie es dann entweder an der Luft trocknen oder verwenden Sie einen Diffusor mit geringer Intensität. In jedem Fall sollten Sie die Locken nicht anfassen, bevor sie vollständig getrocknet sind.

Wasser verwenden

Das Element, das Sie beim Bügeln mit dem Bügeleisen zu fürchten lernen, ist Ihr bester Freund. An den Tagen, an denen Sie Ihr Haar nicht baden, sollten Sie es mit Feuchtigkeit versorgen und Ihre Locken wieder zum Leben erwecken. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mit den richtigen Produkten an den Badetagen in den kommenden Tagen nicht mehr nachlegen muss.

Fake it

Haarverlängerungen sind eine lebensrettende Lösung, um die Lockenmuster zu betonen, auf die Sie aufmerksam machen möchten. Sie können eine oder mehrere Extensions verwenden, die dem Haar, das Ihnen am besten gefällt, Volumen, Farbe und Dicke verleihen. Da sie synthetisch hergestellt werden, sind sie natürlich für jedes Budget erschwinglich.

Mit diesen Tricks erhalten die Haare verschiedener Persönlichkeiten einen einzigartigen Look: perfekt, einzigartig, Ihr eigenes.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button